Folgende Aktionen werden von mir unterstützt:

01.07.2016: Los gehts auch diesen Monat wieder mit einem Update im Online-Shop. Diesmal ist das Update etwas kleiner ausgefallen, liegt aber hauptsächlich daran das ein paar Pakete noch unterwegs sind. Diesmal neu bzw. wieder erhältlich sind: Abfukk - Ais, arrogant, abgewrackt LP, Abfukk - Bock auf Stress LP, Accidente - Pulso LP, Antidrasi - Orkos tou misous LP, Auf Bewährung - Nachtschatten LP, Bambix - Crossing common borders LP, Bambix - Leitmotiv LP, Blood Pressure - Need to control LP, Butcher - Holding back the night LP, Coneheads, The - L.P.1. LP, Dieter Jackson - Touché and go LP, Fliehende Stürme - Priesthill LP, Generacion Suicida - Todo termina LP, Gurr - Furry dream LP, Lygo - Misere LP, MDC - Hey cop!!! If i had a face like yours ... LP, MG 15 - Los singles LP, Mind Plague - Abenddämmerung LP, Mülheim Asozial - Familie und Beruf LP, No Time - You'll get yours LP, No Tolerance - You walk alone LP, Number Ones, The - s/t LP, Patsy O'Hara - Sings the bourgeois blues LP, Pressing On - No defeat, no capitulation LP, T-55's, The - Power up LP, Todeskommando Atomsturm - Hunger der Hyänen LP, Toxic Waste - En depit du bon sens LP, Wild Animals - Basements: Music to fight hypocrisy LP, Ajax - s/t (European Tour) 7", Archagathus / Sram - Split 7", Ausbruch - Träume von gestern 7", Boodlights / Dieter Jackson - Split 7", Burial - Hungry wolves 7", EEL - Endless fucker 7", Efialtis - s/t 7", Hammerhead - Opa war in Ordnung 7", Jake Starr and the Delicious Fullness - Faces 7", Kriegshög - Hardcore Hell 7", Life - Proof of survival 7", Lubricant - s/t 7", Ostavka - s/t 7", Ruidosa Inmundicia - Huellas de odio 7", Shrapnel - Frenzied state 7", Sheer Mag - III 7", Sheer Mag - II 7", Sheer Mag - s/t 7", Sievehead - Buried beneath 7", Stars Of The Silverscreen - Shit out of luck 7", Vaaska - Condenado EP 7", Concussive / Endless Swarm - Split Tape, Dead Hero - Seguimos en pie Tape, Murder - It's bloody Murder Tape, Strutter - Demo Tape, Ultimo Imperio - Demo Tape und zum Lesen: Maximum Rock'n'Roll #397 - June 2016 und No Friends #3 inkl. Flexi. Hier gehts zum Online-Shop ...
 
Und dann gibts da natürlich auch noch ein Update der Termine. Besonders hinweisen möchte ich an dieser Stelle mal wieder auf 2 anstehende Konzerte im JUZ Mannheim. Am Samstag den 30. Juli findet das alljährliche PUNX PICNIC im Freien mit Grill statt. Spielen werden u.a. NAKAM + WILD ANIMALS + NEAT MENTALS + RAVAGED + OKSENNUS. Und ein Tage später, am Sonntag den 31. Juli, spielen MEAN JEANS + WAR ON WOMEN. Und dann wäre da noch das LADYFEST Mannheim, was vom 14.-17. Juli stattfindet. Alle Infos mit Terminen etc. findet ihr hier: http://www.ladyfest-mannheim.de
 
Und hier die News der letzten Woche(n) im Überblick:
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
La Familia Releases News:

URSUT Köp Dig Lycklig Lp is nearly done and ready to get shipped.
Preorders start now, so go ahead and buy yourself happiness! LFR
wholesale and mailorder copies (white vinyl available) you can get
from our partners in record crime Punkdistro.
The new Lp from URSUT "Köp Dig Lycklig" (buy yourself happiness), is a
thematic album dealing with classic but sadly still current (timeless?)
topics of power structures, neo-liberalism, capitalism and social stigma.
Music wise they pick it up where they left off after their first LP
"Dårarnas paradis" (fools' paradise). Aggresive dual vocals, pounding,
blisteringly heavy hardcore with fine hooks, intense breaks in the now-
classic Swedish tradition. Full throttle dödskängpunk.
The Lp is a cooperation with 4490 records, Phobia records and Not
Enough records.
Next to the LP version there is also a CD and Tape version by Not enough
records and the band.
Release date is July 1st. While waiting for it have a listen and
get pumped up:
https://ursut.bandcamp.com/

http://www.lafamiliareleases.com/
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
La Vida Es Un Mus News:
 
Hi there,
 
Yes, we are fucked. I won't tell you anything about how much the mess we
are right now is affecting this small label. All I can say is that I am
personally facing serious life change scenarios and so far I have no
answer about what the future holds for the label in terms of relocating
to another country. Anything is possible but for now I will just tell
you about the projects I have in my hands. This month I have two releases
out which are really special for me as they involved people I feel who
are really close to me and which happen to be playing some of the more
exciting music out there. I hope you think the same after checking them
out. ANXIETY from Glasgow and EFIALTIS from London are simply the
sweetest bunch of people you'll come across in punk these days and is
turned out they also play some mean hardcore punk, which fits perfectly
as soundtrack for these shitty days. Check their info below.
 
Other records that I am working on right now:
 
MUS109 GOOD THROB - S/T 7" OUT JULY 8TH
MUS111 NURSE - Discography LP DELAYED UNTIL OCTOBER - ARTWORK HOLD UPS
MUS116 ARMS RACE - NWOBHC LP
MUS118 SHIT 7" RECORDED
MUS120 MYSTIC INANE - Discography LP OUT LATE JULY
MUS122 ULTRA 7" TEST REJECTED - WAITING ON NEW TESTS
MUS123 OHYDA MLP TEST JUST ARRIVED - SOUND SICK.
MUS124 SEMI - Go Viral 7" OUT JULY
MUS125 LOS CRUDOS - Discografía 2LP OUT MID JULY
MUS126 FRAMTID - The Horrific Visions 7" TEST APPROVED
MUS127 BELGRADO - Obraz LP JUST SENT TO THE PRESSING PLANT
MUS128 ES - S/T 12" AT THE PRESSING PLANT
 
There are a few more on thw works but I don't want to go ahead of
myself so I'll announce them when I have some sort of info on them.
RIXE 7"s are being repressed again, with new covers. There will be
here by the end of the week if you need any of them. PRIMETIME 7"s
we are running low on copies so get it while it last.
 
