Folgende Aktionen werden von mir unterstützt:

01.08.2016: Mittlerweile sind viele der erwarteten Platten-Pakete hier angekommen und es gibt mal wieder richtig viele neue Platten, Tapes und Fanzines im Mailorder. Neu dabei bzw. wieder lieferbar sind diesmal: Accidente - Pulso LP, Accidente - s/t LP, Agent Attitude - Deranged realities LP, Aheads - s/t LP+DVD, Bannlyst - Diskografi LP, Blank Pages - s/t LP, Burial - Renegade LP, Cheap Drugs - Angst LP, Colapso - Gizakiaren kukaera LP, Daily Ritual - s/t LP, Daily Terror - Schmutzige Zeiten LP, Dean Dirg - Verpisst LP, Divers - Hello Hello LP, Erica Freas - Belly LP, Glorious? - Who are they to impose restrictions? LP, Henry Fonda / Gets Worse - Split LP, Henry Fonda - Deutschland, du Täter! LP, Hero Dishonest - Dangerous LP+CD, High Dive - New teeth LP, Iron Chic - Not like this LP, Käptn Blauschimmel und die Süßwassermatrosen - s/t LP, Lambs - Betrayed from birth LP, Lemuria - The first collection LP, Lenguas Largas - Come on in LP, Litovsk - s/t LP, Maniac - Demimonde LP, Night Birds - Born to die in suburbia LP, Night Birds - Munity on muscle beach LP, Night Birds - The other side of darkness LP, NO///sé - Lower berth LP, NO///sé - s/t LP, Overcharge - Speedsick LP, Pisse - Mit Schinken durch die Menopause LP, Red Death - Permanent exile LP, Red Dons - The dead hand of tradition LP, Ruleta Rusa - Eurotour LP, RVIVR - Bicker and breathe LP, RVIVR - Dirty water EP LP, RVIVR - s/t LP, RVIVR - The beauty between LP, So Much Hate - How we feel LP, Somnia - How the moon shines on the shit LP, Spectres - Utopia LP, Tender Defender - s/t LP, Terrible Feelings - Tremors LP, The War Goes On - s/t LP, Toxik Ephex - The adventure of Nobby Porthole ... LP, Underparts - Wild swimming LP, Vice Squad - Shot away LP, Angelic Upstarts - Not just a name 7", Anti-Corpos - Contra ataque 7", Anti-Corpos - Forma pratica de luta 7", Arctic Flowers / Infinite Void - Split 7", Auweia! / Placebotox - Split 7", Blank Pages - s/t 7", Blitz - All out attack EP 7", Blitz - Never surrender 7", Blitz - New age 7", Business, The - Do a runner 7", Business, The - Drinkin' + drivin' 7", Business, The - Get out of my house 7", Drux / Veuve S.S. - Split 7", Hammerhead - Opa war in Ordnung 7", Iron Chic - Spooky action 7", Nips, The - Happy song 7", No Problem - Kid killer 7", Nuclear Cult - Internal aggressor 7", Oppressed, The - Never say die EP 7", Oppressed, The - Victims / Work together 7", Partisans, The - Blind ambition 7", Peter And The Test Tube Babies - Run like hell 7", Pisse - Praktikum in der Karibik 7", Renegades Of Punk - Espelho negro 7", Reptiloids - 6 Songs EP 7", Snor - Totalna cisza 7", Strafplanet - Big feelings 7", Syndrome 81 - Demo 7", Underdogs, The - East of Dachau 7", Vice Squad - Resurrection EP 7", Age Noir - Le grand sommeil Tape, ANF - s/t Tape, Birdbrain - Schanz Demolition '12-'13 Tape, Culprit - Demo Tape, Deadhunt - Demo 2016 Tape, Henry Fonda - Deutschland, du Täter! Tape, Lovgun - Discography 2011-2016 Tape, Mace - Demo 2k15 Tape, Michel Anoia - s/t Tape, Mind Plague - Abenddämmerung Tape, Payday - Beyond your bond Demo Tape, Public Eye - Mood change party Tape, Skizophrenia - Single-ticket to Demo-lition Tape, Spoooots, The - Rage again Tape, Svarta Stugan - Collection I - III Tape, Violent Frustration - Peace was never an option Tape, You Are The Problem - Demo Tape und zum Lesen: Coffeetimes #1, Downpour #4 inkl. 7", Human Parasit #14, Surface Noises #2, Trust #179 - August/September 2016 und Antifaschistisches Infoblatt #111 - Sommer 2016. Zum Online-Shop gehts hier lang!
 
Und dann gibts da natürlich auch noch ein Update der Termine. Besonders hinweisen möchte ich an dieser Stelle mal wieder auf zwei anstehende Konzerte im JUZ Mannheim. Zum einen spielen am Donnerstag den 4. August SNOB + NACHTHEXEN und eine Woche später, am Donnerstag den 11. August, spielen VIOLENT REACTION + ARMS RACE + VIOLENT STOMP.
 
Und hier die News der letzten Woche(n) im Überblick:
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
La Vida Es Un Mus News:
 
Hi there,
Last time I wrote anything on this mailout it sounded so negative that
I had more feedback from people asking if I was OK than ever. If I wrote
something today it will probably sound even worse so I will keep it
short and to the point.
This is the first mailout you'll get this week, you'll get another one
tomorrow when we can sell the ARMS RACE LP. In the meantime here you have
the info for LOS CRUDOS 2LP and GOOD THROB 7" we just released. Both are
really important releases for me, both are close friends and both are
bands that have helped shaping punk into a much better place that it
was. I think you should check them out. Excuse the two-in-two day mailouts
but I am leaving on tour on Sunday and need to ship as many orders as
possible before leaving, hence the two announcements this week.
What else I have been working on? Keeping it short I'll tell you that I
have been working on LOS CRUDOS London show this Saturday. LOS CRUDOS tour,
MYSTIC INANE tour (help needed with some dates), two Martin Sorrondeguy
photo exhibitions in London and Glasgow as well as a few releases which
should be coming out at some point.
 
MUS111 NURSE - Discography LP
MUS116 ARMS RACE - NWOBHC LP
MUS118 SHIT 7"
MUS120 MYSTIC INANE - Discography LP
MUS122 ULTRA 7"
MUS123 OHYDA MLP
MUS124 SEMI - Go Viral 7"
MUS126 FRAMTID - The Horrific Visions 7"
MUS127 BELGRADO - Obraz LP
MUS128 ES - S/T 12"
MUS129 STRAIGHT JACKET NATION - Straight Jacket Nation LP
MUS130 RIXE 7"s compilation Cassette
 
I have a couple more projects in my hands but I don't want to go ahead of
myself. After those I think I'll take a rest for a while. Find a mountain,
climb it and stay there for a while contemplating and re-evaluating what
the fuck I am doing to myself and more important: Why?
Letting you know that BELGRADO are touring what seems like the entire
world, ULTRA will be touring Europe, RIXE is touring USA and Europe,
ANXIETY is doing a mini tour of the UK and ARMS RACE is touring Europe
in a few days. I think those are the most inminent label related tours.
 
That's it for now.
 
