Folgende Aktionen werden von mir unterstützt:

01.02.2017: Wie bereits angekündigt ist die Kick It! / Bad Mojos Split 7" mittlerweile erhältlich und sehr schick geworden. Es gibt eine auf 100 handnummerierte Exemplare limitierte Version auf rotem Vinyl, die über den Kink Records Mailorder und bei den Konzerten der Band erhältlich ist. Weitere Infos wie Tracklist, Cover, Fotos etc. gibts unter "Releases".
Und weiter gehts direkt mit der REIZ LP, die ab heute vorbestellt werden kann. Die limitierte Version (100 Exemplare) auf rotem Vinyl ist bei Kink Records, Spastic Fantastic Records und Pifia Records erhältlich und erscheint am 19. Februar. Hier könnt ihr die Pre-Order-Version im Kink Records Online-Shop bestellen. Weitere Infos wie Tracklist, Cover, Fotos etc. gibts unter "Releases".
Auch im Presswerk sind noch die Diagnosis?Bastard! LP und die Weiche LP. Erstere wird wohl im März erscheinen und letztere im April. Und danach kommt wohl noch eine 7" von Ravaged und eine LP der Routeens. Weitere Infos dazu gibts sobald das etwas konkreter ist.
 
Der Online-Shop ist wieder voll mit vielen neuen Platten, Fanzines und Tapes. Neu dabei bzw. wieder lieferar sind diesmal: Accidente - Pulso LP, Artificial Eyes - I just want a brand-new revolution LP, Cowboys, The - s/t LP, Destrucktions - Complete Destrucktions LP, Duesenjaeger - Schimmern LP, Duesenjaeger - Treibsand LP, Ein Gutes Pferd - Zwischen den Zeilen ist noch Platz LP, Fall Of Efrafa / Down To Agony - Split LP, Flexfitz, The - Abschied von der Illusion LP, Fuckin' Faces - Licht und Schatten LP, H.I.C. Systeemi - Total blackout LP, Hakan - II LP, Limp Blitzkrieg - Wypierdalac! LP, Liquids - Hot liqs LP, Litovsk - s/t LP, Misantropic / Eaten Raw - Split LP, One Step Ahead - Hinter Fassaden LP, Rival Mob, The - Hardcore for Hardcore LP, Schleimkeim - Abfallprodukte der Gesellschaft LP, Shred - Still hitting the ground LP, So Much Hate - How we feel LP, Tyrannamen - s/t LP, Uranium Club - All of them naturals LP, Uranium Club - An exploration in humanity LP, Violent Reaction - City streets LP, Bad Dreams Always - Inavelns maktkorridor 7", Bad Manifest - s/t 7", Color TV - Demo 7", Hammerhead - Opa war in Ordnung 7", Kenny Kenny Oh Oh - s/t 7", Kick It! / Bad Mojos - Split 7", Kriegshög - Hardcore Hell 7", Pig//Control - s/t 7", S.B.F. - s/t 7", Schleimkeim - Schwarz, Rot, Gold - nie gewollt 7", Sister Disaster - Blackouts 7", Strafplanet - Big feelings 7", True Vision - Against the grain 7", Truth, The - Tenzija 7", Ultra-Violent - Crime for revenge 7", Uranium Club - Who made the man? 7", V/A - Deutschland in Decline 7", XcenereX - Fast youth anathema 7", Kira Kanoa - Impressionen 10", Berserk - Demo Tape, Chevin - Discography Tape, Cronander - Demo Tape, En Negacion - s/t Tape, Eyes Of Tomorrow - Demo Tape, Hellburst - Demo(n) 1 Tape, Helta Skelta - s/t Tape, Hexhammer - Demo Tape, Kovaa Rasvaa - Temhar becha Tape, Maailmanloppu - Enää kiväärit laulaa Tape, Pussy Riot - In riot we trust Tape, Rapture - Demo '16 Tape, Sister Disaster - Demo Tape, Tetro Pugnale - Demo + Live Tape, V/A - Headnoise Hardcore Tape, Woodboot - Krang gang Tape und zum Lesen: Artcore #36 inkl. Upright Citizens 7", Coffeetimes #2, Confusion #15 - International Skateboard Magazine, Krachmanifest #1, No Friends #4 inkl. Flexi, Trust #182 - Februar / März 2017 und Antifaschistisches Infoblatt #113 - Winter 2016. Hier gehts zum Online-Shop ...
 
Und dann gibts da natürlich auch noch ein Update der Termine. Nachdem der Januar eher mau aussah mit Konzerten, gehts im Februar wieder richtig los. Besonders hinweisen möchte ich an dieser Stelle mal wieder auf zwei Konzerte im JUZ Mannheim. Zum einen spielen jetzt am Freitag den 3. Februar RAVAGED + SCHWACH und zum anderen spielen am Freitag den 24. Februar FREIBURG + KREISEL + SCHEISSEDIEBULLEN.
 
Und hier die News der letzten Woche(n) im Überblick:
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
La Vida Es Un Mus News:
 
Hi there,
 
First release of the year. RATA NEGRA LP from Madrid, please check them
out, it will make your life so much better. Next week I'll have another
3 new releases S.H.I.T. 7", EXOTICA 7" and RAT CAGE 7". So I will keep
this short and to the point. Also please note that I just repressed
ULTIMO RESORTE LP again and that KRIEGSHOG 7" is back in stock.
 
I think that's it for now.
Peace
-P
 
MUS132 RATA NEGRA - Oído Absoluto LP
RATA NEGRA from Madrid deliver twelve songs of dark, crude and moody
punk on their debut LP. Formed of members from JUANITA Y LOS FEOS and
LA URSS this power trio have distilled the negativity and uncertainly
of the young Spanish generation and transformed it into perfectly
crafted punk songs. Sharply turning snaps of daily life into melodic
anthems for a doomed generation, musically RATA NEGRA fence between
dark melodic OC punk a la RIKK AGNEW solo debut album and Spanish
Punk '83 via KGB/ VULPESS. Imagine the non keyboard tracks of
Yugoslavian KAOS mixed with LA'S X melody, add to it a layer of
distortion and a dose of vital desperation and you get close to
RATA NEGRA's sound.
Oído Absoluto comes housed in a reverse board sleeve with printed
inner. Both designed by guitarist Fa of Croke Studio and it is
released as a collaboration between Beat Generation in Madrid and
La Vida Es Un Mus Discos in Hackney.
Download Here: https://lavidaesunmus.bandcamp.com/album/o-do-absoluto-lp
 
http://www.lavidaesunmus.com/
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die US Hardcore-Punk Legende Poison Idea gab in Facebook ihre Auflösung
bekannt.
Poison Idea gründete sich 1980 in Portland und zählt zu den
einflussreichsten Hardcore-Punk Bands. Ihre beiden Alben "Kings Of Punk"
(1986) und "Feel The Darkness" (1990) gelten bis heute als Klassiker.
Der extrem übergewichtige und drogenkranke Gitarrist Tom Roberts, besser
bekannt Pig Champion, starb im Jahr 2006 und forcierte über die Jahre
für viele innerhalb der Szene zur Kultfigur.
2015 veröffentlichte Posion Idea mit "Confuse & Conquer" ein neues und
leider auch letztes Album. Vergangenes Jahr war die Band noch in Europa
auf Tour.
Zum Abschluss plant Filmemacher Mike Lastra eine Dokumentation über die
Band. Hier das offizielle Statement zur Auflösung von Poison Idea:
 