That's it for now.
 
Peace
 
-P
 
MUS119 ANXIETY - S/T MLP
Formed in August 2015 Glasgow's ANXIETY have achieved quite a
reputation locally thru their stage presence. A fully formed band
which irradiates personality from the very first play and is not
afraid to look at hardcore punk from outside the box. This their
first release sees the band delivering nine tracks of discordant
hardcore with layers and layers of distortion and vocal effects
in barely 20 minutes. Pinpointing a band like ANXIETY is really
hard. While they play hardcore based music their approaches are
as broad as you can imagine with members coming from bands as
different as HERBERT POWELL, PENNYCRESS, THE LOWEST FORM or
APOSTILLE. So think of a way more aggressive BUTTHOLE SURFERS
mixed with the less pompous SONIC YOUTH and a hint of contemporary
Barcelona and NYC hardcore bands and then you may or not be close
to describe ANXIETY's sound. The entire atmosphere of the record
is hectic and oppressive with quite existential lyrics creating
an overall feeling of uneasiness and internal confrontation pivotal
to understand the band. Basically the band name says it best.
The record comes housed in a reverse board sleeve with 12 page
booklet artwork by guitarist Sebastian Rivera and bassist Kay
Logan and includes a download code.
Listen/ Download Here:
https://lavidaesunmus.bandcamp.com/album/s-t-mlp
 
MUS121 EFIALTIS - Κολοσσιαίο Γυναικείο Κεφάλι 7"
Recorded at the same session that their debut EP on Static Shock
Records and comprising one new track and two songs from their debut
demo EFIALTIS second vinyl offering sees the band delivering a punch
in the face of male musical normality. EFIALTIS, an all female London
based trio with heavy Greek/ Cypriot/ Welsh roots, brings what feelslike
the most menacing, stomping feral punk recorded in the last few years.
Their sound is militant and obviously punk based. Their songs are simple,
anthemic and mechanical. Their beat is perfect marching punk and in my
dreams I see a bill with CRISIS, STRESS(GR) and CONTROPOTERE where after
the last note church, state and any form of oppression is overtaken.
Recorded at NO Studios by the almighty John Hannon and with artwork by
the band including a duotone lyric insert. Comes with download code.
Listen/Download here:
https://lavidaesunmus.bandcamp.com/album/7
 
http://www.lavidaesunmus.com/shop/
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Anstehende Releases auf Deep Six Records:
 
Fractured - Delapidated 7"
MAN IS THE BASTARD split 10"
God's America - Merge With The Infinite - Worthless In Death LP
Sex Prisoner - Tannhauser Gate LP
Reproach - Despair/Shittown EP
Weekend Nachos - Apology LP  
 
http://www.deepsixrecords.com
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Qualiy Control HQ:
 
QCHQ - 023 REGIMENT 'Demo' Cassette Tape
Regiment has some Leeds Legends do their take on Negative FX and Last
Rights with a sprinkle of Impact Unit. Members of The Flex, Obstruct,
Violent Reaction, Arms Race, True Vision, Culprit, Shrapnel etc.
 
QCHQ - 025 CULPRIT 'Demo' Cassette Tape
RAGING UKHC ala late 80s NYHC. Culprit's demo shows members of Shrapnel
transitioning their songwriting from Breakdown/Raw Deal to Sheer Terror
and Killing Time territory. This is gonna make you drop that two step
like no other. FFO: Shrapnel, Killing Time, Sheer Terror, NWOBHC
 
http://qualitycontrolhq.bigcartel.com
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Sabotage Records:
 
DIVERS - HELLO HELLO LP
Divers is a band from Portland, OR. They are Harrison Rapp (guitar and
vocals), Seth Rapp (guitar), James Deegan (bass), and Colby Hulsey
(drums). The band describes themselves like so: "We play dynamic, sweaty
music. The indie rockers say we are a punk band. The punk rockers are
suspicious that we might be an indie band. The bands that have
inspired us fall on both sides of the fence, but they all share the
same kind of energy. If we have any clear idea about what we are doing,
it has something to do with that energy."
Hello Hello is about a couple of bank robbers driving across North
America, doing what they do.
There may be something dark going on just beneath the surface of this
album, but it doesn't stop it from being chock full of good time summer
anthems.
Listen Here: https://sabotagerecords.bandcamp.com/album/divers-hellohello-lp
 
PUBLIC EYE – MOOD CHANGE PARTY TAPE  
Public Eye are a new outfit composed of the players from Portland punk
mainstays Autistic Youth, only settled behind different instruments,
and Mood Change Party is their debut release. On the five-song cassette,
Public Eye have swapped Autistic Youth's dour swagger for a more rigid,
wiry demeanor. "The Hours" is a bitter lament for time spent, while
"Left Side" evokes the static groove Spacemen 3. Overall, it's plaintive
and dejected, but instilled with the melodies and ensemble precision
that typify an indie-rock approach to post-punk, rather than, say,
Institute's slobbering take, or the madcap invention of Total Control,
although the Australian group's presence is felt on Mood Change Party's
titled track (impose)
Listen here: https://sabotagerecords.bandcamp.com/album/public-eye-mood-change-party-demo
 
UPCOMING RELEASES:
SABO81–STRANGE FACES DEMO TAPE
SABO82–SILENT ERA: NEW 7"
SABO83–G.L.O.S.S.: NEW 7"
SABO85–WARSONG: NEW 12"
SABO86–THE GUESTS: NEW 12"
SABO87–SUICIDAS: NEW 7"
SABO88–CULT VALUES: NEW LP
SABO89–PIG//CONTROL: NEW 12"
SABO90–LOW CULTURE: NEW 12"
SABO91– BELICOSE MINDS: NEW 12"
 
http://www.sabotagerecords.net  
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Rigaer 94 und Kadterschmiede: Der Kiez will, dass ihr bleibt!
 