Peace
 
-P
 
MUS116 ARMS RACE -  New Wave of British Hardcore LP
ARMS RACE unleash their debut album after a well-received 6-track
demo in 2013 and a 6-track 7" EP in 2014 on Quality Control HQ and
Painkiller. Arms Race arrived on the scene fully formed with their
powerful and gnarly UK-meets-USA hardcore: their signature sound of
a vocalist chewing on glass is backed by one of the most solid rhythm
sections in HC these days, and the guitar work adds a metallic element
making the whole sound gigantic while keeping the ugliness and
aggression to the max. NWOBHC is a statement of no-frills hardcore
that is not scared to reach out to different corners of the punk and
metal world.
New Wave Of British Hardcore was recorded by James Atkinson at Mutiny
Studios and sounds bright and powerful. It comes housed in a sleeve
designed by Andrew Fletcher with extra artwork by Nicky Rat who doubles
as bass player. There is a download code, and a poster insert.
Listen/Download Here:
https://lavidaesunmus.bandcamp.com/album/new-wave-of-british-hardcore-lp
 
MUS109 GOOD THROB - S/T 7"
Hear the notorious London punk band's latest obscenity. Following
their first two singles and 2014 LP, this record offers four rude and
crude tunes. Emerging from the musical manifestation of a bad acid
trip, songs kick in with militaristic drumming, underpinning mean riffs
and heart-pumping bass, overlaid with the vulgar vocal thunderings of
an irritable goblin woman. Distinct themes include: a loving ode to
unsuccessful murderer and feminist outlier of the 1970s Valerie Solanas;
a poisonous take-down of slick dicks everywhere; a disgusting and
treasonous anti-monarchic polemic; and an erotic re-imagining of England's
humdrum motorway service stations. Now doomed to (temporary, we hope)
geographical separation, this record will be the last squirt of noises
from these sourpuss primitives for the known future.
Gloriously cloaked in a hot red fold-out cover by singer KY Ellie
depicting the Duke of Edinburgh at the point of climax, as disease-like
man-milk splatters and creeps over barely-disguised phalluses and a
smoking shrimp. Also includes a poster of distorted children of the
night from the ugly brain of Throb bassist Ash Tray.
Listen/ Download Here:
https://lavidaesunmus.bandcamp.com/album/s-t-7-7
 
MUS125 LOS CRUDOS - Doble LP Discografía 2LP
Finally a European version of the long overdue LOS CRUDOS Discography
collection. LOS CRUDOS, formed in Chicago's Pilsen neighbourhood in the
early 90's, are a Latino punk band with a strong socio-political message
and an extremely militant DIY attitude. During their first incarnation,
spanning the years 1991 to 1998 the band self-released their own
records, printed their own merch, booked their own shows and toured
relentlessly around the world. From South America to Japan including a
3 month European tour in the winter of 1996. They spoke to the freaks
the outsiders and the minorities and were not afraid of confronting the
white middle class punk who reigned supreme during the terrible 90's.
A time which will not be remembered for their hardcore output except for
a few exceptions, in which CRUDOS are surely included. Their sound, far
from being a copycat of whatever flavour of the month was reigning at
the time was heavy rooted in the golden years of European and Latino
American ferocious hardcore punk. With bands as IMPACT, WRETCHED, OLHO
SECO, TERVEET KADET or MASACRE 68 as obvious influences in a time when
the simple mention of any of those bands (or any non English speaking
bands really) was usually met with a laugh or a joke. They sang in
Spanish, with aggression and conviction and that made their message
spread out widely, reaching thousands of Spanish speaking punks both in
Latino America and Spain as well as inside USA where third generation
Latino kids surely were missing a voice within the punk scene. The
band split up in 1998 after a really intense year of touring and
reformed in 2008. The band will be undertaking their first ever
Scandinavian tour in July/ Agust 2016.
This collection, originally released as a benefit for MRR magazine last
year, includes all the LOS CRUDOS output plus compilation tracks as
well as a couple demo tracks and an unreleased song. The European
version comes in a gatefold sleeve and brings a 40 page booklet with
flyers and the lyrics of all songs.
Listen/ Download Here:
https://lavidaesunmus.bandcamp.com/album/doble-lp-discograf-a
 
http://www.lavidaesunmus.com/
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Deranged Records:
 
TENEMENT self titled LP (DY289)   
After the release of last year's highly anticipated double LP masterpiece,
"Predatory Headlights" comes a new 12" EP by the Wisconsin punk outfit
known as Tenement. This self-titled record includes the newly mastered
5-song tour EP only previously released to a limited 50 cassettes, as well
as two new unreleased tracks. Like most Tenement releases, this record
transitions willingly into a different side of the band, one that's a
little less punk and a little more pop. It's a sound that's been poking
it's way through the band's decade long tarp, finally stretching a hole
large enough to crawl out of. The band has always stayed steadfast to
being one big polychromatic puzzle. No singular record can properly
portray their musical identity as a whole. Here lies yet another piece
to the ongoing puzzle, a puzzle many fans surely hope won't get solved
anytime soon. Limited Orange vinyl available while copies last.
 
BIB "demo" 7" (DY292)    
When you hear Omaha, Nebraska, you might think of steak, Warren Buffet,
or Saddle Creek Records. But you probably don't think of hardcore. In
comes BIB. Noisey, blown out hardcore from the middle of nowhere.
Following the "everything louder than everything else approach" to
their demo, Bibs already colossal riffs sound like an avalanche when
the bottom drops. Squirmy effected vocals veer their sound from huge
to weird. Live, sometimes seen with 3 guitar players, Bib takes their
wall of sound to a whole new level that will leave your eardrums
vibrating. The straight ahead, downstroke pounding demo has been
compared to the likes of Hoax mixed with Pissed Jeans. Originally
released on a limited run of self dubbed tapes, Bib is happy to bring
their demo to life as a 7 inch with help from Deranged. New 7" in the
works for late summer.
 
CULT VALUES s/t LP $9  (DY291)   
Cult Values was formed in October 2014 in Berlin as an international
collaboration between people from the USA, New Zealand, Austria and
Germany. After recording a much acclaimed demo in 2015 (out on Berlin's
own Static Age Rec.) and a line up change on drums right after, CV
started playing tons of shows in Germany and the periphery as well as
writing songs for an LP. Said record was finally recorded in December
2015 by Tobias Lill and scheduled for release July 2016 on Deranged
Records.
Musically, there is something very early American hardcore meets moody
punk about their sound, defined by fast, melodic, and confident guitar
play reminiscent of Articles of Faith and more recently Criminal Code.
Cult Values deliver 10 tracks of potent dark hardcore that will surely
leave those hungry for a solid contemporary take on a classic sound
quite satisfied.
 
http://derangedrecords.com/
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Adult Crash:
 
#38 - THE WAR GOES ON "s/t" LP replacement/repress
New sleeves for the fucked up copies have arrived along with the 2nd press.
The record that has been in the works for more than four years from
these K-Town degenerates is now ready.
We are proud to present the dark and rough reality that is THE WAR GOES ON.
Made up of people responsible for bands like NO HOPE FOR THE KIDS,
HJERTESTOP, and many more K-town classic hardcore bands. This record sees
singer Ronni Dybdahl delve further into the depths of darkness and gloom
than ever before, and come back with an anthemic hard pounding street
punk record that somehow blurs the lines between Oi!, Punk, and
Hardcore.... (New Dark Age)
https://thewargoeson.bandcamp.com/album/s-t
 
#39 - SNOR "Totalna cisza" E.P.
Primitive and nasty reverby Malmö raw punk!
Reissue of their 6 track demo tape. Comes in a nice silk screened cover.
https://snorpunk.bandcamp.com/album/demo
 
#40 - GLORIOUS? "Who are they to impose restrictions?" LP
Kängnäve pumpin' Malmö raw punk attack. Recorded @ Blakk Lodge
https://gloriousrawpunk.bandcamp.com/album/who-are-they-to-impose-
restrictions

Available on black wax and on red/black swirl through the band and
mailorders
 
http://www.adult-crash.com/
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Sabotage Records:
 
SABO88: CULT VALUES – S/T LP
Cult Values was formed in October 2014 in Berlin as an international
collaboration between people from the USA, New Zealand, Austria and
Germany. After recording a much acclaimed demo in 2015 (out on Berlin's
own Static Age Rec.) and a line up change on drums right after, CV
started playing tons of shows in Germany and the periphery as well as
writing songs for an LP. Said record was finally recorded in December
2015 by Tobias Lill and is going to be released in July 2016 by Sabotage
Records and Static Age Records in Europe, and Deranged Records in
North America.
 