"This is an OFFICIAL ANNOUNCEMENT. We've told our friends, talked with
promoters, announced it at the last show, but I guess we have to do this
to make it "official". POISON IDEA is pulling the plug on the life
support system that keeps the band side alive. Ya can't kill the
spirit. But as of Jan. 1, 2017, POISON IDEA is no longer a band.
We're going to keep working with TKO/Cascade to rerelease the old
catalog and we have stuff that was never let out of the can, that
will probably be released. THANK YOU FOR THE 35(!) YEARS WORTH OF
MEMORIES. STAY TRUE, STAY FREE. CHEERS."
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die US Punk-Rock Combo RVIVR hat die beiden neuen Songs "The Tide" und
"Shaggy" auf Bandcamp gestreamt. Diese werden im März auf 7" Vinyl
erscheinen.
Das Vinyl wird bereits auf ihrer Tour durch Australien erhältlich sein,
die im Februar beginnt. Der Vorverkauf hat auf der Bigcartel Seite der
Band begonnen und ist auf lediglich 75 Stück limitiert. Also ranhalten!
 
https://rvivr.bandcamp.com/album/the-tide-b-w-shaggy
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Besetzungsmanifest der Besetzer*innen des Institut für Sozialwissenschaften
 
Seit nun einer Woche ist das Institut für Sozialwissenschaften der HU
Berlin jetzt in Reaktion auf die Entlassung Andrej Holm besetzt. Gestern
haben wir, die Besetzer*innen, uns ein Manifest gegeben, das wir hier
veröffentlichen.
 
Was wir tun
Wir sind viele und verschieden. Wir organisieren uns selbst und eignen uns
hier den Raum an, den wir brauchen. Diesen Raum gestalten wir nach unseren
politischen Ansprüchen und Bedürfnissen. Das heißt, wir üben
Herrschaftskritik, überlegen uns alternative Lebensmodelle und arbeiten
daran, Diskriminierung und Hierarchien abzubauen. Das heißt auch, dass wir
unsere Widersprüche anerkennen und leben. In diesem Raum bilden wir uns
gegenseitig und lernen von einander. Wir formen eine Gemeinschaft, die
nicht nur ihre Bildung, sondern auch ihren Alltag selbständig organisiert.
Hier diskutieren wir, kochen, feiern, putzen und machen Kunst. Wir
vertrauen einander und unterstützen uns gegenseitig. Wir leisten
Widerstand. Wir sind politisch.
 
Was wir wollen
Wir wollen die Ökonomisierung von Forschung und Lehre stoppen.
Wir wollen kritische Lehre und Forschung ermöglichen, militärische,
diskriminierende und menschenfeindliche Lehrinhalte abschaffen.
Wir wollen existenzsichernde Lebensgrundlagen statt prekärer
Beschäftigungsverhältnisse.
Wir wollen eine Wohnungspolitik im Interesse der Mieter*innen, nicht im
Interesse der Investor*innen.
Wir wollen Selbstorganisation des städtischen Lebensraums durch die
Bewohner*innen der Stadt.
Wir wollen eine Öffnung der Unversität und aller Bildungseinrichtung für
alle Menschen unabhängig von Herkunft, Status, Gender, ökonomische
Situtation oder Qualifikation.
Wir wollen Bildungsinstitute, die allen Menschen die Möglichkeit geben
einen Raum des gleichberechtigten Lernen und Lehrens zu schaffen.
Wir wollen eine gleichberechtigte Gesellschaft frei von fremdbestimmten
Herrschafts- & Besitzverhältnissen.
 
Was wir fordern
Wir fordern euch, unsere Mitmenschen, dazu auf, euch an der Gestaltung
unseres Raumes zu beteiligen und/oder euch eigene Räume der
Selbstorganisation anzueignen!
Wir fordern euch, unsere Mitmenschen, dazu auf, euch gegen die autoritäre
und neoliberale Bauund Mietenpolitik dieser Stadt zu wehren!
Wir laden die Angestellten des Instituts und der Hochschule in unsere
besetzten Räume ein, um sich mit uns bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.
Bringt Kuchen mit, wir haben keinen Backofen!
Wir rufen die Gewerkschaften dazu auf, sich unserer Forderung #holmbleibt
anzuschließen!
Wir fordern die Mieter*inneninitiativen auf, gemeinsam mit uns den
stadtpolitischen Kampf gegen Gentrifizierung und für ein Recht auf Stadt
auszutragen!
Wir fordern unsere Kommiliton*innen auf, sich unserem politischen Protest
anzuschließen und bei der Besetzung mitzumachen!
Wir fordern von der Universitätspräsidentin der Humboldt Universität
zu Berlin die sofortige Rücknahme der Kündigung Andrej Holms!
Wir fordern vom Berliner Senat die vollständige Ausfinanzierung der
Berliner Hochschulen durch das Land Berlin anstatt eines
"leistungsbasierten Hochschulfinanzierungssystems" gem. §1 der jeweiligen
Hochschulverträge und wie im Koalitionsvertrag weiterhin vorgesehen.
Wir fordern vom Institut für Sozialwissenschaften mindestens 10
Projekttutorien pro Semester á 4 Semesterwochenstunden, die von der
studentischen Fachschaft verwaltet werden!
Wir fordern als ersten Schritt gegen prekäre Beschäftigungsverhältnisse
den Berliner Senat und Hochschulleitung auf, Dauerverträge für Daueraufgaben
einzurichten!
Wir fordern von der Universitätsleitung die langfristige Bereitstellung
eines selbstverwalteten Wohnheims für Studierende sowie dauerhafte
Räumlichkeiten zur studentischen Selbstorganisierung und emanzipatorischen
Vernetzung auf dem Campus Mitte!
 
Wir fordern vom Berliner Senat, Leerstand zu enteignen, sozialen
Wohnungsbau zu (re) kommunalisieren, eine Mietobergrenze für sozialen
Wohnungsbau von max. 5€/qm einzuführen sowie die juristischen Lücken
der Mietpreisbremse zu schließen!
 