PRESSEMITTEILUNG ANWOHNER*INNENGRUPPE AUS DEM NORDKIEZ FRIEDRICHSHAIN
24.6.2016
Da entdeckt ein Hausbesitzer spontan und überraschend seine soziale Ader
und möchte geflüchteten Menschen Wohnraum zur Verfügung stellen. Und was
macht er? Er ruft die Polizei, die mit 299 Mann und einer Frau eines
seiner Häuser in Berlin Friedrichshain räumen, damit er dort sozial
tätig sein kann.
Der Hausbesitzer, nennen wir ihn Mr. Panama, beschäftigt auch einige
Bauarbeiter* und Wachschützer* und die lässt er über längere Zeit von
der Polizei beschützen, damit sie aus seinem Haus die Leute rausekeln,
die ihm trotz seiner sozialen Ader nicht passen. Wie gut, dass die
Steuerzahler*innen das alles finanzieren, dank Herrn Henkel und
Herrn Kandt!
Viel einfacher wäre es gewesen, Mr. Panama hätte das Schaffen von
Räumen für geflüchtete Menschen denen überlassen, die genau das seit
Jahren in der Rigaer Straße 94 tun: Die Kadterschmiede war bis zu
ihrer Räumung am 22.6. ein Raum, in dem sich alle, auch geflüchtete
Menschen, treffen und vernetzen konnten. Mr. Panama hätte darauf
vertrauen können, dass die geflüchteten Menschen, denen er jetzt
helfen will, sich viel besser selbst organisieren können. Dafür
brauchen sie aber die Freiräume, die ihnen von Hausprojekten, wie
der Rigaer 94, zur Verfügung gestellt werden. Und zwar umsonst, einfach
so. Vielleicht ohne Mietvertrag, aber eben auch ohne Gewinnstreben.
Für die Steuerzahler*in wäre das wesentlich günstiger gewesen.
Im Übrigen wäre es für uns Anwohner*innen wesentlich erfreulicher, wenn
wir uns nicht über sinnlose Straßensperren ärgern müssten und nicht
darüber, dass die laufenden Motoren der Einsatzfahrzeuge die
Feinstaubwerte explodieren lassen. Gerne würden wir auch weiterhin
jeden Tag die gute und erschwingliche Küche für Alle, KüFa, in der
Kadterschmiede genießen, aber die bleibt ja nun vorerst kalt.
Gefahrengebiet, so ein Blödsinn: Herr Henkel lässt seine Polizei
Wahlkampf in der Rigaer Straße machen und diskriminiert dabei pauschal
einen ganzen Kiez als kriminalitätsbelasteten Ort. Die einzigen
Gefahren gehen in der Rigaer Straße von denen aus, die hier Häuser
räumen lassen, um sie zu sanieren und dann unerschwinglich zu
vermieten.
 
Rigaer 94 und Kadterschmiede müssen für den Kiez erhalten bleiben!
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/183179
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die kalifornische Hardcore-Punk Band BL'AST! haben ein neues Video zu
ihrem Song "Cut Your Teeth" veröffentlicht. Der Song stammt von der
gemeinsamen Split 7" mit Eyehategod, welche 2016 auf Rise Records
erschienen ist.
 
https://youtu.be/fkWRyx9mhfE
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Bereits vergangene Woche haben die Descendents ihren neuen Song "Victim
Of Me" gestreamt. Nun hat die kalifornische Hardcore-Punk Legende ein
Video zu dem Track veröffentlicht.
Der Song wird auf ihrem neuen Album "Titel Hypercaffium Spazzinate"
erhalten sein, dass am 29. Juli 2016 auf Epitaph Records erscheinen wird.
 
https://youtu.be/ietY8t_YyX0
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Am 8en Juli wird die neue Scheibe "Manifest Density" der Adolescents bei
uns erscheinen und von dieser stammt auch der nun veröffentlichte Song
"Jacob's Ladder", welchen ihr euch unterhalb anhören könnt:
 
https://youtu.be/FN0QqLylxaQ
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Violent Reaction haben auf Facebook verkündet, dass sich die Band Ende
2016 auflösen wird. Davor steht neben einigen Abschiedsshows auch eine
Tour mit Arms Race auf dem Programm.
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Thrash/Hardcore Band Nails haben mit "Violence Is Forever" einen
weiteren Song von ihrem neun Album "You Will Never Be One Of Us"
veröffentlicht:
 
https://youtu.be/MFj-xNT2MhI
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Profane Existence:
 
SILENCE - "The Deafening Sound of Absolutely Nothing" ... LP
Silence are a highly active post-punk/peace-punk band from Pittsburgh,
PA. "The Deafening Sound of Absolutely Nothing" strives (and succeeds)
to achieve the perfect mix of between peace and post punk. By taking
influences from The Mob, Bauhaus, Zounds, Killing Joke, Amebix, Crass,
Conflict, Internal Autonomy and Joy Division SILENCE have created what
can only be described a brilliant debut LP. At one moment this record
is dark, heavy, and atmospheric and then the next moment it makes you
want to dance and sing along. Lyrically SILENCE are much closer to the
anarcho side of the previously listed influences. Lyrics focus on a
variety of topics but often have a strong focus on the way punk and
activist communities deal with political struggle in our current
political climate.
"The Deafening Sound of Absolutely Nothing" comes with a 16 page
magazine size zine containing lyrics, personal writings and song
explanations. Designed, printed and assembled by the band themselves
in true D.I.Y. fashion.
 
http://www.profaneexistence.org
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Der anarchistische Genosse Gabriel Pombo ist endlich außerhalb der
Mauern – C.N.A., 10. Juni 2016
 
"Der Anarchismus betrifft das Individuum, nicht nur der Gemeinschaft
sondern sich selbst gegenüber. Der Anarchismus wendet sich nicht an den
"Bürger" sondern an den Menschen." – Albert Libertad –
 
Liebe Genoss_innen
 
Endlich, nach vielem Hin und Her vom Knast und den Gefängnisbehörden,
haben sie sich verpflichtet gefühlt, ihre eigenen Gesetze zu befolgen,
die sie sonst stets verletzen und ich bin hier endlich in Freiheit,
richte diese ersten Worten der Dankbarkeit und Liebe an alle, die ihr
mich diese letzten 30 Jahre begleitet und in meinem eigenen
anarchistischen Glauben bestärkt habt und dabei die elementaren
Prinzipien des Anarchismus, gegenseitige Unterstützung und Solidarität,
verwirklicht habt. Das hat mich schließlich aus den Klauen der
Gefängnisbestie befreit, gegen die ich auf der Straße weiter kämpfen
werde, ohne die persönliche Schlacht zu vergessen, die draußen
geschlagen wird, da es für mich kaum Unterschiede zwischen dem einen
System und dem anderen gibt.
 
