Folgende Aktionen werden von mir unterstützt:

01.01.2017: Erstes Update für 2017 und das neue Jahr beginnt mit ein paar kleinen Änderungen. Zum einen musste ich den Portopreis im Online-Shop von 4,- euro auf 5,- euro erhöhen, was einfach daran liegt das ich mittlerweile bei keinem Paketdienst mehr für 4,- euro verschicken kann. Zum anderen hat sich die Bank-Verbindung geändert. Bitte in Zukunft nur noch die neue Bank-Verbindung verwenden, die ihr in der Bestätigungsmail zu eurer Bestellung mitgeteilt bekommt!
Die erste Veröffentlichung 2017 lässt wohl auch nicht mehr lange auf sich warten. Von der Kick It! / Bad Mojos - Split 7" habe ich letzte Woche das Vinyl aus dem Presswerk bekommen, fehlen nur noch die Cover, die wieder von den Bands selbst gesiebdruckt werden. Dürfte alles in den nächsten 2 - 3 Wochen fertig sein! Und auch von der REIZ LP sind mittlerweile die Testpressungen angekommen. Klingt super und ist bereits freigegeben, dürfte dann auch alles bis Ende Januar / Anfang Februar hier sein! Mehr Infos zu den beiden Releases dann beim nächsten Update.

Wie gewohnt ist das Mailorder-Update wieder sehr umfangreich ausgefallen. Neu dabei bzw. wieder lieferbar sind diesmal: Absolut - Punk survival LP, Aheads - s/t LP+DVD, Bellicose Minds, The - The creature LP, Blood, The - False gestures for a devious public LP, Brutale Gruppe 5000 - Zukunftsmaschine II LP, Call The Cops - Bastards LP, Cape Of Bats - Violent occultism LP, Coneheads, The - L.P.1. LP, Daily Ritual - s/t LP, Erotic Devices - All we wanna do is Rock'n'Roll LP, Escalator Haters, The - s/t LP, Fabrik Fabrik - s/t LP, Generacion Suicida - Sombras LP, Henry Fonda - Deutschland, du Täter! LP, Kurrakä - s/t LP, Malaise - Hearts of darkness LP, Martyrdöd - List LP, Not Amused, The - Flat broke LP, Oppressed, The - Oi! Oi! Music! LP, Rank/Xerox - s/t LP, Rakta - s/t LP, RVIVR - Bicker and breathe LP, RVIVR - Dirty water EP 12", RVIVR - s/t LP, RVIVR - The beauty between LP, Tender Defender - s/t LP, Terrible Feelings - Tremors LP, Violators - The no future years LP, Woodboot - Crime time LP, Angelic Upstarts - Brighton bomb 7", Black Panda - s/t 7", Blitz - All out attack EP 7", Blitz - Never surrender 7", Blitz - New age 7", Blood, The - Stark raving normal 7", Business, The - Smash the disco's 7", Descubriendo A Mr. Mime / Hurricäde - Split 7", G.L.O.S.S. - Trans day of revenge 7", Mirror - Universal dismay 7", Monthly Red / Raskolnikoff - Split 7", Nips, The - Happy song 7", Oppressed, The - Antifa hooligans 7", Oppressed, The - Never say die EP 7", Oppressed, The - Victims / Work together 7", Partisans, The - Blind ambition 7", Personal Best - I go quiet 7", Pisse - Kohlrübenwinter #1 7", Pisse - Kohlrübenwinter #2 7", Pisse - Praktikum in der Karibik 7", Prowlers, The - Chaos in the city 7", Putas Mierdas - Extinción 7", Red Alert - There's a guitar burning 7", Red London - Pride and passion 7", Red London - Sten guns in sunderland EP 7", Riot Squad - Don't be denied 7", Rude Boys, The - Rude boy shuffle EP 7", Serious Drinking - Love on the terraces 7", Syndrome 81 - Desert urbain 7", Underdogs, The - East of Dachau 7", Cendra - Intolerant Tape, EkeBuba - Rat bite Tape, Execucio - Demo Tape, Fatal Brutal - Kein Bock Demo Tape, Generacion Suicida - Los primeros anos Tape, Good Throb - Lie on WFMU Tape, Ill Wind - s/t Tape, Neon Lies - s/t Tape, Psihokratija - Album mentalnik fotografija Tape und zum  Lesen: Underdog #52 (inkl. CDR). Hier gehts zum Online-Shop ...
 
Und dann gibts da natürlich auch noch ein Update der Termine. Besonders hinweisen möchte ich an dieser Stelle mal wieder auf ein anstehendes Konzert im JUZ Mannheim und zwar spielen da am Donnerstag den 5. Januar PRAISE + FURY + INSIST + DOMAIN.
 
Und hier die News der letzten Woche(n) im Überblick:
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Symphony of Destruction:
 
SOD#33 PARADOX - S/T 7"
300 copies / Screenprinted cover + inner / Stamped labels
Hc Punk D-beat from Atlanta back with a 3rd EP 3 tracks at best!!
in the vein of Mauser, Framtid, etc...  
 