SABO85: WARSONG – CONTROL LP
After leaving their mark on three continents, Zaragoza, Spain's
WARSONG are traversing previously uncharted territory with their first
release sung entirely in Spanish. This different way of expressing
themselves opens onto a free street making new things possible. I
honestly don't know how this band keeps cranking out so many bangers,
but their latest record packs 8 more gripping tracks both recognizably
WARSONG and significantly evolved from their previous releases. Their
most complexly rich record to date, "Control" is an arresting soundtrack
for dark times. Those who have been following this band for a while
will also notice less distortion, longer and more elaborated song
structures, and an unexpected treat on "Dejando Atrás" featuring guest
female vocals from the singer of ACCIDENTE. I'd be hard pressed to find
a current comparison because WARSONG has few musical contemporaries-
they are truly carving out their own path. I hear the convergence of
diverse elements such as THE ONLY ONES, early NEW ORDER, the WIPERS,
SONIC YOUTH, and THE RAMONES blended up and spewed out against the
neoliberal end times.
 
SABO83: G.L.O.S.S. – TRANS DAY OF REVENGE 7"
G.L.O.S.S. is still really mad, about shit that really matters. In
Trans Day of Revenge, they tear down pacifism in the face of state
violence, transmisogyny, and respectability politics, all in five
tracks that will leave your heart pounding with joy and rage. This
is for all the trans punks wanting more, six minutes that allows us
to envision an alternate future and "weaponize our alienation."
Searing riffs, raw vocals, d-beats.
North Americans please order from Nervous Nelly or Total Negativity Records.
Canadians are encouraged to order from Pansy Twist Distro.
 
SABO87: SUICIDAS – BAILE DE MASCARAS 7"
SUICIDAS are back with two super catchy songs. SUICIDAS involves the
voice of RUIDOSA INMUNDICIA and shares or shared members with DEMENZIA
KOLEKTIVA, BARCELONA DESTINO FINAL and a bunch of others. Driving fast
forward Punkrock from somewhere between Barcelona and Vienna.
 
SABO82: SILENT ERA – S/T 7"
This EP features four tracks of Silent Era's near perfect amalgam of
the best kind of melodic hardcore (think Post-Regiment) and dark anarcho
punk (think A Touch of Hysteria or Zounds). The sleeve of 7" also
features a lovely printed insert and gorgeous cover art by singer
Michelle Hill.
 
Thats it for now.
 
Take care and smash the state
 
Franz
 
UPCOMING RELEASES:
 
SABO81–STRANGE FACES DEMO TAPE
SABO86–THE GUESTS: NEW 12"
SABO89–PIG//CONTROL: NEW 12"
SABO90–LOW CULTURE: NEW 12"
SABO91– BELICOSE MINDS: NEW 12"
 
http://www.sabotagerecords.net
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Taken By Surprise Records News:
 
Servus,
just in time for their European Tour that starts TODAY and hot on the
heels of their new album on FAT WRECK CHORDS we issued European pressings
of the MEAN JEANS – ARE YOU SERIOUS? and ON MARS LPs. Go to a show and
snag one up or order through our webstore!
 
SURPRISE 067 | MEAN JEANS – ARE YOU SERIOUS? LP
Their debut effort from 2009. Originally released on DIRTNAP RECORDS.
THE MEAN JEANS are the kids that live down the street that blare the
Ramones and the Angry Samoans late at night while they are playing
"Edward 40s Hands" (that's the game where a 40 is duct-taped to each
hand, making it difficult to urinate until they are consumed). They
have 3 things in their refrigerator: ketchup, beer and slime. THE MEAN
JEANS were born when, at the ripe ages of 23 and 24, Jeans Wilder (skins,
vox and smokes) and Billy Jeans (vox, riffs and spliffs) started playing
their parent's DC-area basements in the winter of 2006. They grew another
member, Howie Doodat (AKA Jean Jeans on the bass guitar), after moving
to Portland a year later. They've been pounding out drunken headbanging
seshes across the US since then. This doesn't count the Chattanooga
Tennessee stop, where high schoolers stole their spot and played Blink
182 songs for over an hour. The Miller High Life wasn't getting them
drunk at all, and the guy who "booked" the show was weeping in his
sister's arms.
Listen HERE:
https://takenbysurpriserecords.bandcamp.com/album/are-you-serious
 
SURPRISE 068 | MEAN JEANS – ON MARS LP
Their sophomore album. Originally released on DIRTNAP RECORDS!
Portland's premier party punks The Mean Jeans return with their long-
awaited follow up to 2009's Are You Serious! This is a different
album, though, more mid-tempo catchier, and poppier (but less "pop
punk" if you know what we mean) than their debut. In addition to the
standard 3 piece instrumentation, Mean Jeans On Mars also features,
at various times, acoustic guitar (!), keyboards (!), drum machines (!),
empty Jaeger bottles (!) and boxes of macaroni (!) played as extra
percussion. Oh and it also features the debut of new member Jr. Jeans
on bass! (Howie Doodat is busy tearing up Portland in the Suicide
Notes!)
This is a fantastic, exhilarating summertime pop album, so down a
couple of jägerbombs and get ready to moonwalk into the unknown with
the Mean Jeans!
Listen HERE:
https://takenbysurpriserecords.bandcamp.com/album/on-mars
 
 
 
That's it for now, more infos on upcoming releases and tours later.
 
Have a good summer!
Michl
 
http://www.takenbysurprise.net
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
The Baboon Show haben ein neues Video zu ihrem Song Lost You In A
Second veröffentlicht. Der Song stammt von ihrem aktuellen Album The
World Is Bigger Than You, dass im Frühjahr 2016 via Kidnap Music
erschienen ist.
Tatkräftige Unterstützung bekommt die schwedische Punk-Rock Kapelle
dabei von Björn Dixgård (Mando Diao):
 
https://youtu.be/KQSBdXk6nfI
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
[Rigaer 94] Danke für die Solidarität und den gemeinsamen Kampf!
 
Wir haben es geschafft, 3 Wochen Beleidigungen, Erniedrigungen, Kontrollen
und körperlicher Gewalt zu trotzen. Wir haben es geschafft, diesen
ununterbrochenen Belagerungszustand zu überstehen. Das wäre ohne die
Solidarität, die uns von außen erreicht hat, nicht möglich gewesen.
Danke, dass ihr mit uns den Druck erhöht habt und mit uns zusammen am
09.07. auf die Strasse gegangen seid. Wir haben einen Moment des
kollektiven Ausbruchs aus der Ohnmacht geschaffen. So wurden wir
gemeinsam vom politischen Spielball für den Wahlkampf zu einem Desaster
für den Wahlzirkus.
Auch die Solidaritätsbekundungen aus der Nachbarschaft haben uns bestärkt
und gezeigt, dass wir besonders in der Rigaer Str. nicht alleine sind und
der Kiez sich nicht spalten lässt. Jetzt gerade wird die Schmiede täglich
von lieben Menschen besucht, die sie zusammen wieder nutzbar machen,
damit wir so schnell wie möglich unsere Türen wieder öffnen können. Ein
riesiges Dankeschön an alle, die Tag und Nacht auf den Strassen waren,
danke an die, die jetzt grade mit Baumaßnahmen beschäftigt sind oder uns
sonst in irgendeiner Form unterstützt haben! Wir sehen uns auf den Straßen
oder in der Schmiede!
Unser Kampf gegen die Schergen von rechten Politikern (Kandt, Krömer,
Henkel) geht weiter - ob wir es wollen oder nicht. Wie wir erfahren haben
wurde von Seiten der Eigentümerin (Lafone Ltd.) am 04.07. eine Räumungsklage
gegen unsere Räumlichkeiten und eine Wohung im 4. Stock des Vorderhauses
eingereicht. Auch gegen das Urteil vom 13.07. wurde Revision eingelegt.
Die Eigentumsverhältnisse sind noch immer nicht öffentlich und wurden durch
den Rücktritt von Dewhurst noch dubioser.
Doch es geht hier um viel mehr. Es geht um die Umstrukturierung eines ganzen
Kiezes, dieser soll weiß, reich, leise und sauber sein. So lässt sich der
Abrissbeginn der Rigaer Str 71-73 nur als Kampfansage an den Kiez durch die
CG-Gruppe verstehen. Auch die Brache an der Thaerstraße, die von Menschen,
welche von Zwangsräumungen betroffen waren u.a. als gelegentlicher
Schlafplatz genutzt und von Besucher_innen als Hundewiese oder Sonnenplatz
geschätzt wird, ist von Investor_innenträumen bedroht. Die nun teilbesetzte
Friedel54 wurde verkauft, was eine Räumung immer wahrscheinlicher macht.
Die Zwangsräumung des M99 ist auf den 09.08. angesetzt. Somit bleibt keine
Zeit sich auszuruhen, vielmehr müssen wir den Druck aufrecht erhalten, um
die Idee einer Stadt von Unten und einer befreiten Gesellschaft weiter am
Leben zu halten.
Die politische Brisanz zeigt sich auch in der noch immer andauernden Haft
von Aaron und Balu. Mit der lächerlichen Begründung einer "Fluchtgefahr"
wurde Untersuchungshaft für beide veranlasst. Der Staat will uns wissen
lassen, dass er erbarmungslos gegen jene vorgeht, die sich die massiven
Übergriffe der Bullen und Politik nicht länger gefallen lassen.
 