Ich weiß sehr genau, dass ich, noch Teil all dessen,  sehr privilegiert
bin, da ich auf die Unterstützung von Genoss_innen zählen konnte. Es
gibt viele, die nicht von dieser Chance profitieren können. In den
kommenden Tagen werden wir Kommuniqués herausbringen, die schon über die
spezifische Materie unserer Bewegung und möglicher Strategien
eintreffen, die wir entwickeln müssen, um den ganzen Institutionalismus
und buen-rollismo (d.Ü.: good vibes?) des revolutionären Anarchismus unserer
Älteren/Vorkämpfer_innen/Vorgänger_innen zu erneuern.
 
Ich möchte festhalten, dass ich niemals unsere libertären Genoss_innen
vergessen werde, die im spanischen Staat und auf der Welt gefangen
gehalten werden, besonders Mónica, Francisco, Claudio und die zuletzt
in Haft genommene Genossin/die letzte in Haft genommene Genossin, die an
Deutschland ausgeliefert werden wird, wobei ich viele außer Acht lassen,
die ich nicht namentlich erwähne.
 
Es bleibt viel zu tun, das ist gewiss, aber letztlich wird es nicht bei
Lust, Vorfreude und Entschlossenheit bleiben. Ich werde hier nicht auf
die niederträchtigen Versuche der Gefängnisleitung, meine Entlassung zu
verhindern, eingehen. Das werden wir mit offiziellen Schreiben
dokumentieren, in denen sich eindeutig zeigen wird, wie grob und wirr
die Justiz dieses Landes ist. Ich bin frei und so wie es aussieht
beabsichtigen sie, mich in 45 Tagen von Neuem einzusperren, von Neuem
ihre Hunde auf mich loszulassen. Selbstverständlich werde ich weder
freiwillig in den Knast gehen, noch mit dem "Gesindel" paktieren, mich
auf irgendeine ausgehandelte Entlassung einlassen. Daher nehme ich an,
dass mir nicht mehr bleibt, als aus dem Schatten zu kämpfen, diejenigen
Prozesse und antiautoritären Projekte unterstützend, die voranzutreiben
ich für nötig halte, mit allen Mitteln, die mir zur Verfügung stehen,
bis hin zum Untergrund in den sie mich treiben.
 
Alle Menschen und Organisationen zu erwähnen, die mich während all
dieser Jahre unterstützt haben, ist unmöglich, es sind zu viele. Ich
möchte nur, dass ihr wisst, dass ihr heute, morgen und immer auf mich
zählen könnt, wenn es um den Anarchismus und die soziale Revolution
geht. Heute, von einem Aufenthaltsort außerhalb der Mauern, schicke
ich Berge von Grüßen.
 
Gabriel Pombo da Silva
 
http://www.nodo50.org/cna/?p=4528
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Masked Intruder haben mit "If Only" einen weiteren Song von ihrer neuen
LP "Love And Other Crimes" veröffentlicht. Die EP erscheint am 8. Juli
2016 via Pure Noise Records.
 
https://youtu.be/UgtxjLz0P6M
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
MIOZÄN melden sich im Januar 2017 mit ihrem neuen Album "Surrender Denied"
zurück. Zu diesem hat die norddeutsche Hardcore-Legende nur ein erstes
Snippet aus ihrem Proberaum veröffentlicht:
 
https://youtu.be/8Av1VhNa7r4
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Descendents werden am 29. Juli ihr neues Album "Titel Hypercaffium
Spazzinate" auf Epitaph Records veröffentlichen. Mit "Victim Of Me"
hat die Hardcore-Punk Legende nun die erste Hörprobe aus diesem
veröffentlicht:
 
https://soundcloud.com/epitaph-records/descendents-victim-of-me
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf P.Trash Records:
 
SACCHARINE SOUVENIRS - Trauma LP (Co-release with FDH Rec.)
There are two ways you can approach this record!
One possibility could be to follow the lament of the ones that for years
and years have been in search of a substitute for their favorite band,
which had a promising start but at some point took a wrong path. Those
that hold the view that DIGITAL LEATHER took that wrong exit after "Monologue", at
the latest with "Hard at work", can be relieved. SACCHARINE SOUVENIRS take
the same dark and melancholic line but throw in the right additive to
finally be more than just the continuation of their reference.
On the other hand you can approach this record by taking a look at the
lengthy development of its musical roots. This approach is not that
precise and a rocky road for sure, because it only delivers the main
ingredients and for obvious reasons can hardly be looked up at Bandcamp.
But those who want to find out for themselves can struggle through a
maze of bands which the majority of people hardly has heard of. All
these bands have in common that they were around (even if only for a
short time) in the early 80s, bands like CIRCUIT 7 (Video boys), DAS
KABINETTE (Fudge it), CHARLES DE GOAL (Exposition), FUTURISK (Army now),
MITTAGEISEN, THE UNITS (Digital simulation), earliest HUMAN LEAGUE
(Taverner tapes) and others whose music could only be heard on tape
cassette among a small circle of aficionados back in the days.
SACCHARINE SOUVENIRS is a spin-off of EXIT and MISCALCULATIONS and the
band has a real great sense for little mean and minimalistic melodies.
Not only do they add a second female voice but also guitar lines that
Robert Smith in his heyday could not have played prettier and hidden
any better in the broad synthesizers. Most people will only hear them
if directly colliding with their nose on them but from then on they
will never be able to fade them out again. The 10 songs are completed
by a sound which perfectly captures the charme of an 80s bedroom
recording in all its narrowness.
 
HANDS - We Are Other Men LP (Broken Arm Rec.)
THE HANDS are from France with ex-members of JACK OF HEART, SONIC
CHICKEN 4 and MIGHTY GO-GO PLAYERS... so you know what you will get:
part lo-fi distorted Garage-Punk / Psychedelic, part DEMON'S CLAWS,
part SCAT RAG BOOSTERS, part DIGGER AND THE PUSSYCATS, part MONSTERS,
part BACK FROM THE GRAVE!
About the sound, home recording at bands rehearsal place, worked out
by Brian Blanc at fuck mastering!
 