SOD#34 LUBRICANT - Slave driver 7"
600 black copies / Screenprinted cover / Insert + Poster A3 / Stamped
labels
Savage Hc Punk from Singapore, 2nd EP 7", featuring members of
VAARALLINEN, DAILY RITUAL, SARABANTE (Greece) & ABRASION!
Co-release with 4490 records
 
SOD#36 GENERACION SUICIDA - Sombras LP
600 copies (400 black + 200 Blues) / European press /
Comic Booklet 12 Pages
CATCHY L.A. PUNK!!  
 
OV#07 TUMBAS - s/t Ep Cassette
120 copies
Darkpunk/DeathRock from Colombia!!  
 
Listen: https://symphonyofdestruction.bandcamp.com/
 
http://www.symphonyofdestruction.org
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Poison Idea gründete sich bereits 1980 in Portland (USA) und zählt
seitdem zu den einflussreichsten Hardcore-Punk Bands überhaupt. Ihre
beiden Alben "Kings Of Punk" (1986) und "Feel The Darkness" (1990) gelten
als Klassiker des Genres.
Der extrem übergewichtige und drogenkranke Gitarrist Tom Roberts, besser
bekannt Pig Champion, starb im Jahr 2006 und forcierte über die Jahre
für viele innerhalb der Szene zur Kultfigur.
Nun erschien ein erster Trailer zu einer Poison Idea Dokumentation von
den Filmemacher Mike Lastra. Der Erscheinungstermin und weitere
Informationen zur Doku sind bisher nicht bekannt, aber der Film soll
voraussichtlich 2017 erscheinen.
 
https://youtu.be/wzWcZDmWYAk
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Neu auf Quality Control HQ:
 
QCHQ - 028 True Vision 'Against the Grain' 7"
Riding high on the New Wave Of British Hardcore, True Vision deliver
their debut EP, featuring five tracks of straight edge hardcore with an
incredible burst of energy and speed whilst keeping it catchy and
memorable. This record showcases what skillful hardcore song writing
is all about, channeling the original spirit that made this sub-genre
of hardcore punk so great: Side by Side, Youth of Today, et al. Features
members of Violent Reaction, Shrapnel, Arms Race, The Flex.
Each vinyl is encased in a screen printed fold over handmade sleeve, and
comes with a risographed poster insert
For customers and wholesalers in North America, check out Painkiller
Records who are doing a North American version.
Listen here: https://truevisionhc.bandcamp.com
 
http://qualitycontrolhq.bigcartel.com
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
[KA] Gegen Wohlfühlzonen für Nazis
 
In den späten Abendstunden des 22. Dezember machten sich Aktivist*innen
der Antifaschistischen Jugend 76 auf den Weg, das Karlsruher Stadtbild
zu verschönern. Durchgeführt wurde die Aktion mit 5 Transparenten, die
an Brücken und viel befahrenen Straßen aufgehängt wurden.
Wir sehen es als Notwendigkeit an auch abseits der regelmäßigen
Demonstrationen von "Karlsruhe wehrt sich" auf der Straße Präsenz zu
zeigen. Durch den allgemeinen Rechtsruck der Gesellschaft und das
erstarken der extremen Rechte konnten sich neue faschistische Strukturen
in der Region bilden. Auch deshalb ist es möglich, dass seit nunmehr 2
Jahren Faschist*innen in Karlsruhe demonstrieren können. Durch die
Untätigkeit der Stadt und der Behörden sowie eines Großteils der
Karlsruher Bürger*innen wurde eine Wohlfühlzone für rechte Kräfte
geschaffen. Diese Wohlfühlzone gilt es zu zerstören. Karlsruhe muss
für Nazis wieder unbequem werden.
Ohne aktiven Widerstand wird sich dies allerdings nicht ändern.
Deshalb werden wir auch weiterhin mit derartigen Aktionen versuchen die
Gesellschaft aus ihrer Lethargie zu reißen und Karlsruhe Nazifrei zu
machen.
Wir fordern die Menschen dieser Stadt auf, aufzustehen und ein klares
Zeichen gegen Nazis zu setzen und aktiv zu werden.
 
Außerdem fordern wir alle Antifaschist*innen auf es uns gleich zu tun
und ebenfalls auf der Straße, sowohl auf Demos als auch abseits davon,
Präsenz zu zeigen ond offensiv gegen rechtes Gedankengut vorzugehen.
 
Zeigen wir ihnen, dass Karlsruhe unsere Stadt ist!
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/200122
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Videosammlung zu dem aktuellen Descendents Album "Hypercaffium
Spazzinate" geht weiter! Nachdem die Band schon die ein oder andere
Videoauskopplung zu dem im Jahr 2016 erschienenden Album veröffentlicht
hatte, gibt es nun ein weiteres zu dem Song "Full Circle":
 
https://youtu.be/-lJ40tg5sUw
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Am 23. Dezember ist es nach länger Releasepause soweit und Chefdenker
werden sieben Jahr nach "römisch vier" ihr neues Studioalbum mit dem
Titel "Eigenuran" veröffentlichen.
Die Deutschpunk Band Chefdenker gründete sich im Jahr 2002 und
veröffentlichte bis heute vier Studioalben. Mit "Eigenuran" folgt nun
Nummero 5! Mit dem Video "Ich bin von Kopf bis Fuß auf Hass eingestellt"
gibt es nun auch die Hörprobe im Form eines Videos:
 