Also lassen wir den Staat wissen, dass Aaron und Balu nicht alleine sind!
 
Danke an Alle, die in den letzten Wochen an unserer Seite standen und
mit uns gekämpft haben!
 
Doch: der Kampf ist noch lange nicht vorbei,
 
es geht nicht nur um den Kuchen in der Kadterschmiede sondern um die
ganze Bäckerei!
 
Eure Rigaer 94
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/185825
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
RVIVR aus Olympia, Washington (USA) hat 11 rare Songs aus ihrer
Anfangsphase unter dem Titel "The Joester Sessions Collection 2008-2011"
veröffentlicht:
 
https://rvivr.bandcamp.com/album/the-joester-sessions-collection-2008-2011
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Ab sofort erhältlich:
 
TRUST # 179 (August/September)
 
Der Inhalt diesmal: Interviews/Geschichten mit: Bad Cop Bad Cop,
Hinterlandt, Punkstelle, Rückblick auf die letzten 5 Jahre Teil 2,
Contraszt Records, Photospecial vom Trust 30 Jahre Fest
Wie gewohnt gibts natürlich ehrliche Reviews von Platten, Zines und
Büchern sowie ausgesuchte Tourtermine, geile Konzertfotos und
oberschlaue Kolumnen – jedes Heft ein graphisches Gesamtkunstwerk!  
 
https://trust-zine.de/
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Contraszt Records:
 
#60 | ARCTIC FLOWERS / INFINITE VOID Split 7"
[in coop. w/ Mass Media Rec. (USA) & Poison City (Aus) // 1st Press:
1000x 7" on four different colours // June 2016]
Arctic Flowers and Infinite Void may be separated by 13 000 kilometres
and the largest ocean on the planet, but the two post punk bands just
got a lot closer on a spilt 7" record. Portland's (USA) Arctic Flowers
have been spilling their goth and aphotic punk onto stages for a number
of years now while Melbourne's (AUS) Infinite Void are themselves no
strangers to dark but melodic punk rock. So it makes sense that they
should team up for a split record that brings dark clouds over two
continents.
https://diyordie.bandcamp.com/album/arctic-flowers-infinite-void-split-7
 
#59 | ACCIDENTE Pulso LP
[in coop. w/ many other labels | 1st Press: 1300x Black Vinyl /
Gatefold| June 2016]
The belting new album from Madrid's ACCIDENTE. They are quickly becoming
a house hold name with their blend of melodic pop punk and anarcho
politics and constant touring. On their 3rd album ACCIDENTE from Madrid
deliver another ten wonderful tracks of incredible pure HC / PUNK -
melodic & straightforward! The sweet melodies, guitarriffs and basic
drumming fit perfectly to the catchy female vocals. And you can't help,
not to sings along to the spanish lyrics (even if you can't speak that
language). This is an outstanding record and brings up comparisons to
ELEKTRODUENDES, THE ASSASSINATORS and MASSHYSTERI. A powerful new band
from Madrid, that you really should check out. If I'd be dancing, I'd
dance to this in my room all night long!
https://diyordie.bandcamp.com/album/accidente-pulso-lp
 
#58 | SLOW WORRIES s/t 12“
[in coop. w/ De Graanrepubliek, Adagio 830 | 300x Black Vinyl |
May 2016]
Slow Worries are slow burners...a year in the making they are ready
to share their debut EP but it is bursting with pent up energy. The
foursome recorded the record themselves on weekends in their practice
space with a friend and the diy spirit creeps through the recordings.
Musically the songs reference a lot of 90s indie and post hardcore,
think Slant 6/Helium/Treepeople/Fugazi. Lyrically Slow Worries tend
to go by the 'the personal is political' credo. Dividing their time
between other bands & careers this band is testament to their shared
history, friendship and mutual love for classic 90's underground
bands. Urgent, catchy and just plain beautiful.
https://diyordie.bandcamp.com/album/slow-worries-s-t-12-2
 
http://diyordie.net/
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Quality Control HQ:
 
QCHQ - 027 PAYDAY 'Beyond Your Bond Demo' Cassette Tape
Late 80s/Early 90s Clevo style hardcore done right by UKHC upstarts from
London. Straight Edge. Members of Blind Authority, Mankind and
Frame of Mind. FFO: Early Integrity/Die Hard/Confront/Only The Strong
Compilation 7". Recorded by Tom Pimlott of Violent Reaction.
Risographed sleeve and insert, and stickered cassette tape.  
Listen here:
https://paydayxxx.bandcamp.com
 
http://qualitycontrolhq.bigcartel.com/
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Anstehende Releases auf Twisted Chords Records:
 
tc135 Das Flug - Zerstören LP / Tape / Digital
Release: 09.09.2016.
tc136 Oigenz - Neues Jahrhundert LP ReRelease
Release: Oktober/November
tc137 Todeskommando Atomsturm - Demo 7"
Release: Oktober/November
tc138 Start a Fire - Schattenjagd CD / LP / Digital
Release: Dezember 16 / Januar 17
 
https://www.twisted-chords.de/
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Hardcore Band Red Death aus Washington, DC (USA) hat zwei neue Songs
ihrer neuen 7" "Deterrence" gestreamt. Die EP wird demnächst auf Lockin'
Out Records erscheinen:
 
https://reddeath.bandcamp.com/album/deterrence
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Poison Idea haben ein Video zum Song "Calling All Ghosts" online gestellt:
 
https://youtu.be/QseC0bf1hf4
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Auf RilRec erscheinen im August mal wieder 2 neue Releases und zwar:
 
Cocktailbar Stammheim "Es wird ja auch nicht lustiger" LP
Zwei Menschen mit Gitarren spielen Schlagzeug mit den Füßen.
In der COCKTAILBAR STAMMHEIM begegnet die KING KHAN & BBQ SHOW Jens
Rachut. Songs, gemixt aus der Schönheit des Scheiterns und einem
wütenden Lächeln. Und da man sich zwischen "save the world" und
"fuck the world" nicht entscheiden kann, trifft man sich halt irgendwo
in der Mitte.
Ihr zweites Album ist nur auf Vinyl (180 Gramm schwer, Downloadcode,
Inside-Out-Hülle, Textblatt auf 300 Gramm dicken Papier) und als Download
erhältlich.
 