Upcoming P.Trash releases:
TRASH KNIFE - Trash Life 7" (P.Trash 98) (Co-release with Dig The
Fuzz / Secret Identity Rec.)
VIDEODROME - Same LP (Full Trash 130) (Co-release with FDH / Adrenalin
Fix Music Rec.)
THE UNRELEASABLES - Music For No Brainers 7" (P.Trash 94) (Co-release
with Monster Zero Rec.)
DYSCONTROL - Living Without LP (Full Trash 124)
LINE TRAPS - Same LP (Full Trash 128)
JUST JEFFREY - Coffee, Tea & Me LP (Full Trash 132) (Licensed from La
Ti Da Rec.)
PAST - Czarno/Biala (Black/White) LP (Full Trash 133) (Co-release
with Samuel / PHR Rec. / PAST Rec.)
 
http://www.ptrashrecords.com
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Bei Direct Hit! jagt momentan ein neues Video das nächste. Nun haben
die Pop-Punks aus Milwaukee ein neues Video zu dem Song "Was it the
Acid" veröffentlicht:
 
https://youtu.be/XO5SsmIBUo0
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Guttermouth are back! So wird die US Punk-Rock Granate am 15. Juli ihre
neue EP "Got It Made" auf Rude Records veröffentlichen. "Got It Made"
ist die erste Veröffentlichung seit der Split-EP mit The New Threat aus
dem Jahr 2011.
Mit dem Song "I've Got It Made" haben die kalifornischen Skatepunks
bereits die erste Hörprobe aus der EP geliefert, welche hier angehört
werden kann:
 
https://youtu.be/-THcPlLXk_w
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Stellungnahme der Besetzer_innen des Alten Sportamts
 
Letzte Woche erreichte uns ein Brief in dem uns offiziell zum 31.07.16
der (nicht bestehende) Vertrag und damit die Nutzung des alten Sportamts
gekündigt wird. Absenderin ist die Anwaltskanzlei Castringius, welche
dazu von der Senatorin für Finanzen bevollmächtigt wurde. Zu diesem
Termin solle das Gebäude besenrein übergeben werden, andernfalls werde
eine Räumungsklage eingereicht. Die Gegenseite formuliert es
folgendermaßen:
"Unsere Mandantin hat mir berichtet, dass die Zwischennutzungs-
vereinbarung über das ehemalige Sportamt ausgelaufen ist. Namens und in
Vollmacht unserer Mandantin kündige ich gleichwohl vorsorglich ein
möglicherweise noch bestehendes Nutzungs- oder Leihverhältnis mit Ihnen
über das alte Sportamt, (...), fristgerecht zum 31.07., vorsorglich zum
nächst zulässigen Zeitpunkt. (...) Soweit Sie dieser Aufforderung nicht
Folge leisten, bin ich beauftragt, ohne weitere Vorankündigung eine
Räumungsklage gegen Sie einzureichen."
 
Wir denken, dass sich die vorsorgliche Kündigung eines möglicherweise
noch bestehenden Nutzungsverhältnses auf die bisherige Duldung der
Besetzung bezieht. Wie die Verhandlungen letztes Jahr gezeigt haben,
hat die Gegenseite zwar immer behauptet an einer friedlichen und
einvernehmlichen Lösung für das alte Sportamt interessiert zu sein, hat
dies jedoch nicht umgesetzt. Übrig blieb lediglich das Angebot einer
weiteren Zwischennutzung für 2 Jahre mit dem definitiven Ende nach
Ablauf dieses Vertrages. Dies konnten und wollten wir nicht
unterschreiben, da wir stets eine langfristige Perspektive im alten
Sportamt eingefordert haben.
Dass die Gegenseite nun quasi eine Kehrtwende einschlägt und offenbar
nicht mehr an einer friedlichen Lösung interessiert ist, sondern das
Gelände räumen lassen will, wundert uns jedoch wenig. Die Verhandlungen
haben gezeigt, dass eine Nutzung nach unseren Vorstellungen nur in
einem besetzten "Zustand" möglich ist. Dies haben wir auch in einem
offenen Brief deutlich formuliert. Die Gegenseite kann dies offenbar
nicht akzeptieren.
 
Wie geht es jetzt weiter? Wir werden das alte Sportamt natürlich nicht
einfach so hergeben. Die mittlerweile 15monatige Besetzung beweist,
dass es möglich ist, einen offenen und selbstverwalteten Raum auch
ohne Vertrag zu organisieren. Die vielfältige Nutzung und zahlreiche
Solidaritätsbekundungen zeigen uns, dass wir mit unserem Anliegen
nicht alleine sind. Wir werden also weiter machen! Sollte die Gegenseite
tatsächlich eine Räumungsklage einreichen und sich daraus ein
Räumungstitel ergeben, werden wir das Alte Sportamt mit aller
Entschlossenheit verteidigen.
 
die Besetzer_innen des Alten Sportamts
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/183542
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Metal-Punk Band BAT aus Richmond, Virginia hat ein neues Album mit
dem Titel "Wings Of Chains" auf Bandcamp veröffentlicht. Die Band setzt
sich unter anderem aus dem Suicidal Tendencies Gitarrist Ryan Waste
zusammen.
 
https://bewareofthebat.bandcamp.com/album/wings-of-chains
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Skatepunks Useless ID aus Isreael haben mit "Land Of Idiocracy"
den ersen Song aus ihrem neuen Album "State Is Burning" gestreamt.
"State Is Burning" wird am 01. Juli 2016 via Fat Wreck erscheinen und
ist der Nachfolger des im Jahr 2012 erschinenen Albums "Symptoms".
Bereits im Mai hat die Band ihre neue EP "We Don't Want the Airwaves"
veröffentlicht.
 
https://youtu.be/09_9o3w1c-I
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Punk-Rock Band Antillectual hat ein neue Video zu ihrem Song
"Appetite For Concstruction" veröffentlicht. Der Song wird auf ihrem
neuen Album "Engage" erhalten sein, welches am 29. Juli 2016 erscheinen
wird.
 
https://youtu.be/-rdqGGSKzuc
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
The Defectives haben ein neues Video zu ihrem Song "At The Gig"
veröffentlicht. Der Song stammmt von der aktuellen EP "I Love Pogo And
Beer", welche am 29. April 2016 auf Nextpunk Records erschienen ist.
 
https://youtu.be/sXhV5D2Q6e0
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Rookie Records News:
 
Liebe Mama, lieber Papa,
 
danke, dass ihr uns in dieser unwirtlichen unwirklichen Gegend großgezogen
habt, die uns keine Wahl ließ als wegzugehen. Denn wohin hat uns das
gebracht? Richtig, nach Hamburg! Und das vor ziemlich genau einem Jahr,
weshalb wir einen springen lassen (so hieß das damals auf’m Dorf).
Nein, keine Hütchen, dafür besser: Vom 1. bis zum 10. Juli gibt es im
Rookie-Shop 10 Prozent auf alle Tonträger; ausgenommen aus gutem Grund
die Soli 7" fürs Nauwieser Fest. Dazu später mehr.  
 