Die Besetzer*innen des Instituts für Sozialwissenschaften der HU Berlin (#iswbesetzt)
 
Berlin, 24.01.2017
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/202068
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Deranged Records:
 
HEAT s/t 7"
Heat's debut 7" is a hellish, whirlwind onslaught of ultracore agony. It
would be easy to just name check the cult HC groups of yore who make up
Heat's primary influences--Neanderthal, Citizens Arrest, Impact Unit,
Crossed Out, etc.--but these San Diego insurgents aren't content simply
paying homage; they're taking their savage influences and pushing the
aural torment into a refreshing, self stylized direction. Whether full
tilt blasting, stomping at a mid-pace, or trudging through a dirge,
there's a natural fluidity and cohesion to Heat's under-a-minute nuclear
reactions that belies the group's intensity. Simply put, any fan of
extreme hardcore will revel in Heat's burly, mutant approach. Buy it,
steal it, hype it, but above all: feel it. - Colin Tappe  
Listen HERE:
https://derangedrecords.bandcamp.com/album/heat
 
UV-TV glass LP  
Stuck somewhere in the middle of Florida is UV-TV. Rose Vastola, Ryan
Hopewell and Ian Bernacett write melancholy pop songs with jagged,
abrasive edges. Combining strong hooks with chainsaw guitars and bliss-ey
treble--comparisons to Black Tambourine, JAMC and The Shop Assistants
fit best. Shoegaze stripped of its fat and its fluff.  
After a well-received demo (High Fashion Industries) and 7" split with
LA's Shark Toys (Emotional Response) in 2015, "Glass" is the band's
first long-play record (available from Deranged). The 11 burning cuts
were self-recorded over two days in a retired Gainesville train
station with a couple borrowed microphones and a Tascam 388. This
is UV-TV. You should listen loud.
 
CAREER SUICIDE machine response LP / CD
Writhing, sneering, tight cornered "Machine Response" the only
acceptable follow up to the blistering and landmark "Attempted
Suicide." Nearly ten years of beating around the bush, casually
playing around the world and drip releasing music along the way,
Career Suicide is backed by their best lineup ever, ready to break
back through themselves with this new full length. Machine Response
veers in and out of pure speed, bursts of melody, and chunky tempo
shifts, indenting the long standing influence of early 80s USHC, late
70s punk, and a peppering of 60s swagger, with their own clearly
developed style. Dallas Good (Sadies, Andre Williams, John Doe, Half
Japanese, Elevator and a million more) presents a magnificently
essential 2nd guitar and lead presence; a screaming contribution by
great friend and long time supporter of the band, Souichi Hisatake,
(Forward, GISM, Insane Youth, Gudon etc) to crack your brain up; artwork
in collaboration with Ryan Tong of S.H.I.T. and Toronto's life-giving
Faith/Void; and a thundering recording, once again helmed by the
decorated and limitless in his pursuit of smooth hearing loss, Jon
Drew, provide the most damaging clarity Career Suicide have been able
to capture to date.  
Single stream here:
https://soundcloud.com/gordon-dufresne/career-suicide-suffocate
 
CENTURY PALM meet you LP / CD
Century Palm are Paul Lawton (Ketamines), Andrew Payne (Zebrassieres),
Penny Clark (Tough Age) and Jesse Locke (Dirty Beaches). Their debut
album, Meet You, was recorded by the band in Toronto, mixed in
Vancouver by Jay Arner and mastered in Australia by Mikey Young.
Meet You is 10 songs about getting to know another layer of yourself –
even when you think you know yourself. About subtle tones of despair.
About the things you aren't encouraged to express on an everyday basis.  
Musically, Century Palm crib shamelessly from Wire, Neu!, and Eno-era
Roxy Music, modern Australian bands like Total Control, and failed
experiments from earlier, abandoned projects. Many instances of
droning synths ruining perfectly nice pop songs.
 
http://www.derangedrecords.com
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Rockstar Records:
 
RUBY - EP
One of the great things that the year 2016 had to offer. With members of
Blank Pages, Idle Hands, Die Tunnel, Out on a limb, Dulac and Randy's
Ripcord, RUBY resembles the superheros of Punk Rock. Dark and catchy
downstroke Guitars, earworm quality hooks and male/female singer taking
turns are a pretty solid guarantee for a flawless Punk record.
 
PRETTY HURTS - S/T LP
Their second release on Rockstar is also their first full length album
and it's a big step forward. If you look up this band in your mental
drawer, you'll find them somerewhere between dirty Noise and raunchy
Punk. This young trio from Berlin still delivers great quality noise but
incorporates a little bit more melody into their songs since their last
release.  
 
KOMPLIKATIONS - HUMANS LP
Their 4th installment of high-quality synthies punk is exactly what you
wished for. KOMPLIKATIONS don't get boring. They get bored. And these
new songs might be even more intense than ever!
 
http://www.rockstarrecords.de
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die US Hardcore-Trash Band Iron Reagan rund um Frontmann Tony Sly
(Municipal Waste) hat ihr bisher letztes Album "The Tyranny Of Will" im
Jahr 2014 veröffentlicht. Am 03. Februar 2017 erscheint jetzt endlich der
Nachfolger auf Relapse Records. Dieser wird den Titel "Crossover Ministry"
tragen.
Nachdem Iron Reagan aus diesem bereits die beiden Songs "Dying World"
und "Grim Business" veröffentlichte, gibt es mit "Bleeding The Fifth"
nun eine weitere Kostprobe aus dem neuen Album. Dieser erschien im Form
eines Musikvideos, das ihr euch hier anschauen könnt:
 
https://youtu.be/fN3gUZ8TMLY
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Drunken Sailor Records:
 
S.B.F. - ST 7"
We are pretty excited to release the debut 7" from S.B.F., soon as we
hear their demo we were hooked. Originally release on cassette on Abnormal
Broadcasting, mastered by Daniel Husayn at North London Bomb Factory for
vinyl and it sound KILLER.
S.B.F. is a project made up by two Californian dudes that you've probably
already heard of at one point or another, assuming that you've been
keeping a close eye on my channel over these past few months: these two
dudes are Cruz Somers—the guy behind L.A.'s Socialites (including the
project's live outfit, which features Raymond on guitar, his eponymously-
named solo-projects (notably "UV-B" and "Beneath My Blood".
S.B.F. seems like a delightfully-eccentric halfway point between Cruz's
"UV-B" and Raymond's "Race Car", with the two sharing a similar light-
hearted sense of melodiousness and techy-influence when it comes to the
blatant drum machine usage, while doing without some of the gloomier
aspects of UV-B's musicianship.
Not-surprisingly enough, the merger between Cruz's vicariousness and
Raymond's succulent twang (I feel REALLY dirty saying that) makes for
an utterly-infectious collection of quirky melodies, being further
accentuated by the dissonance brought forth by their dual-guitar set-up
Listen to the record in full HERE:
https://drunkensailorrecords.bandcamp.com/album/st-7-3
 
LIQUIDS - Hot Liqs LP (REPRESS)
When we released this at the tail end of last year, it sold out in a
flash. Don't sleep this time. 300 on Black Vinyl.
16 brand-spanking-new recordings from this fantastic Indiana punk rock
n' roll group "Hot Liqs" is a total god-send. Sixteen new Liquids
recordings, making a return to approximately 75% of their songs that
have found their way onto cassettes in the past, along with what I
believe to be a completely new instrumental, "Howdy". By now,
everybody is already way past-familiar with the Liquid's splendor,
but be prepared to be impressed even further with the majority of these
recordings.
A number of these tracks have such radical changes that can instantly
revitalize year-old material. "Sick Shit", "Dumb as Fuck", and
"Heart Beats True" are the first few songs with significant changes that
come to mind, but a number of other tracks follow suit by further
embellishing the already brilliant music through additional chords
and hot, hot licks.
The Liquids has never sounded so fresh before. It may only have one new
song, but this is easily my most favorite Liquids release, hands down.
So many gems make a much welcome return, like "I Killed Donald Trump"
(now stylized as "I Killed D.T.") and "Permission Slip". Hell, "Dumb as
Fuck" only appeared on their "Live at Mat's House" cassette, meaning
this is the song's first real appearance on a stand-alone release, as
far as I can tell. I think it goes without saying about how good this
release is, it'll be sure to woo anyone who considers themselves a
Liquids fan."
Listen to the LP in full HERE:
https://drunkensailorrecords.bandcamp.com/album/hot-liqs-lp
 