Hotel Energieball "Kein Applaus für Scheiße" (LP/CD)
Uwe Umbruch (Public Toys, The Revolvers, Hiroshima Mon Amour, etc.) und
alte Weggefährten (Tobbe, The Revolvers; Arne, HMA) applaudieren nicht
für Scheiße. Neben dem Titelstück, das sich deutlich gegen die
beschissene Entwicklung dieser Republik und seinen Protagonisten
(Pegida & Co.) richtet (mit gesanglicher Unterstützung von Slime,
Kotzreiz und anderen), geht es persönlich, melancholisch und nostalgisch
zu Werke. Einmal mehr unvergleichbar herzzerreißend von Sänger Uwe
Umbruch heraus geplärrt.
Die LP-Ausstattung: 180 Gramm schweres Vinyl, Downloadcode, Inside-Out-
Hülle, Aufkleber, Textblatt auf 300 Gramm dicken Papier.
 
http://www.rilrec.de
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Hausbesetzung Zülpicher Str. nach Vertragsunterzeichnung aufgelöst –
Repression gegen Besetzer*innen
 
Presseerklärung vom 12.07.2016
 
Genau 7 Monate lang wurden die Häuser der Zülpicher Str. 290 und der
Josef-StelzmannStr. 2a besetzt. Gestern dem 11.07.2016 wurde nach
Abschluss eines Vertrages, zwischen dem Verein der Besetzer*innen und
der Stadt Köln, welcher die zukünftige Anmietung der Josef-Stelzmann
Str. 2a durch einen Verein regelt, die Hausbesetzung selbstständig
aufgelöst.
Die Aktivist*innen gehen davon aus, dass die Sanierung durch Hausverwalter
Egon Joisten zeitnah erfolgt. Bis zur Fertigstellung wird den
wohnungslosen Besetzer*innen von der Stadt Ersatzwohnraum zur
Verfügung gestellt. Nach der Sanierung wird die Josef-Stelzmann Str.
2a ein selbestverwaltetes Wohnprojekt mit eigenem Ladenlokal für
unkommerzielle, nachbarschaftliche und politische Angebote. Der
Mietpreis für die Josef-Stelzmann Str. beträgt 6,25€/m² und die
Vertragslaufzeit 30 Jahre. In der Zülpicher Str. 290 werden 16 Wohnungen
für Geflüchtete und eine Beratungsstelle entstehen. (Das größte
Ladenlokale wird an eine Pommesbude vermietet). Die Hausbesetzung war
ein wichtiger Erfolg, im Kampf gegen die Wohnungsnot in Köln.
 
Zugleich erreichten Briefe der Staatsanwaltschaft einige der
Aktivist*innen aus der Hausbesetzung Kartäuserwall 14. Wir gehen davon
aus das in der nächsten Zeit weitere Schreiben verschickt werden. Nicht
nur in Anbetracht der erfolgreichen Hausbesetzung in der Zülpicher Str.
(welche von Vertretern der Politik und Stadt als "effektiver Weg" den
Leerstand zu beenden gelobt wurde), ist die Kriminalisierung dieser
politischen Aktionsform absurd. Wo früher im Kartäuserwall14, günstiger
Wohnraum und 27 Jahre das geliebte Zuhause einer Familie war, klafft
bis heute eine Baulücke. Auch in der Rolshoverstr. 98 (am 02.10.2015
durch Aktivist*innen besetzt) wurde günstiger Wohnraum vernichtet.
Seit Anfang März ist die Baustelle von den Behörden still gelegt. Die
Repression von Polizei und Justiz richtet sich gegen jene Menschen,
welche für günstigen Wohnraum kämpfen, anstatt gegen die, welche ihn
aus Profitgründen vernichten.
Um an die Geschichte der Vertreibung einer Familie aus ihrem Zuhause
und der anschließenden Besetzung zu erinnern, inszenieren wir ein
selbstorganisiertes Laien Theaterstück. Dieses wird am 24.07.2016, um
15:00 Uhr, vor der Brache des Kartäuserwall 14 aufgeführt.
 
Hintergrund:
Derjetzige Erfolg ist der bisherige Höhepunkt der Stadtbewegung, welche
für günstigen Wohnraum und gegen die Verdrängung von Mieter*innenaus
ihren Veedeln kämpft. Zuvor wurde am 02.09.2015 der Kartäuserwall 14 in
der Südstadt besetzt. Hier kündigte die Hüsten Gewerbepark GmbH der dort
lebenden Familie, mit der Begründung dassie ein "ein Hindernis für die
angemessene wirtschaftliche Verwertung" darstellt. Am 01.10.2015 wurde
das Haus durch die Polizei geräumt und kurze Zeit später abgerissen. Bis
heute ist dort eine Brache. Am 02.10.2015 wurde die Rolshover Str. 98
besetzt, nachdem den Bewohner*innen zum 30.09.2015 gekündigt wurde,
um Platz für die geplante Luxussanierung zu machen.
Das sind keine Einzelfälle. Köln hat bereits die teuersten Mieten in NRW,
die Spekulation mit Grundstücken und Häusern nimmt immer weiter zu. Es
ist trauriger Alltag das Menschen aus ihren Veedeln vertrieben werden,
immer mehr vom Einkommen für die Miete draufgeht, während Geflüchtete
in prekären Massenunterkünften leben müssen. Konkurrenzkampf um die
wenigen erschwinglichen Wohnungen nimmt immer weiter zu. Gleichzeitig
werden große Flächen für Luxus-Siedlungen verwendet.
 
Wir erleben, wie die soziale Spaltung, immer tiefere Gräben in die
Gesellschaft reißt und zu einer fortschreitenden Entsolidarisierung
führt. Es sind die gleichen Risse in Köln, welche auch Deutschland,
Europa und der Welt erzittern lassen.
 
Die Hausbesetzung und deren erfolgreicher Abschluss zeigt, dass es
auch anders gehen kann. Wohnraum muss nicht der Profitmaximierung dienen.
Wohnraum für alle! Soli-Grüße an den bedrohten Bauwagenplatz: Wem gehört
die Welt?, den Hambacher Forst, das LIZ in Bonn, das OM10 in Göttingen,
das KoZe in Hamburg, das alte Sportamt in Bremen, die Rigaer Str. 94,
M99 und Potse Berlin und alle anderen selbstverwalteten Projekte!
 
Wir machen weiter! Solidarische Räume errichten und verteidigen!
 
Die ehemaligen Besetzer*innen der Zülpi290/Stelze2a  
 
Spendenkonto:
Wohnen und Leben.ev
IBAN: DE82 4306 09674045 6993 01
BIC: GENODEM1GLS
 
http://karti14.noblogs.org/
http://www.facebook.com/WohnraumFuerAlleKoeln
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Mad Butcher:
 
MBC060 AHEADS - SAME LP+DVD
MBC061 THE BLOOD - STARK RAVING NORMAL 7"
MBC059 THE UNDERDOGS - EAST OF DACHAU EP
BBC017 ARTHUR KAY & THE ORIGINALS - RARE`N`TASTY LP
MBC056 ANGELIC UPSTARTS - NOT JUST A NAME EP
MBR162 FREE WILLY - KLASSENKLANG CD
 
http://www.madbutcher.de
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Anstehende Veröffentlichung auf Rockstar Records:
 
Janelle - Fault Lines LP
JANELLE from Philadelphia is a trio that mixes up genres since 2013.
After putting out two tapes on SUICIDE BONG TAPES it’s time for them to
get their first proper vinyl release. It's kinda hard to describe the
defining sound of FAULT LINES, but here ya go: Put a little bit of
synthies and Indie into a glass bowl and stir it up with a nice portion
of Shoegaze until it cracks. Now sprinkle the tangled mass with some
catchy melodies and enjoy dark sounding titles like "HATE" or "DESTROY".
Sounds contradicting to you? Well, give it a listen and you'll know!
Released in cooperation with FDH Records (USA).
 