Was gibt es Neues? Gleich dreierlei: Zum Ersten ...
... möchten wir euch eine neue Band vorstellen, deren Debüt "High Hopes"
wir am 2. September veröffentlichen. Like A Motorcycle heißt das Quartett
aus Halifax und die vier haben wir auf der Nova Scotia Music Week letzten
Herbst entdeckt. Meine Fresse, war unser erster Gedanke, gehen die
vielleicht steil! Man könnte auch sagen ziemlich wild, rau, ungestüm,
meistens hart und laut, selten soft und leise. Und wie könnte es in
Halifax anders sein? Natürlich sind Michelle, Jillian, KT und Kim mit
The Stanfields befreundet, die wir übrigens am Nachmittag in Scheeßel
auf dem Hurricane besuchen. Vinyl und CD findet ihr dann Anfang September
bei uns im Shop. Und Anfang 2017 könnt ihr Like A Motorcycle erstmals
live in Deutschland sehen zusammen mit The Stanfields. Damit ihr einen
Vorgeschmack bekommt, hier ihre Single "High Hopes":
http://bit.ly/1TZvLED
    
Zum Zweiten bringen Statues On Fire ihr zweites Album ...
... auf Rookie raus. Ab 26. August bekommt ihr "No Tomorrow" als LP mit
Download und bereits ab 22. Juli könnt ihr das Album digital kaufen.
Erinnert ihr euch an das vorherige Album "Phoenix" aus 2014? Das wurde
in Brasilien zum besten "Independent album oft the year" gekürt. Und an
das Niveau knüpfen André und seine Freunde nahtlos an. Zehn Songs mit
einer enormen Spielzeit von beinahe 40 Minuten, ja, das ist faktisch
lang, aber gefühlt extrem kurzweilig. Wie ihr dem Titelsong
"No Tomorrow" unschwer anhört:
https://youtu.be/vwHpcy2ilDk
 
Und zum Dritten gibt es seit dieser Woche eine limitierte 7" ---
... zum Nauwieser Fest von vier Rookie-Bands mit bislang unveröffentlichten
bzw. nicht mehr verfügbaren Songs. "Nau & Forever" heißt das seltene Stück
mit Pascow, Love A, Steakknife und Illegale Farben. Love A stiften einen
exklusiven Dub Remix von "Lose Your Illusion", Steakknife veröffentlichen
nur hier "Never Liked You" und Illegale Farben schicken exklusive Grüße
aus "Backnang". Von Pascow gibt es das Dackelblut-Cover "Friseur" von der
ausverkauften Spermbirds/Pascow Split 7". Die Single erscheint in farbigem
Vinyl – der Gewinn fließt komplett in die Durchführung des Fests und
deshalb bleibt der Preis in Stein gemeißelt. Gut und schön, finden wir.
Gibt es hier:
http://goo.gl/Vuj9EZ
 
Fernsehen mit Niveau
Und mit Standbild! Das ist so 1970er, das müsst ihr gesehen haben! Schreng
Schreng & La La haben von "Oslo", einem Hit ihres neuen Albums
Echtholzstandby, einen wunderbaren Remix anfertigen lassen. Und zwar
von niemand Geringerem als James Atkin. Hören wir da etwa irgendwo
"James wer?" Für die Ahnungslosen: James Atkin ist der Sänger der Indie-
Band EMF, die in den 1990ern sogar mal einen Nummer 1-Hit in den USA
hatte. "Unbelievable", findet ihr? Richtig! Und Lasse, der schrengende
Part des Duos, ist "seitdem ich ein kleiner Junge war, großer EMF-Fan".
Hört, was James zu Oslo einfällt:
https://youtu.be/-dWXybSyf1I
 
Und jetzt geht's ab nach Scheeßel The Stanfields befeiern!
 
Jürgen und Anne
 
http://www.rookierecords.de
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Straight & Alert Records (Frankreich) wird zusammen mit New Age Records
(USA) die neue EP "Stabbed" der US Straight Edge Band Drug Control
veröffentlichen. Die EP wird demnächst auf Vinyl und zum digitalen
Download erscheinen.
Mit "Think Straight" kann bereits vorab der erste Song von "Stabbed"
gestreamt werden:
 
https://straightandalertrecords.bandcamp.com/album/stabbed
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Stellungnahme zu dem Netzwerk Indyvegan
 
Das Netzwerk Indyvegan setzt sich nach eigenen Angaben "für eine
emanzipatorische vegane Bewegung und gegen Menschenfeindlichkeit
innerhalb wie außerhalb der veganen Szene" ein. Antiemanzipatorisches
Gedankengut in den Tierbewegungen gibt es ebenso wenig wie
Instrumentalisierungsversuche von rechten bzw. verschwörungstheoretischen
Strukturen erst seit es Netzwerke wie Indyvegan gibt. Auch unserer
Auffassung nach sind daher eine Thematisierung und (selbst-)kritische
Betrachtung stets notwendig, denn Antispeziesismus und Tierbefreiung
sind niemals mit rechtem, rassistischem, sexistischem, homophobem
oder anderweitig antiemanzipatorischem Gedankengut vereinbar.
 
Obwohl wir somit den Grundgedanken zur Diskussion und Reflexion in der
Bewegung anzuregen, auf welchem Netzwerke wie Indyvegan aufbauen,
zunächst grundsätzlich unterstützen, so sehen wir die Vorgehensweise
und Ausführung seitens Indyvegan dennoch mitunter kritisch.
Insbesondere die Art der Kommunikation empfinden wir oftmals als von
Überheblichkeit und Dominanz geprägt. Beides sind Eigenschaften, die
wir in einer herrschaftsfreien Gesellschaft ablehnen. Berechtigte
Kritik gegenüber Personen, Gruppen oder Vereinen verliert nicht an
Wert, sofern diese angemessen vermittelt wird! Kritik und
gegebenenfalls daraus resultierende Abgrenzung sind für die Entwicklung
der Bewegung wichtig. Sofern jedoch ein Klima der Verunsicherung, des
gegenseitigen Misstrauens und des respektlosen Umgangs miteinander
entstehen, erachten wir dies als kontraproduktiv. Ebenso erachten
wir es als kritisch, wenn Indyvegan, um der eigenen Argumentation
Nachdruck zu verleihen, sensible, interne Informationen von Gruppen
und Vereinen bereitwillig verwendet, welche weder zum Belegen von
Aussagen noch zum Aufdecken von antiemanzipatorischem Gedankengut
dienen oder notwendig sind.
 