Und danach stehen an:
 
BOOJI BOYS ST LP
Pale Kids 7" (split release with FRUX TAPES)
Slimy Member LP
Violence Creeps 7"
 
http://www.drunkensailorrecords.co.uk
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Phobia Records:
 
PR 123 VENGEANCE OF KARMA – Ur Askan LP
Debut album from crust / hardcore / d-beat  band coming out from
Kristinehamn (Sweden) with members from bands like Myteri, Förgiftad or
Gränslandet. Vengeance Of Karma started in late 2008 and has released
several demos and guested on compilation records around the world. In
the beginning it was more a crust band with fast, angry and more raw
feeling over the band. Within time Vengeance Of Karma have been going
more to an rhytmic and melodic hardcore with d-beat in the ground with
some metal influences. The raw feeling is still there but with more
atmosphere. Think latest recordings from bands like Martyrdöd, Myteri
with touches of classic scandinavian crust bands like Skitsystem or
Wolfbrigade. Pressed 500 copies. 400 on black vinyls and 100 on yellow /
orange splatter vinyls as a limited edition. Cooperation between Phobia
Records, Ofog Och Motvals Records, The Mind Is Everything Records,
Angry Music Records and 5 Feet Under Records.
Noise: https://phobiarecords.bandcamp.com/album/vengeance-of-karma-ur-askan-lp
 
PR 126 BOMBANGREPP – Maktmissbrukande Svin 7"EP
Second seveninch from these d-beat / crust maniacs from Sweden. Eleven
bullets of angry raw pissed off crust core in the vein of old good
Krigshot / Totalitär. This piece of vinyl will blow your brains out.
Artwork and layout of this project is keeping the tradition of first
debut 7"EP. So now it is time to get this new one and complete your
collections. Pressed 475 black vinyls. In coopeation with Skaven Records
and Halvfabrikat Records.
Noise: https://phobiarecords.bandcamp.com/album/bombangrepp-maktmissbrukande-svin-ep
 
PR 090 SOCIETY'S DECLINE – 6 Track 7"EP
Another fresh debut vinyl coming out from cold Sweden. This time you
will be attacked by pure d-takt horde from Stockholm including members
of bands like Makabert Fynd, Dissekerad etc. Six tracks influenced by
Discharge, Anti-Cimex or Mob 47. One time press of 300 copies on
black vinyls. Cooperation between DIY labels.
Noise: https://www.youtube.com/watch?v=0HcrLnXzOJY
 
http://www.phobiarecords.net
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Discos Enfermos:
 
DE #50 KARPATOS 12"
From Bilbao ... young and new blood. These 4 guys debut with a 12" full
of eskizophrenia, agony and maximum urgency. Sound that recapitulates
the hardcore mixing it with the current sound coming mainly from United
States. HOAXs hardcore, CRAZY SPIRITs mutant punk, GAS RAGs urgency and
HANK WOOD AND THE HAMMERHEADS drums and percussive sound explode in your
face with totally insane guitar riffs, low-stalked and marked bass lines,
cardiac drums and percussion and a sick and hysterical voice spitting.
All this wrapped in a dark atmosphere and without any prejudice to
include ambient/noise sounds to make even more SICK this record. Cover
in line with the concept of the band and A3 insert with art and lyrics
of the band.
https://discosenfermospunk.bandcamp.com/album/de-50-karpatos-dead-punk-niebla-densa-12
 
DE #54 FLYING LADIES "pop contra el enemigo" LP
With more than 10 years behind their backs and 2 solo albums and a split,
amount of some 7"s, FLYING LADIES returns with new album. These fucking
Rioja lovers of glorious señorgol and red wine have something to show
you. 15 songs composed, executed, recorded and produced in a perfect
way. 99% PUNK and 1% ROCK to be able to define its sound like pure
punkrock accelerated and amphetaminic, grabbing by the neck all
Buenavista sound and stamping it in the face of NUEVO CATECISMO
CATOLICO. Yes ladies, they fucking sounds like NCC  with lyrics
full of acidity and paranoia, fast and dirty. Artwork, as it could
not be otherwise excruciatingly marvelous with full color cover
picking up all that you miss in the 80s (round one ... fight!) And
insert with the lyrics so you can sing them on the way to the poligono,
beloved middle-class hero . With members of LOS CONEJOS and PIPERRAK
and coreleased as always by a handful of friends.
https://flyingladiestactel.bandcamp.com/album/pop-contra-el-enemigo
 
IMPORTANT NOTE!!
 
HEZ 12" is allready here but 1/3 of the release arrived with covers
FUCKED UP due to idiot deliver company (FUCK YOU TNT) We are selling
some locally due this struggle is getting solved, just inform you that
records ARE AVAILABLE but is a co-release with WORLD GONE MAD in US and
LOGICA CIEGA in PANAMA so please contact them and be patient to get your
copies there. You can "pre-order" copies with us outside US and SOUTH
AMERICA on wholesale/single copy and wait to other labels get their
copies in US and SOUTH AMERICA. Release is limited to 315 copy so act
fast!!
https://hez666.bandcamp.com/album/s-t-mlp
 
http://www.discosenfermos.wordpress.com
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Pressemittlung: Stellungnahme zur Räumung des Libertäres Zentrums
27.1.2017 in Bonn
 