http://www.rockstarrecords.de
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Hardcore-Punk Legende Descendents hat nach Victim Of Me mit Without
Love einen weiteren Song von ihren neuen Album Hypercaffium Spazzinate
veröffentlicht. Hypercaffium Spazzinate wird am 29. Juli 2016 auf
Epitaph Records erscheinen:
 
https://youtu.be/Toe7XWFnuGw
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die US Pop-Punks von Masked Intruder haben ihre neue EP "Love And Other
Crimes" auf YouTube zwei Tage vor der Veröffentlichung gestreamt. Die EP
wurde am Freitag den 8. Juli 2016 via Pure Noise Records veröffentlicht
und kann komplett angehört werden:
 
https://youtu.be/C_ALgJV3vFM
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Punk-Rock Legende WIZO hat mit Verwesung einen weiteren Song von
ihrem kommenden Album veröffentlicht. Bereits vor ein paar Tagen hat
die Band ein Video zum Song Adagio herausgebracht. Hier gehts zum neuen
Video-Clip:
 
https://youtu.be/UEZUMhLYtPs
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Violence/Hardcore Band Depravation aus Gießen wird eine neue EP mit
dem Titel "Feast With The Rats" veröffentlichen. Die EP wird im
Spätsommer auf Per Koro Records erscheinen.
Mit "Submerge" hat die Band nun bei den Kollegen von CVLT Nation den
ersten Song gestreamt.
 
https://soundcloud.com/cvltnation/depravation-submerge
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Das Bündnis Magdeburg Nazifrei gibt die Auflösung bekannt.
Es ist uns leider nicht mehr möglich, unsere Arbeit in der gewohnten
Qualität fortzuführen. Unser Konzept präferierte die Mobilisierung von
Menschen als Teil einer Sitzblockade gegen Naziaufmärsche. Für eine
Menschenblockade brauchen wir Menschen. Leider sind in MD immer weniger
Menschen bereit, sich als Teil einer Blockade zu engagieren. Es ist uns
trotz einiger Versuche in der letzten Zeit, nicht gelungen, ausreichend
Menschen zu mobilisieren und so erfolgreich zu blockieren. Jede
Blockadeorganisation ist mit viel Logistik, Aufwand und Zeit verbunden.
Weitere erfolglose Versuche erscheinen uns allgemein und individuell
unzumutbar. Wir werden uns als Blockadebündnis auflösen.  
Ein Archiv unserer Webseite findet sich ab sofort unter:
http://www.md-linksdrehend.org/mdnf
 
Wir wünschen euch bei euren zukünftigen antifaschistischen Aktionen
viel Erfolg!  
 
Magdeburg, 12.07.2016
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf P.Trash Records:
 
TRASH KNIFE - Trash Life 7" (P.Trash 98) (Co-release with Dig The Fuzz /
Secret Identity Rec.)
"Trash Life" the latest 7"-release by P.Trash is a killer 5-song
Punkripper from Philadelphia. Knowing the details and short description
by Peter I was eager to listen to it. And, Yesss! All 5 songs explodes
out of the speakers! It is a little back-to-the-roots-feeling for P.Trash
in it - kinda lost songs of "Killed By Trash" compilations. Extra Plus!
These 5 songs are all originals recorded in a garage-infected JAY
REATARDS'-KBD-sound, too dirty for hardcore and finally too edgy for
pop punk. All the kids in their squats will end in a cluster of pals I
guess. Maybe that's the best thing could happen going nuts and breaking
borders, female fronted TRASH KNIFE would be your companions in distress.
See you in hell(Europe-Tour)! - Micha
 
Upcoming P.Trash releases:
VIDEODROME - Same LP (Full Trash 130) (Co-release with FDH / Adrenalin
Fix Music Rec.)
THE UNRELEASABLES - Music For No Brainers 7" (P.Trash 94) (Co-release
with Monster Zero Rec.)
DYSCONTROL - Living Without LP (Full Trash 124)
LINE TRAPS - Same LP (Full Trash 128)
JUST JEFFREY - Coffee, Tea & Me LP (Full Trash 132) (Licensed from
La Ti Da Rec.)
PAST - Czarno/Biala (Black/White) LP (Full Trash 133) (Co-release with
Samuel / PHR Rec. / PAST Rec.)
COLD CALLERS - Covering Lies LP (Full Trash 135) (Co-release with No
Front Teeth Rec.)
 
http://www.ptrashrecords.com
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Das Warten hat ein Ende! NOFX werden am 07. Oktober 2016 ihr neues Album
First Ditch Effort veröffentlichen. Aus diesem hat die Band um Fat Mike,
El Hefe und Co. nun mit Six Years On Dope den ersten Song veröffentlicht.
Das Album wird natürlich auf Fat Mike’s Kultlabel Fat Wreck Chords
erscheinen.
 
https://youtu.be/lPXc2gmNg0s
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Maid Of Ace wird am 05. August 2016 ihr neues Album Made In England
veröffentlicht. Zum gleichnamigen Song hat die Female Punk-Band aus
England nun ein Video veröffentlicht:
 
https://youtu.be/pho4bPMpfmc
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die kanadischen Pop-Punk Heroes Chixdiggit! melden sich pünktlich zu
ihrem 25jährigen Bandbestehen mit einen neuem Album zurück. Dieses wird
im Sommer 2016 auf Fat Wreck Chords erscheinen und den Titel "2012"
tragen.
 
Hier die offzielle Pressemitteilung von Fat Wreck:
"Let's hear it for Chixdiggit! Celebrating 25 years as a band, Canadian
pop-punk legends Chixdiggit! are showing no signs of slowing down.
Their new album, entitled 2012, is an epic album with an equally epic
cover (and a not-so-subtle homage to a trio of fellow Canadians). 2012
is no ordinary Chixdiggit! album; in fact, it's comprised of the longest
punk song ever recorded, clocking in at just under 25 minutes.
Highlighting a full year of the band on tour, it's as if you, the
listener, are Chixdiggit's roadie. You are right there with them, around
the world and back again, except without all the heavy lifting. With
some of the catchiest songs in punk rock, played by one of the funniest
bands to come out of the scene, these friendly Canadians sure know how
to entertain. We dare you to listen to one of their records without a
smile on your face. With the release of 2012, Chixdiggit! continue to
triumph and add to their essential catalog of pop- punk gems. Don't miss
your chance to celebrate 25 years of Chixdiggit!, as they bring the party
across Canada this Fall.
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Dragged In ist eine Punk-Rock Band aus Kanada, welche Anfang des Jahres
ihre Debüt EP EP I veröffentlicht hat. Die fünf Songs können nur auf
Bandcamp gestreamt werden:
 
https://draggedin.bandcamp.com/album/ep-i
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Fat Wreck hat die Akustik-Compilation "Mild In The Streets - Fat Music
Unplugged" bei Bandcamp online gestellt, inklusive Songs von Tony Sly,
Matt Skiba, Anti-Flag und vielen anderen.
 
https://fatwreck.bandcamp.com/album/mild-in-the-streets-fat-music-unplugged
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Stellungnahme der Mieterinitiative Friedrichshainer Südkiez zur Rigaer Straße
 
Wir, die Mieterinitiative Friedrichshainer Südkiez, wundern uns beim
Thema Rigaer Straße über den Berliner Senat und den Großteil der
Berichterstattung. Für uns ist das wichtige Thema nicht die Gewalt.
 