Die aktuellen Entwicklungen in der Bewegung verfolgen wir kritisch
und mit Sorge. Inwiefern wir darauf reagieren, werden wir
selbstverständlich intern thematisieren. Sofern sich neue Erkenntnisse
über etwaige Gruppen oder Personen ergeben, werden wir diese nach
unseren Möglichkeiten prüfen und falls erforderlich entsprechende
Konsequenzen ziehen. Unsere Positionierung, uns entschieden von
rechten, rechtsoffenen und anderweitig antiemanzipatorischen Personen,
Gruppen und Vereinen zu distanzieren, werden wir ebenso wenig wie das
Rad neu erfinden. Diese hat nach wie vor Gültigkeit. Was wir
befürworten sind wie schon zuvor erwähnt ein offener Diskurs
innerhalb der Bewegung, faire und nachvollziehbare Strukturen
sowie eine (selbst-)kritische Betrachtung bezüglich politischer
Ausrichtungen von Gruppen oder Vereinen. Soziale Netzwerke wie
Facebook erachten wir hierfür jedoch nicht als geeigneten Ort und
werden uns somit auch weiterhin nicht an dort stattfindenden
Diskussionen beteiligen.
 
Da augenscheinlich für einige Personen der Eindruck besteht, der
Verein die tierbefreier e.V. würde in irgendeiner Weise eine
Zusammenarbeit mit Indyvegan betreiben, möchten wir abschließend
mitteilen, dass dies nicht der Fall ist. Es bestand und besteht
keine Verbindung und ebenso gibt es keine "personellen"
Überschneidungen.
 
Wer mit uns in Kontakt treten möchte, kann dies jederzeit auf dem
Wege per Mail an info@tierbefreier.de oder vorstand@tierbefreier.de tun.
Die jeweiligen PGP-Schlüssel findet ihr auf unserer Webseite.
 
http://www.tierbefreier.de
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Hardcore Band Eat Me Fresh aus Tschechien hat ein neues Video zu
ihrem Song "Promote Yourself" veröffentlicht.
Der Song wird auf der kommenden EP "Facing The Truth" erhalten sein, die
im Sommer auf Powertrip Records erscheinen wird.
 
https://youtu.be/9LAwujr35vI
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Skatepunk Band Skin Of Tears aus Wermelskirchen meldet sich nach
über zehn Jahren mit einen neuem Release zurück. So wird die Band am
15. Juni ein neues Album mit dem Titel "Fake My Day!" via Last Exit
Music veröffentlichen.
Das Album wird 14 Songs erhalten, welche bereits vorab gestreamt werden
können.
 
https://skinoftears1.bandcamp.com/album/fake-my-day
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Statues On Fire aus Brasilien werden am 28. Juni ihr neues Album "No
Tomorrow" veröffentlichen. Das Album enthält zehn Song und wird via
Rookie Records erscheinen.
Mit "No Tomorrow" hat die Punk-Rock Combo nun den ersten Song aus dem
Album als Vorab-Hörprobe veröffentlicht.
 
https://youtu.be/vwHpcy2ilDk
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Hardcore Band Criminal Instinct aus Atlanta (USA) hat mit "No
Privilege" und "Nothing At All" zwei neue Song von ihrem neuen Album
"Zone 6 Music" gestreamt.
"Zone 6 Music" erscheint am 24. Juni via Closed Casket Activities und
iST der Nachfolger des im Jahr 2014 erschienen Albums "Fever".
 
https://soundcloud.com/closedcasketact
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Cruel Hand haben ein neues Video zu ihrem Song "Dead Eyes Watching"
veröffentlicht. Der Song wird auf ihrem neuen Album Your World Won't
Listen erhalten sein, dass am 9. September 2016 via Hopeless Records
erscheinen wird.
 
https://youtu.be/uFRzTgg0gco
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die US Pop-Punk Band Yellowcard wird am 30. September 2016 ihr
selbetiteltes Album veröffentlichen. Das Album wird 10 Songs erhalten
und auf Hopeless Records erscheinen. Die ersten Hörproben sollen
demnächst folgen.
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Proteste gegen "Tag der deutschen Zukunft" in Dortmund:
 
Zahlreiche Polizeikessel und Pfeffersprayeinsätze gegen Demonstrierende
 
Journalisten von bayerischer Polizeinheit angegriffen
 
Mit einem Großaufgebot setzten 4000 PolizistInnen aus dem gesamten  
Bundesgebiet einen Neonazi-Aufmarsch mit etwa 900 TeilnehmerInnen durch.
 
Zahlreiche Bündnissse und Initiativen hatten an im Vorfeld  
Protestaktionen gegen Rechts in der gesamten Stadt angekündigt.
 
Das Polizeipräsidium hatte die Marschroute der Neonazis bis zuletzt  
geheim gehalten. Die Klage eines Journalisten hiergegen war vor Gericht  
gescheitert. Die groteske Ankündigung des Polizeipräsidiums, ?gefakte?  
Informationsflyer über das Neonazi-Event in nicht betroffenen  
Stadtteilen zu verteilen, sorgte für Empörung in der Dortmunder  
Zivilgesellschaft.
 
Schließlich wurden die Stadtteile Dorstfeld und Huckarde faktisch  
abgeriegelt. Der gesamte Verkehr kam zum Erliegen und sorgte für einen  
Ausnahmezustand und massive Grundrechtseinschränkungen für die  
Bevölkerung.
 
Bereits im Vorfeld der Demonstrationen hatte die Polizeiführung  
angekündigt, Blockaden als Mittel des Protests kriminalisieren zu  
wollen.
 
Aufblasbare Würfel des KünstlerInnenkollektivs ?tools for action?, die  
in Kooperation mit dem Dortmunder Schauspielhaus als Spiegelblockade  
angefertigt wurden, sind kurzer hand zur passiven Bewaffnung erklärt  
worden.
 
Letztlich waren die 2500 BlockiererInnen zahlreichen Angriffen durch die  
Polizei ausgesetzt. Die verhältnismäßig geringe Zahl von  
Ingewahrsamnahmen von 16 AktivistInnen kann nicht darüber hinweg  
täuschen, dass die Polizei unter Einsatz von Pfefferspray und  
Schlagstöcken den Neonazis auch in diesem Fall den Weg freigeprügelt  
hat. Laut Angaben des Westdeutschen Rundfunks (WDR) waren hiervon auch  
JournalistInnen betroffen.
 