Heute Mittag am 27.1 drangen Beamt*Innen der Kriminalpolizei gegen 12 Uhr
mittags in die Räume des besetztes Hauses in der Rathausgasse 6 ein.
Die Beamt*Innen nahmen die Personalien der anwesenden Aktivist*Innen und
zwangen sie, die Räumlichkeiten zu verlassen. Seitdem befindet sich das
LIZ in den Händen der Polizei.
Seit dem 11. Mai 2016 hielten wir die Räume in der Rathausgasse 6 besetzt,
um einen Freiraum zu schaffen, in dem es möglich sein sollte, ein nicht
kommerzielles kulturelles Angebot zu schaffen, neue Formen des sozialen
Miteinanders zu erproben und Möglichkeiten zu bieten, sich politisch
zu organisieren. Außerdem sahen wir durch die Besetzung die Chance,
uns an dem politischen Prozess im Viktoriaviertel zu beteiligen und
dem Ausverkauf der Stadt Bonn entgegenzuwirken.
Damit konnten wir darauf aufmerksam machen, dass Investoren wie die
SIGNA Holding GmbH abseits demokratischer Entscheidungsprozesse ihre
Interesse in der Stadtentwicklung durchsetzen.
Seit fast einem Jahr haben wir ein umfangreiches und vielfältiges
kulturelles Angebot verwirklichen können, beispielsweise Konzerte,
Lesungen,Vorträge, einen Umsonstladen, Open Air Kino, Küche für alle
(Küfa), Café-Betrieb, Geflüchtetenhilfe und Kunstausstellungen
deutschlandweiter Künstler. Das bot für viele einen Ort zum Entfalten,
um eigene Projekte und Ideen umzusetzen. Dadurch haben wir den
Entscheidungsprozess darüber, was mit dem Viktoriaviertel passieren
soll, bereichern können. Darüber hinaus hat sich das LIZ für eine
Instandhaltungen der Räume eingesetzt: Es wurden Renovierungsarbeiten
sowie Schimmel- und Rohrbruchbeseitigungen durchgeführt. Der Schaden
der anhaltenden Sabotage durch den Hausmeister wurden von uns immer
wieder behoben. Der Hausmeister hat unter anderem Kabel durchgeschnitten
- wodurch Brandgefahr im Haus billigend in Kauf genommen wurde -, Türen
mehrmals verschlossenen und damit Freiheitsberaubung an Menschen
begangen. Außerdem ging er darüber hinaus einzelne Menschen direkt
verbal an und drohte diesen mit Freiheitsentzug.
Durch derartige Angriffe haben und werden wir uns nicht davon abhalten
lassen, unsere Ziele zu verfolgen. Wir werden weiterhin für die
Errichtung von Räumen eintreten, in denen es möglich ist, den Interessen
von Investoren wie der SIGNA einen kreativen herrschaftsfreien Umgang
miteinander entgegenzuhalten.
 
Für Rückfragen und Gespräche stehen wir gerne zur Verfügung:
 
http://www.lizbonn.blogsport.de
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die kanadische Hardcore-Punk Band Crusades wird im am 07. März 2017 ihr
neues Album "This is a Sickness and Sickness Will End" auf Anxious &
Angry (USA) und Countless Altars (Canada/World) veröffentlichen.
Mit "1590 (Swiftness Never Ceasing)" haben die Jungs aus Ottawa nun ein
neues Lyric-Video herausgehauen, dass ihr hier anschauen könnt:
 
https://youtu.be/GSKOXOIou2w
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Gerüchte sind wahr! Die schwedische Punk-Rock Helden Satanic Surfers
befinden sich gerade im Studio, um neue Musik aufzunehmen. Im Jahr 2005
veröffentlichte die Band ihr bisher letztes Album "Taste The Poison" auf
Bad Taste Records.
Im Februar gehen Satanic Surfers auf Lateinamerika Tour mit Antillectual.
Wir wissen bisher leider noch nicht, was aufgenomen wurde. Sobald wir
mehr wissen, erfahrt ihr es bei uns!
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Vor knapp 12 Jahren veröffentlichte NOFX die "7inch Inch Of The Month
Club #8", welche die beiden Songs "Your Hubcaps Cost More Than My Car"
und "California Über Alice" beinhaltet. Zu letzterem Song hat NOFX nun
ein Video veröffentlicht, welches ihr euch hier anschauen könnt:
 
https://youtu.be/LOoHChg1qec
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die US Crossover/Hardcore Band Municipal Waste hat ein neues Album
aufgenommen. Das gab die Band auf Facebook bekannt. Municipal Waste
veröffentlichte 2012 ihr bisher letztes Studioalbum "The Fatal Feast
(Waste In Space)". Weitere Informationen zum neuen Album sind bisher
nicht bekannt.
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die italienischen Streetpunks von Los Fastidios werden am 01. Februar 2017
ihr neues Album "The Sound Of Revolution". Los Fastidios gründete sich
bereits 1991 in Verona und veröffentlichte seitdem sieben Studioalben.
Nun folgt Album Nummero Acht mit 12 neuen Songs auf KOB Records.
Mit "Radio Babylon" hat die Band aus diesem bereits die erste Hörprobe
in Form eines Videos veröffenticht, welches ihr euch hier anschauen könnt.
"The Sound Of Revolution" ist der Nachfolger des im Jahr 2014
erschienenden Albums "Let's Do It".
 
https://youtu.be/cjzD-LwVr
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Power Trip wird am 24. Februar den Nachfolger ihres im Jahr 2013
erschienenen Albums Manifest "Decimation" veröffentlichen. Dieses trägt den
Titel "Nightmare Logic" und wird über Southern Lord Records erscheinen.
Nachdem die Thrash-Hardcore Band aus Texas (USA) mit "Firing Squad"
bereits im November die erste Hörprobe aus "Nightmare Logic" gestreamt
hatte, gibt es nun mit "Executioner's Tax (Swing of the Axe)" einen
weiteren Song.
 
https://youtu.be/xdE4RO_P-qE
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Mumia Abu-Jamal erreicht bahnbrechendes Urteil zur Hepatitis-C-Behandlung
im Knast
 
Endlich – am Nachmittag des 3. Januar – fiel die Entscheidung: der
Bundesrichter Mariani ordnet die beantragte einstweilige Verfügung an, die
mit Mumia Abu-Jamal 7.000 Mitgefangenen des Staates Pennsylvania Hoffnung
gibt. Sie alle haben Hepatitis C und brauchen daher ein neuartiges, wenn
auch teures Präparat, das in den USA als DDA bekannt ist. Hiermit besteht
eine 95 %ige Chance auf Heilung...
 
Dies ist der vorläufige Höhepunkt eines weit über 1 1/2-jährigen Tauziehens
seitens der Anwälte Robert  Boyle und Bret Grote unterstützt von Tausenden
auf der ganzen Welt. Das Gericht setzte eine Frist von 2 Wochen, um die
Verträglichkeit des neuen Medikaments zu testen und die Behandlung zu
beginnen.
In einer ersten Stellungnahme bedankt sich Mumia bei seinen Anwälten und
Unterstützer*innen. Darüberhinaus kommentiert er das Urteil ganz im
Sinne der vielen Mitgefangenen, die ebenfalls von Hepatitis C infiziert
sind, indem er den verfassungswidrigen Zynismus einer medizinischen
"Versorgung" kritisiert, die sich aus Profitinteresse nur noch um die
Verwahrung, nicht aber mehr um die Heilung kümmert.
Das beklagte DOC (Department of Corrections, Gefängnisbehörde) wollte
noch keine Stellungnahme abgeben, aber es wird erwartet, dass Rechtsmittel
eingelegt werden. Darauf hat die Mumia-Solibewegung sich auch eingestellt:
 
"Das wird die Behandlung von Mumia und anderen verzögern. Aber wir haben
eine größere Hürde erfolgreich gemeistert und werden jetzt wie einmal
begonnen den Kampf fortsetzen, bis Mumia und alle anderen mit Hepatitis
C endlich geheilt werden, bis Mumia frei ist, BIS ALLE FREI SIND UND
IN EINER NEUEN GESELLSCHAFT FREIE MEDIZINISCHE VERSORGUNG, EIN ENDE
DER MASSENINHAFTIERUNG UND DEN ANFANG EINER NEUEN WELT ERLEBEN." (so
Suzanne Ross vom New Yorcker Free-Mumia-Bündnis in einer ersten
Stellungnahme).
 