Wir sind Mieterinnen und Mieter und werden vom Berliner Senat und den
Bezirken seit Jahren im Stich gelassen. Es passiert wenig bis nichts
für die "Mieterstadt Berlin". Stattdessen werden Grundstücke ohne Sinn
und Verstand verkauft. Anschließend werden ohne nennenswerte
Einschränkungen Baugenehmigungen durchgewunken und dann kann teuer
gebaut werden.
Haben Mieterinnen und Mieter Probleme mit ihren Vermietern, wenn
diese bspw. die Mietpreisbremse und den Mietspiegel ignorieren oder
uns mit dem Ziel des Rauswurfs schikanieren, sind die Verantwortlichen
des Bezirks und des Landes nicht interessiert. Sie verweisen auf die
Gerichte, die bekanntlich eher auf der Seite des großen Geldes als
auf der Seite der Mieterinnen und Mieter stehen. Am Ende gucken wir
in die Röhre.
 
Das Schauspiel zum Wahlkampf in der Rigaer Straße ist hier der Gipfel
der Dreistigkeit. 300 Polizisten werden eingesetzt, um das Anliegen
des Investors durchzusetzen. Wir warten immer noch auf eine Antwort
von Frank Henkel, ob wir diese Unterstützung auch bekommen werden,
wenn unsere Vermieter die Gastherme nicht reparieren, die Kaution
einbehalten oder die unrechtmäßige Mieterhöhung nicht zurücknehmen.
Es gäbe auch noch mehr Baustellen in Berlin, wo 300 voll motivierte
Angestellte des Landes uns helfen könnten. Bürgerämter, Schulen,
Kitas, Schwimmbäder etc. Die Liste ist lang.
 
Wieso wird die Priorität jetzt so gesetzt? Wieso verlangt das
Erdgeschoss eines Mietshauses so viel Aufmerksamkeit? Der
flächendeckende Bearbeitungsstau in den Bürgerämtern oder die
ungehemmt weitergehende Nutzung illegaler Ferienwohnungen kann
laut Senat nicht angegangen werden, weil das Personal fehlt. Aber
ein Erdgeschoss zu räumen und eine ganze Nachbarschaft wochenlang
zu belagern, ist machbar?
 
Zur Erinnerung: Bevor Henkel die Polizei in die Rigaer Straße
geschickt hat, war alles ruhig. Keine brennenden Autos, keine
Steinwürfe, keine prügelnden Polizisten. Aber das war anscheinend das
Problem. Es kann wohl nicht sein, dass wir uns über die wichtigen Dinge
des Lebens unterhalten.
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/184845
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
The Bouncing Souls haben zum Song "Up To Us" ein Lyric-Video
veröffentlicht. Der Song stammt vom neuen Album "Simplicity", welches
am 29.07. via Rise Records erschienen ist.
 
https://youtu.be/hCbMfRQztcM
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Bereits im Frühjahr wurde bekannt, dass die österreichische Hardcore
Band Bloodshed Remains eine neue EP mit dem Titel Peace veröffentlicht
wird. Nun wurde bekannt, dass die EP am 19. August 2016 via Demons Run
Amok Entertainment erscheinen wird.
Die EP wurde von keinem geringeren als Terror Schlagzeuger Nick Jett
produziert und enthält vier Songs!
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Punk-Rock Combo Statues On Fire aus Brasilien hat ein neues Video
zu ihrem Song Nowhere is Always Where I Go veröffentlicht. Der Song
stammt von ihrem neuen Album No Tomorrow, welches am Freitag den 22.
Juli 2016 auf Rookie Records erscheinen wird:
 
https://youtu.be/FWmID3BTmhU
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Am 22. Juli erscheint "Baby, I'm A Runaway", das zweite Album von Rob
Lynch aus London/Stamford bei Grand Hotel van Cleef.  Rob war mit seinem
ersten Album mit Thees Uhlmann auf Tour hier, und hat sich anschließend
mit eigenen Touren hier eine große Fan-Gemeinde erspielt. Das Video zur
ersten Single "Prove It!" ist bereits online:
 
https://youtu.be/g4i76PVWlh8
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die französische Punk-Rock Granate Burning Lady hat erste Details zu
ihrem langerwarteten Nachfolger von Until The Wall Falls (2013)
bekanntgegeben. Das neue Album wird unter dem Titel The Human Condition
am 30. September 2016 via Concrete Jungle Records erscheinen.
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Touché Amoré haben mit "Displacement" einen neuen Song online gestellt.
"Displacement" wird auf dem kommenden Album "Stage Four" zu hören sein,
das für den 16.09.2016 erstmals über Epitaph erscheinen wird. "Stage Four"
versteht sich als emotionale Autobiografie, mit der Bolm versucht, der
gemeinsamen Zeit mit seiner 2014 verstorbenen Mutter einen Sinn zu geben.
 
https://soundcloud.com/epitaph-records/touche-amore-displacement
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Mannheim: Aktionen gegen soziale Verdrängung
 
Am 09.07 statteten Aktivist_innen der Zentrale der städtischen Wohnungs-
baugesellscchaft GBG einen nächtlichen Besuch ab. Der komplette
Eingangsbereich wurde mit Plakaten gegen soziale Verdrängung und die
Zerstörung von günstigem Wohnraum beklebt. Mit Slogans wie "Unsere
Stadt sollen sich alle leisten können – Stoppt den Abriss in der
Carl-Benz-Straße – Nein zu steigenden Mieten" wird die Politik der GBG
kritisiert.
Parallel dazu machten sich Aktivist_innen daran, die bereits versiegelten
Häuser in der Carl-Benz-Straße zum Wiedereinzug freizugeben und knackten
die Schlösser, die die GBG hatte anbringen lassen. An einem der Häuser
wurde ein Transparent aufgehängt, auf dem "Abriss Stoppen" steht.
In der Carl-Benz-Straße lässt die GBG aktuell mehrere Häuser abreißen.
Nach einer Neubebauung sollen die Mieten von aktuell ca. 5€ pro qm auf
mehr als das Doppelte steigen. Einige langjährige Mieter_innen, die
sich weigern auszuziehen, werden von der GBG massiv unter Druck gesetzt.
Klar ist auch, wenn die GBG mit ihren Plänen durchkommt, wird sich das
für alle Mieter_innen in der Neckarstadt Ost auswirken und einen weiteren
Gentrifizierungsschub bedeuten.
 
Linke Gruppen unterstützen die Mieter_innen in ihrem Kampf schon seit
langem und organisieren Widerstand gegen soziale Verdrängung und
Gentrifizierung.
 
Unterstützt die Mieter_innen! Wir wollen eine Stadt für alle!
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/184812
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Death By Stereo werden eine neue 7" EP mit dem Titel "Neverending"
veröffentlichen. Die EP wird in eine limitierte Auflage von 1.000 Stück
erhältlich sein und enthält neben den Titeltrack eine Coverversion des
Dead Kennedys Klassikers "Too Drunk Too Fuck".
Zum Titelsong "Neverending" hat die Hardcore-Punk Band aus Kalifornien
bereits vor kurzem ein Video veröffentlicht, welches ihr euch hier
anschauen könnt:
 
https://youtu.be/AjhfchEZB0g
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Stick To Your Guns haben mit "Universal Language" den erst Song von
ihrem neuen Album gestreamt. Dieses wird auf Pure Noise Records
erscheinen:
 
https://youtu.be/XCDxvNZTPFs
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Bent Life haben mit "Thanks For Nothing" einen weiter Song von ihrem
Debütalbum "Never Asked For Heaven" veröffentlicht.
Das Album wird 05. August 2016 via Bridge 9 Records herausgebracht und
wurde von Terror Schlagzeuger Nick Jett produziert.
 
https://soundcloud.com/bridge9/03-thanks-for-nothing
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Angel Du$t hat ein neues Video zu ihrem Song "Headstone" veröffentlicht.
Der Song stammt von ihrem neuen Album Rock The Fuck On Forever, dass in
diesem Jahr via Pop Wig Records veröffentlicht wurde:
 
https://youtu.be/LMdEmptWRlo
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Mal Intent aus Chicago (USA) wird ihr neues Album "Cycles Of Terror" auf
dem deutschen Label Powertrip Records veröffentlichen. Die Band hat
vorab den Promosong "Protect With Force" gestreamt. Wann das Album
erscheinen wird, ist bisher noch unklar.
 
https://youtu.be/2NujWsGDIG0
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Am 16. September erscheint das neue Album von Heaven Shall Burn namens
"Wanderer". Vorab hat man bereits den Song "Downshifter" online gestellt:
 
https://youtu.be/Jqpgk3ekodo
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Demonstration "Rigaer 94 verteidigen! Investor*innenträume platzen
lassen!" + Dezentrale Aktionen [Eine Einschätzung]
 
Nach der Demonstration und den dezentralen Aktionen im Stadtgebiet, haben
wir uns noch zusammengesetzt um über den Demonstrationsverlauf zu
diskutieren. Wir werden nun unsere persönlichen Eindrücke von dem Abend
wiedergeben.
 