Gezielt wurden zudem größere Gruppen von AntifaschistInnen teils über  
Stunden eingekesselt.
 
So wurde die Abschlussdemonstration des Bündnisses ?Blockado?  
unmittelbar vor der Gedenkstelle für den von der NSU Terrorgruppe  
ermordeten Dortmunder Mehmet Kuba?ik zwei Stunden lang eingekesselt, um  
den Neonazis einen ungestörten Heimweg zu beschweren.
 
Trotz allem konnten die Proteste gegen den bundesweiten  
Neonaziaufmarsch, an denen sich insgesamt über 5000 Menschen beteiligt  
haben, nicht unterbunden werden. Immer wieder kam es auch zu kleineren  
Blockaden auf der Strecke der Neonazis. Die gezielte Einschränkung von  
Grundrechten ebenso wie die Polizeigewalt sollten auch im Nachhinein  
Anlass zu Protest und Aufarbeitung geben.
 
 
Die Rote Hilfe e.V. fordert die Einstellung aller eingeleiteten  
Ermittlungsverfahren gegen AntifaschistInnen.
 
H. Lange
für den Bundesvorstand Rote Hilfe e.V.
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die spanische Hardcore Band Minority Of One hat ein neues Video zu ihrem
Song "War Beyond Classwar" veröffentlicht. Der Song wird auf ihrem neuen
Album Never Quit erhalten sein, dass am 21. Juni auf Strait Records
erscheinen wird.
 
https://youtu.be/PHRhnIS5PMc
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Hardcore Band Jesus Piece aus Philadelphia, Pennsylvania hat drei
neue Songs auf Bandcamp veröffentlicht. Die Songs stammen von ein
Promo für ihr kommendes Debütalbum.
Jesus Piece haben im August 2015 ihre Debüt-EP veröffentlicht. Hie die
drei neuen Songs im Stream:
 
https://jesuspiecehc.bandcamp.com/album/summer-16-promo
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die italienischen Hardcore-Punks von Slander haben die fünf Songs ihrer
neuen EP "Bad Weather" auf YouTube gestreamt:
 
https://www.youtube.com/watch?v=1KYgizDY-UQ
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Kevin Seconds, seines Zeichens Frontman der HC-Punk-Formation 7Seconds,
wandelt ja nicht gerade erst seit gestern auf den sehr beliebten
Solopfaden und so dürfen wir uns in regelmäßigen Abständen immer
wieder auf etwas ruhiger gelagerte Laute von ihm freuen.
Wie auch nun mal wieder ... hört HIER "Please Write A Song Of Hope":
 
https://kevinseconds.bandcamp.com/track/please-write-a-song-of-hope-june-14-2016
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Mitte September werden Touche Amore ihr neues Album "Stage Four" bei
Epitaph herausbringen. Das Label schreibt über die Scheibe:
 
"Stage Four was recorded in early 2016 in Studio City, CA with producer
Brad Wood. Cathartic in delivery, highly sentimental, and sonically
triumphant, Stage Four is an emblem of a band both living its dream
and marred by loss. And with Stage Four, Touché Amoré has unmistakably
made the biggest, boldest, and most artistic statement of their career."
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
The Interrupters haben ein neues Video zu ihrem Song "By My Side"
veröffentlicht. Der Song wird auf ihren neuen Album "Say It Out Loud"
erhalten sein, welches am 24. Juni 2016 via Hellcat Records erscheinen
wird.
 
https://www.facebook.com/wearetheinterrupters/videos/1172333316152838/
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Protest gegen U-Haft für Klimaaktivisten
Rote Hilfe e.V. fordert sofortige Freilassung
 
Nachdem bei der Räumung der LAUtonomia Waldbesetzung in Nochten  
(Sachsen) bereits 22 AktivistInnen wegen Hausfriedensbruch,  
Sachbeschädigung und Verstoß gegen das SächsNatSchutzG vorläufig  
festgenommen worden waren, wurden zwei von ihnen am gestrigen Donnerstag  
dem Haftrichter in Görlitz vorgeführt. Ihnen wird vorgeworfen, sich  
neben der Waldbesetzung am Freitag den 13.5.  an Schienen auf dem  
Vattenfallgelände angekettet zu haben.
 
Die beiden aus Österreich stammenden Aktivisten waren hierbei bereits  
vorübergehend festgenommen, am darauf folgenden Tag aber wieder  
entlassen worden. Ermittelt wird wegen "Störung Öffentlicher Betriebe in  
einem besonders schweren Fall", da das Kraftwerk Schwarze Pumpe an  
Pfingsten wegen der Blockade auf 20% Leistung heruntergefahren werden  
musste.
 
Die nun doch angeordnete Untersuchungshaft wird mit angeblicher  
Fluchtgefahr begründet.Außerdem wird der Briefverkehr, die  
Telekommunikation und der Besuch der beiden Aktivisten überwacht.
 
Es ist offensichtlich, dass mit dieser Maßnahme ein weiteres Mal  
versucht wird, die Klimabewegung einzuschüchtern und von weiteren  
Aktionen des zivilen Ungehorsams abzuhalten.
 
Nachdem bereits zahlreiche AktivistInnen während der Ende Gelände  
Aktionstage durch Polizeiübergriffe verletzt wurden, wird nun zu einem  
weiteren Mittel der staatlichen Repression gegriffen.
 
Die Rote Hilfe e.V. erklärt sich solidarisch mit den Betroffenen und  
fordert ihre unverzügliche Freilassung.
 
H. Lange für den Bundsvorstand Rote Hilfe e.V.
 
Post an die Gefangenen über:
 
ABC Rheinland, Kallsgasse 20, 52355 Düren
 
Gespendet werden kann auf das Solikonto der Roten Hilfe zur  
Unterstützung der Klimabewegung sowie auch auf das Spendenkonto von Ende  
Gelände:
 
Rote Hilfe e.V.
Stichwort:?Klimaproteste?
IBAN: DE25 2605 0001 0056 0362 39
BIC: NOLADE21GOE
Sparkasse Göttingen
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
HINWEIS: FÜR DIE INHALTE DER OBEN AUFGEFÜHRTEN ARTIKEL SIND DIE JEWEILIGEN
AUTOREN VERANTWORTLICH! DIE AUTOREN SIND UNTER DEN JEWEILIGEN ARTIKELN ENTWEDER
MIT NAMEN ODER MIT LINKS ZU DEREN HOMEPAGE KENNTLICH GEMACHT!
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++