Der Gerichtsentscheid ist hierfür ein wichtiger Meilenstein. So beurteilt
ihn auch Noelle Hannrahan von Prison Radio in ihrer Rundmail vom 4.
Januar: "Eine gerichtliche Anordnung zu erreichen ist eine große
Aufgabe, die erfordert, dass bewiesen wird dass nicht wiedergutzumachenden
Schäden entstehen, wenn diese Anordnung verzögert wird. Das ist ein
gewaltiger Sieg! Es wird den Weg für alle inhaftierten Menschen, die
eine Hepatitis C Behandlung anstreben, ebnen."
 
Die Solibewegung hatte im Zuge der Kampagne um Gesundheitsversorgung
mehr als 130.000 US-Dollar für medizinische Hilfe und anwaltliche
Vertretung gesammelt und tausende Eingaben an die Verantwortlichen
gemacht.
 
Das neue Jahr hatte für die mit Mumia aktive Bewegung gegen die
Todesstrafe ohnehin ermutigend begonnen. Jimmy Dennis, der mit Mumia
25 Jahre im Todestrakt von SCI Greene einsaß, wird bald freigelassen.
Die Bezirksstaatsanwaltschaft vermied auf diesem Weg offensichtlich
nur die Wägnisse eines neuen Verfahrens, welches eben möglicherweise
auch Jimmies Unschuld hätte erweisen können.
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/200579
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die italienischen Harcore-Punks von Slander haben ein neues Video zum
Song "Never Enough" veröffentlicht. Der Song stammt von ihrer kommenden
EP "Bad Weather":
 
https://youtu.be/Tr7mswKVYhQ
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
1994 noch unter den Namen Gateway gegründet, forcierte Bane über die
Jahre zu einer wichtigsten Hardcore Bands der Szene. Nach über 20 Jahren
Bandgeschichte löste sich die Band aus Massachusetts (USA) im vergangenen
Jahr auf und spielte im Juni 2016 in ihrer Heimat Worcester ihre
Abschiedsshow.
Im März 2016 wurde eine Crowdfunding Kampagne für eine Bane Dokumentation
gestartet, dessen Ziel erreicht wurde. So arbeitet Bane Fan Dan Elswick
seitdem an der Dokumentation "Holding These Moments", zu der nun ein
erster Trailer veröffentlicht wurde:
 
https://vimeo.com/198952272
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Es hat sich leider angedeutet. Die Straight Edge Band Dogchains wird
sich auflösen. Auch wenn die Jungs Ende 2015 ankündigten, dass sie
Anfang 2016 ins Studio gehen werden, um eine neue EP aufzunehmen, wurde
es doch relativ ruhig um Dogchains.
Dogchains veröffentlichte 2014 ihr letztes Release "Give / Take" auf
Straight & Alert, Balance und Life To Live Records.
Bevor sich die Band auflöst, wird es noch drei Abschiedsshows geben.
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
The Bouncing Souls haben einen brandneuen, bisher unveröffentlichten
Song mit dem Titel "Background" herausgebracht. Zu diesen hat die
Punk-Rock Band aus New Jersey ein Video gedreht, dass ihr am Ende des
Beitrags anschauen könnt.
Der Song richtet sich gegen den US-Präsidenten Donald Trump, der
vergangene Woche das Weiße Haus bezogen hat. "Background" kann auf
allen gängigen digitalen Downloadportalen bezogen werden, wobei die
sämtliche Erlöse an das Indigenous Environmental Network gehen. Das
Video feierte auf CLRVYNT Premiere, wo ihr viele weitere Informationen
zu "Background" erfahren könnt.
 
https://youtu.be/MFCukaeHVv0
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die US Punk-Rock Band The Generators haben ein neues Video zu dem Track
"Earn Your Stripes" herausgebracht.
Der Song ist der Titelsong zu ihrem aktuellen Album "Earn Your Stripes",
welches die Band im Februar vergangenen Jahres auf dem deutschen Label
Randale Records veröffentlicht hat.
 
https://youtu.be/5Mvvv4vSdZE
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
The Sewer Rats haben ein neues Video zu ihrem Song "PCH 101"
veröffentlicht. Der Song wird auf dem neuen Album "Heartbreaks &
Milkshakes" der Punkabilly Comco enthalten sein. Dieses erscheint im
März 2017 auf Rookie Records.
 
https://youtu.be/Z9iw7vI8OxE
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
[Aachen] Angriffsversuch von Neonazis
 
Pressemitteilung+++Angriffsversuch auf AZ-Besucher_innen am 09.01.2017
in Aachen+++Am späten Abend des 09.01. kam es gegen 23:50h zu einem
Angriffsversuch von Neonazis auf zwei Besucher_innen des "Autonomen
Zentrums Aachen".
 
Als die beiden zu der genannten Uhrzeit das AZ verließen, tauchten auf
Höhe der alten Landeszentralbank zwei männliche Personen hinter ihnen
auf, die mit Teleskopschlagstöcken bewaffnet waren. Diese müssen dort
auf so eine Situation gewartet haben. Sie betitelten die beiden
Personen als "Scheiß Zecken", womit der politische Kontext dieses
Einschüchterungsversuchs klar wird, und setzen zur Verfolgung der
beiden an, welche aber nach wenigen Metern endete. Einer der Angreifer
wurde als ca. 1,70-1,80m groß beschrieben, trug einen schwarz/weiß
gestreiften Kapuzenpullover, eine dunkle Jacke sowie dunkle Haare.
Dieser Vorfall reiht sich ein in ein vorsichtiges wieder aktiv werden
der Aachener Nazis im öffentlichen Raum. So tauchen seit einigen Wochen
im direkten AZ-Umfeld, im Frankenbergerviertel, in Burtscheid, der
Innenstadt und in Brand vermehrt Nazisticker und Schmierereien auf.
Unter anderen von der Aachener "Die Rechte" Gruppierung "Syndikat 52".
Der Versuch politische Gegner_innen durch Gewalt und "Straßenterror"
von ihrem Handeln abzuhalten und sich Räume zu schaffen in denen sie
sich ungestört bewegen können, ist eine gängige Methode der Neonazis
und hat auch in Aachen eine traurige Tradition. In den letzten Monaten
kam es mehrere Male zu solchen Versuchen.
Diesem Auftreten gilt es entschlossen entgegen zu treten. Da von der
Aachener Polizei erfahrungsgemäß keine Reaktion oder sogar eine
Verfolgung von Menschen, die sich den Nazis entgegenstellen, zu
erwarten ist und die Stadt das Problem weiterhin nicht ernst nimmt,
liegt es an allen, die sich ohne Angst vor menschenverachtender,
faschistischer oder rassistischer Agitation durch Aachen bewegen
wollen, selber dafür zu sorgen.
Deswegen organisiert Selbstschutz, tut euch mit Kolleg_innen,
Nachbar_innen, Freund_innen etc. zusammen, entfernt Nazipropaganda
oder setzt eigene Akzente, meldet Naziaktivitäten, vertreibt Nazis
aus der Öffentlichkeit!
Kein Fußbreit den Faschisten!
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/202123
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
One Step Ahead ist eine Hardcore-Punk Band aus dem Landkreis Zwickau, die
sich 2010 gründete. 2011 veröfentlichte die Jungs ein Demotape mit vier
Songs, denn sie nun knapp sechs Jahre später ihr Debütalbum folgen lassen.
Dieses trägt den Titel "Hinter Fassaden" und erscheint am 20. Januar
auf Riot Bike Records und Streetwar Records. Mit dem Titeltrack "Hinter
Fassaden" und "Besorgt" hat One Step Ahead bereits zwei Songs vorab als
Hörprobe online gestellt:
 