Die Veranstaltung startete um 20:30 Uhr auf dem Wismarplatz und lief
pünktlich gegen 21:05 Uhr los. Am Startpunkt durchsuchten die Schweine
zuvor so gut wie jeden Menschen auf verbotene & gefährliche Gegenstände.
Außerdem mussten Flaschen und Dosen abgegeben werden.
Viele von uns entschieden sich daher erst später auf der Route
hinzuzustoßen. Wäre dies aus welchen Gründen auch immer nicht möglich
gewesen, hätten wir uns auf dezentrale Aktionen konzentriert und auf die
Demo geschissen.
Bis zur Frankfurter Allee lief die Menge laut, entschlossen und wütend
ohne Spalier der Schweine auf der Straße. Die Stimmung war ähnlich
kämpferisch, wie am 06.02.2016. Anwohner*innen schauten aus ihren
Fenstern und Passanten schlossen sich spontan dem Aufzug an. Mit
Feuerwerk und Transparenten grüßten Bewohner*innen des Südkiezes die
Demonstration.
Als die Menschen die Frankfurter Allee erreichten, und die Demospitze
bereits in die Voigtstraße einbog, setzten sich erste behelmte Schweine
an die Demo, um diese provokant zu begleiten. Dies wurde von Teilnehmern
entschlossen mit Stein & Flaschenwürfen beantwortet, woraufhin diese
sich wieder entfernen mussten. Was diese behelmten Schweine, gegen welche
sich die Versammlung zum großen Teil überhaubt richtet, auf unserer Demo
zu suchen haben, fragen wir uns. Wir wollen und brauchen sie nicht!
VERPISST EUCH!
 
In der Rigaer Straße angekommen, wurde die Menge, welche bereits auf
mindestens 3500 Personen angewachsen ist, mit reichlich Pyro auf dem
Dach empfangen. Ein gegenüberliegendes Luxus-Gebäude wurde mit Feuerwerk
beschossen.
Die Bauzäune vor der Rigaer 71-73, wo vor kurzem historische Häuser
abgerissen wurden, um dort demnächst 133 Luxuswohnungen zu bauen,
wurden umgeworfen. Dort haben sich Teilnehmer*innen dankend mit
Bauschutt eingedeckt, um die immer aggressiver werdenden Schweine,
welche zu dem Zeitpunkt schon teilweise Spalier liefen, damit
einzudecken.
 
Auf höhe Silvio-Meier-Straße wurden Rauchtöpfe und Böller gezündet,
während uns der Abstand mit Transparenten, Luftballons und dem Rauch-
Haus-Song grüßte. Einige Teilnehmer*innen sangen mit, während andere
"Bullenschweine raus aus der Rigaer!" riefen.
Ab Proskauer Straße war die Demo dann allerdings endgültig von
übelriechenden Schweinen umgeben, welche hier auch das erste Mal
einen Menschen festnahmen. "Ganz Berlin hasst die Polizei!" hörte man
zu dem Zeitpunkt wohl im ganzen Kiez.
Rund um den Forckenbeckplatz kam es dann zu kurzen, aber intensiven
Straßenschlachten. Die Schweine wurden aus dem Park heraus massiv mit
Feuerwerk, Steinen und Flaschen eingedeckt. Niemand wollte in einem
von Schweinen umgebenen Kessel weiterlaufen.
 
In der Liebigstraße eskalierten die Schweine dann weiter und stürmten
immer wieder in die Menge. Junge Frauen wurden von dem Abschaum
sexuell belästigt, mit dem Knüppel wurde geschlagen, Pfefferspray
lag in der Luft und Stiefel traten auf am Boden liegende Personen
ein. Die meisten der Schweine wirkten wie im Kokainrausch! Völlig
von Sinnen prügelten sie auf alles ein was sie sahen. Selbst
Motorräder waren nicht sicher und wurden umgestoßen. Einen solchen
Gewaltausbruch der Schweine haben wir so in den letzten Jahren in
Berlin nicht erlebt.
Erst als viele, vor allem unerfahrene Teilnehmer*innen panisch
flüchteten, zogen sich die Schweine wieder ein wenig zurück und
die Situation beruhigte sich wieder etwas. Nach einiger Zeit ging
es dann über den Dorfplatz wieder in die Rigaer Straße. Schweine
und Wannen, welche vor der Rigaer 94 standen, wurden trotz Spalier
mit Steinen angegriffen.
Über die Proskauer Straße ging es dann wieder auf die Frankfurter
Allee. Von einer Demonstration konnte man nun nicht mehr sprechen.
Die Schweine liefen extrem engen Spalier, wodurch die Demo immer
dünner und länger wurde. Viele Personen haben hier die Versammlung
bereits verlassen. Ab Frankfurter Tor konnte man die Demo dann
auch nur noch schwer verlassen. Auf der Warschauer Straße liefen
die Schweine dann sogar teilweise doppelten Spalier und ließen
niemanden mehr raus. Sämtliche Nebenstraßen waren abgesperrt um
mögliche Ausbruchversuche zu verhindern.
 
Kurz vor dem S-Bahnhof war dann Schluss. Personen welche immer
noch in dem Kessel standen wurden von den Schweinen rausgezogen
oder attackiert. Hier gab es unzählige Festnahmen. Die meisten
wegen Vermummung oder weil sie als "wiedererkannte Straftäter"
identifiziert wurden. Alles wimmelte nur so vor Schweinen,
Zivischweinen, filmenden Leuten und neugierigen Touristen.
 
Wir entfernten uns schnell und wurden woanders aktiv. In
Kreuzberg gab es vor dem M99 noch Protest, auf dem Dorfplatz
wurde getrunken und in anderen Bezirken brannte es.
 
Die Schweine sprechen heute von der "aggressivsten und
gewalttätigsten Demonstration der zurückliegenden fünf Jahre
in Berlin."
 
Es soll angeblich 123 verletzte Schweine geben. Wir hoffen das
stimmt, wenn wir das auch stark bezweifeln. Mögen es beim nächsten
Mal 234 verletzte Schweine sein! Wir werden weiterhin aktiv sein
um Berlin ins Chaos zu stürzen. Unsere Ziele sind klar benannt!
Der Senat rund um Henkel, die Schweine, Nazis, Gentrifizierung
und der Kapitalismus an sich! Die Feuer erlöschen erst, wenn Henkel
seine Schweine aus der Rigaer zurückgepfiffen hat, die R94 wieder
uns gehört und die Räumungstitel unserer anderen besetzten Häuser
zurückgenommen werden!
 
PS: Schweine sind Schweine!
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/184675
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
HINWEIS: FÜR DIE INHALTE DER OBEN AUFGEFÜHRTEN ARTIKEL SIND DIE JEWEILIGEN
AUTOREN VERANTWORTLICH! DIE AUTOREN SIND UNTER DEN JEWEILIGEN ARTIKELN ENTWEDER
MIT NAMEN ODER MIT LINKS ZU DEREN HOMEPAGE KENNTLICH GEMACHT!
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++