https://youtu.be/iiOnzRlyg-E
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Rantanplan gehört seit der Veröffentlichung ihres Albums "Köpfer" im
Jahr 1998 zu Deutschlands größen Ska-Punk Bands überhaupt. Auch knapp
20 Jahre später zeigen die Hamburger kein Deutsch von Müdigkeit und
veröffentlichen mit "Licht & Schatten" ihr bereits neuntes Studioalbum.
Dieses enthält 12 neue Rantanplan Songs und wird am 13. Januar erscheinen
auf Drakkar Records. Mit "Schattenmensch" gibts jetzt ein Video zu einem
der neuen Songs:
 
https://youtu.be/eIyxR-zGDsk
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Hardcore Band Advent aus North Carolina (USA) gründete sich im Jahr
2005 und löste sich 2011 nach sechs Jahren auf. Nachdem die Band 2015
ihr Comeback verkündete, wurde schnell bekannt das Advent auf Bridge
Nine Records eine neue EP veröffentlichen werden.
Die EP erscheint am 27. Januar 2017 und trägt den Titel "Pain & Suffering".
Die vier Songs können nun in voller Länge im Stream gehört werden.
 
https://bridge9.bandcamp.com/album/pain-suffering
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Ska-Punk Combo Less Than Jake hat mit "Things Change" den ersten
Song ihrer neuen EP "Sound The Alarm" veröffentlicht.
Die EP wird am 03. Februar 2017 erscheinen und ist das erste Release
seit ihrem Wechsel von Fat Wreck zu Pure Noise Records.
Neben den Track "Things Change" wird "Sound The Alarm" sechs weitere
Songs enthalten:
 
https://youtu.be/WcxKRIe8F8o
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Touché Amoré haben ein neues Video zu ihrem Song "Benediction"
veröffentlicht. Der Song stammt von ihrem aktuellen Album "Stage Four",
das vergangenen September auf Epitaph Records veröffentlicht wurde.
 
https://youtu.be/z5PDs2VlnSc
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Walls Of Jericho haben pünkltich zum Start der Persistence Tour 2017
ein neues Video zum Songs "Forever Militant" veröffentlicht. Der Song
stammt von ihrem aktuellen Album "No One Can Save You From Yourself",
das vergangenes Jahr auf Napalm Records erschienen ist.
 
https://youtu.be/8jDq49PdiNY
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Wetzlar: NPD plant Bürgerbüro und Naziwohnprojekt!
 
In Wetzlar planen Nazis von der faschistischen NPD zum einen die
Eröffnung eines Bürgerbüros und zum anderen die Schaffung eines
"nationalen Wohnprojekts". Dazu kursiert derzeit in rechtsextremen
Kreisen intern eine Rund-Nachricht, die dazu aufruft, nach Wetzlar
zu ziehen, um die Wohnungen über dem Bürgerbüro zu beziehen.
Der NPD schwimmen die Felle davon und sie dümpelt seit geraumer
Zeit in der Bedeutungslosigkeit. Aktionsorientierte und überzeugte
Neonazis haben mit den beiden radikalen Kleinstparteien "Der dritte
Weg" und "Die Rechte" längst interessanteren und radikaler
auftretenden Ersatz gefunden.
In Hessen aber will die NPD Führungsriege des dortigen Landesverbands
offensichtlich noch nicht ganz kleinbei geben.
Und so plant die NPD für März in Wetzlar die Eröffnung eines
"Bürgerbüros" und sucht nach Mitstreitern aus dem gesamten
Bundesgebiet die sie nach Wetzlar holen will, um ab April 9
Zwei-Zimmerwohnungen direkt über dem Bürgerbüro zu beziehen.
Um das ganze etwas schmackhafter zu machen, schreiben sie in
die Rund-SMS, unterzeichnet von Thassilo Hantusch, dass einige
Firmen in Wetzlar und Region ansässig sind und Arbeit zu finden
im "Industriestandort Nr. 1 im Lahn Dill-Kreis" kein Probem
darstellen dürfte. Ausserdem bieten die NPD-Nazis gleich auch
noch Hilfe für die Arbeitssuche an, sollten die umzugsbereiten
Kameraden in Wetzlar doch nicht so leicht einen Job ergattern
können.
Was den Damen und Herren der NPD genau vorschwebt, das lässt
sich aus dem Satz "Wir suchen deshalb Aktivisten von ausserhalb
um alle Wohnungen zu besetzen, um einerseits das Bürgerbüro zu
schützen und andererseits um eine starke Gemeinschaft aufzubauen
wie das z.B. in Dortmund der Fall ist."
Somit wird deutlich, worum es den Faschist_innen der NPD geht:
sie wollen mit der Eröffnung des Bürgerbüros und dem Bezug der
Wohnungen im selben Haus einen Schwerpunkt setzen und eine No-Go-Area
für Andersdenkende, Geflüchtete, Homosexuelle und alle die nicht in
ihr Weltbild passen, schaffen.
Bislang ist der Standort des geplanten Bürgerbüros sowie des daran
angegliederten potentiellen Wohnprojekts noch nicht bekannt.
Aber Antifaschist_innen aus der Region halten Augen und Ohren offen...
 
Kein Raum für Neonazis in Wetzlar! Der NPD in die Suppe spucken!
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/200840
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Krust ist eine neugegründete Hardcore aus den Staaten, die sich aus
Mitgliedern von Turnstile, Blind Justice und United Youth zusammensetzt.
Wie das ganze klingt, könnt ihr einem Video zu den Song "Taking Over"
am Ende des Beitrags entnehmen.
Der Song stammt von der aktuellen EP "Paradise in Brick", die im Mai
2016 erschienen ist. 2014 veröffentlichte Krust ihre Debüt-EP "No
Stress". Beide Veröffentlichungen könnt ihr auf Bandcamp streamen und
herunterladen.
 
https://youtu.be/Nx8-_9YxUCY
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
25 Jahre The Real McKenzies! Wie es sich für die Band gehört, muss das
gefeiert werden. So erscheint am 03. März 2017 ein neues Album mit dem
Titel "Two Devils Will Talk" auf Fat Wreck Chords.
Mit "Due West" haben die Kanadier mit schottischer Abstammung nun die
erste Hörprobe veröffentlicht. Das Album enthält neben "Due West" 12
weitere neue Songs und eine neue Aufnahme des The Real McKenzies
Klassikers "Scots Wha Ha'e".
 
https://youtu.be/nIJtKPZUgrc
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Nothington wird am 17. Februar ihr neues Album "In The End" auf Red
Scare Industries veröffentlichen. Das Album ist der Nachfolger der im
Jahr 2011 erschienenden EP "Borrowed Time".
Nachdem die Punk-Rock Combo aus San Fransisco mit "Cobblestones"
bereits vor ein paar Wochen die erste Hörprobe aus dem Album
veröffentlichte, gibt es mit "The Lies I Need" nun einen weiteren Song
aus "In The End". Das dazugehörige Video könnt ihr euch hier anschauen:
 
https://www.youtube.com/watch?v=4sPZkQ8RPEw
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Mitte November vergangenen Jahres hat New Found Glory die Arbeiten an
ihrem neuen Album beendet. Nun gibt es die ersten Details zu den
Nachfolger des 2014 veröffentlichten "Resurrection".
So wird das neue New Found Glory Werk den Titel "Makes Me Sick" tragen
und am 28. April über Hopeless Records erscheinen. Die erste Hörprobe
aus diesem wird am 16. Februar erscheinen. Auch die Tracklist folgt in
den kommenden Wochen. Also noch ein wenig gedulden!
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Tapetenwechsel bei Deathbearer. Nachdem die Band 2016 ihre Debüt-EP
"Suffering" auf Backbite Records veröffentlichte, legen die Hamburger
ihr neues Release nun auf Powertrip Records vor. Dieses trägt den Titel
"Seeds of Evil" und wird am 27. Januar als Tape und digitaler Download
erscheinen.
Mit "Seeds Of Evil" präsentiert uns Powertrip Records nun bereits den
Titelsong der EP, welchen ihr hier anhören könnt:
 
https://powertriprecords.bandcamp.com/album/seeds-of-evil
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
First Blood ist nach langen Ankündigungen endgültig zurück. Das Hardcore
Schwergewicht aus Kalifornien hat gerade ein neues Video zu dem Song
"Rules Of Life" veröffentlicht. Dieser wird auf ihrem neuen Album "Rules"
enthalten sein, dass bereits am 10. Februar auf Pure Noise Records
erscheint.
 
https://youtu.be/oE3luU_SM3g
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Am 24. November gab es in Berlin-Neukölln einen Anquatschversuch durch
den Verfassungsschutz. Der betroffene Genosse befand sich zu diesem
Zeitpunkt auf dem Weg von seiner Arbeitsstelle zur Wohnung eine*r
Freund*in. Als er am Vormittag aus dem Bus ausstieg, wurde er von einem
Mann mittleren Alters mit seinem Namen angesprochen.
Der Beamte hatte kurze graue Haare, einen grauen Bart, war etwa
1,75/1,80 m groß, trug eine graue oder braune Outdoorjacke und war
ansonsten unauffällig gekleidet. Der Genosse nahm keine andere Person,
die zu ihm gehören könnte, wahr. Der Mann sagte, dass es ihm unangenehm
sei, den Genossen auf offener Straße anzusprechen, dass er ihm von seiner
Arbeitsstelle hinterhergefahren sei und ihn nicht unter so vielen Leuten
ansprechen wollte. Daraufhin schob er ein, dass er sich zunächst ausweisen
wolle. Während er seinen Dienstausweis aus der Tasche holte, sagte er noch,
dass er "eine Studie mit politisch interessierten Menschen" durchführe.
Als der Genosse den Dienstausweis sah, auf dem auch das Wort
"Verfassungsschutz" zu lesen war, sagte er, dass er kein Interesse an
einem Gespräch habe. Der Beamte fragte noch, wieso kein Interesse bestehe,
woraufhin sich der Genosse vom Ort des Geschehens entfernte.
Wir können nur erneut betonen, was wir schon zu früheren Anquatschversuchen
geschrieben haben:
Die Frage warum der Verfassungsschutz mit einer bestimmten Person in Kontakt
treten möchte können wir nicht beantworten.
Was die konkrete Intention des Verfassungsschutzes ist mit dem Genossen in
Kontakt zu treten ist reine Spekulation. Solche Anquatschversuche dienen
neben dem Versuch tatsächlich Einblicke und Informationen in und über linke
Strukturen zu bekommen auch der Einschüchterung der betroffenen Person und
des entsprechenden Umfeldes.
Falls noch weitere Menschen in den letzten Tagen ähnliche Anquatschversuche
erlebt haben – oder in Zukunft davon betroffen sind, raten wir allen
Betroffenen Kontakt zu einer Antirepressionsgruppe (z.B. der Ortsgruppe der
Roten Hilfe, oder dem EA ) aufzunehmen. Dort sitzen Genoss*innen mit
Erfahrung, die gerne weiterhelfen.
Der einzig richtige Umgang mit solchen Ereignissen ist, jegliche Kooperation
mit den Geheimdiensten konsequent zu verweigern. Des weiteren raten wir
dazu Anquatschversuche seitens der Geheimdienste unbedingt öffentlich zu
machen um sie dadurch ins Leere laufen zu lassen. Insbesondere der VS als
Geheimdienst fürchtet nichts mehr als eine kritische Öffentlichkeit.
Anquatschversuche kommen in der Regel unerwartet, da die Behörden es darauf
anlegen, die Betroffenen zu überrumpeln und zu verunsichern. Es ist völlig
normal sich nach einem Anquatschversuch zunächst ohnmächtig und gestresst
zu fühlen. Hier sind besonders solidarische Genoss*innen, aktives Handeln,
wie das Veröffentlichen des Anquatschversuchs und Gespräche mit Freund*innen
sehr hilfreich und lassen diese Gefühle bald verschwinden oder zumindest
erträglicher werden.
Solltet also auch ihr in Zukunft davon betroffen sein und vom Staatsschutz
oder Verfassungsschutz oder ähnlichen Behörden angequatscht werden, heißt
darum erst mal tief durchatmen, versuchen ruhig zu bleiben und dann:
 
Anna und Arthur halten's Maul!
 
Lasst euch auf kein Gespräch mit dem Geheimdienst ein und gebt keinerlei
Auskünfte.
Egal wie blöd die Situation auch sein mag: mit den Verfolgungsbehörden
zu sprechen macht die Situation nur schlechter! Es gibt auch keine
Belanglosigkeiten. Auch zu versuchen aus den Beamt*innen Informationen
herauszuholen, ohne selbst etwas preis zu geben funktioniert nicht.
Genau für solche Situationen sind sie trainiert.
Anders als die Bullen haben VS-Beamt*innen keinerlei polizeiliche
Befugnisse euch gegenüber. Gesetzlich gesehen haben sie keinerlei
Druckmittel gegen euch. Werft sie raus , schickt sie weg!
 
Fertigt sofort ein Gedächtnisprotokoll und eine Personenbeschreibung an.
 
Wenn es bei euch oder in eurem Umfeld ebenfalls Anquatschversuche
gibt/gab, macht das konsequent öffentlich!
 
Unsere Solidarität gegen ihre Repression!
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/200648
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
HINWEIS: FÜR DIE INHALTE DER OBEN AUFGEFÜHRTEN ARTIKEL SIND DIE JEWEILIGEN
AUTOREN VERANTWORTLICH! DIE AUTOREN SIND UNTER DEN JEWEILIGEN ARTIKELN ENTWEDER
MIT NAMEN ODER MIT LINKS ZU DEREN HOMEPAGE KENNTLICH GEMACHT!
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++