https://youtu.be/SH3CkJjEQPc
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Hardcore-Punk Band Western Addiction aus San Fransisco (USA)
veröffentlicht ein neues Album mit dem Titel "Tremulous". Der Nachfolger
der EP "I'm Not The Man I Appear To Be" (2015) erscheint am 10. März auf
Fat Wreck Chords und enthält 11 neue Songs.
"Tremulous" wurde von Lagwagon Frontmann Joey Cape produziert. Western
Addiction hatte sich nach einen Stadteil von San Fransisco benannt und
gründete sich bereits 1988.
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Nachdem Henne von Rawside wohl mittlerweile wieder aus dem Knast raus
ist, scheint sich die Band wieder zu reformieren:
 
Denn tot gesagte leben länger...
Fast vier Jahre sind vergangen in denen man nichts mehr von RAWSIDE zu
sehen und hören bekam. Für die Bandmitglieder war dies trotzdem eine
turbulente Zeit, vor allem für Sänger Henne hat sich seitdem viel
verändert. Es hat einige Zeit gedauert dies alles zu verarbeiten und
sich wieder mit der Musik sprich mit RAWSIDE zu beschäftigen. Erst im
November 2016 wurde der Entschluss gefasst wieder etwas auf die Beine
zu stellen. Es wurden Gespräche mit fast allen ehemaligen Mitgliedern
der letzten Jahre geführt um auch hier vieles zu klären was in den
letzten Jahren eher suboptimal gelaufen war. Nach all dem ging es ans
Eingemachte und die Band wurde neu formiert. Seit November gibt es
nun ein teils neues, teils bekanntes Line up.
 
Henne Jr. - Drums
Martin - Gitarre
Ehrl - Gitarre
Simon - Bass
Henne - Vocals
 
Wichtig ist allerdings hierbei anzumerken das RAWSIDE eben keine
One-man-Show ist, sondern eine "Einheit" aus durchgeknallten Querulanten,
die ihre Musik nicht nur als Mittel zum Zweck sehen sondern diese auch
leben. Bei der Besetzung sind nun neben den alten Recken zwei neue
Vollblutmusiker zur Band gestoßen, Simon ist ein langjähriger Freund
der Band der vor Jahren schon einmal mit RAWSIDE zusammen geprobt hat
und nun den Bass übernimmt. Henne Jr. ist der Sohn des Sängers, der
bereits in diversen Coburger Metal und Hardcore Bands am Schlagzeug saß
und nun RAWSIDE die nötige Power gibt. RAWSIDE sieht es als wichtig an,
in Zeiten von Pegida, AfD, IS und Trump klar Stellung zu beziehen und
dies auch wieder Live den Menschen zugänglich zu machen, deshalb sind
für Sommer 2017 bereits einige Festival-Shows geplant. Die Band wünscht
sich und dem Publikum hier für viel Spaß und Hardcore-Power Pur!
Bis dahin...
EURE RAWSIDE CREW
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die schwedische Melodic-Hardcorepunk Combo Atlas Losing Grip lösten sich
im April dieses Jahrs auf. Nur wenige Tage später gaben auch ihre
Landeskollegen von Anchor ihre Auflösung bekannt.
Knapp ein halbes Jahr später melden sich einige Mitglieder von oben
genannten Bands nun unter neuen Bandnamen zurück. So sind Atlas Losing
Grip und Anchor nun unter dem Name End Begins unterwegs.
Am 02. Dezember veröffentlichte die neue Band gleich einmal klang und
heimlich ihre selbstbetitelte Debüt-EP auf End Hits Records. Musikalisch
knüpfen End Begins dabei an Atlas Losing Grip an. Diese beinhaltet
drei Songs, bei welcher der Song "Dark Stains" bereits im Stream
angehört werden kann:
 
https://endhitsrecords.bandcamp.com/album/self-titled
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die US Hardcore Trash Band Iron Reagan dürfte den meisten spätestens seit
ihrer Persistence Tour Anfang des Jahres auch bei uns ein Begriff sein.
Nachdem die Band um Frontmann Tony Sly (Municipal Waste) 2014 ihr bisher
letztes Album "The Tyranny Of Will" veröffentlicht hatte, erscheint am 03.
Februar 2017 der Nachfolger auf Relepase Records. Dieser wird den Titel
"Crossover Ministry" tragen.
Nachdem Iron Reagan bereits im November mit Dying World die erste
Hörprobe veröfentlicht hatte, gibt es nun mit "Grim Business" einen
weiteren Song aus dem neuen Album:
 
https://soundcloud.com/relapserecords/01-iron-reagan-dying-world
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Nur wenige Tage nachdem in Dresden zum mittlerweile dritten Mal der
Prozess gegen einen Antifaschisten aus Berlin begonnen hatte, haben im
Berliner Bezirk Neukölln vermutlich Nazis eine Privatwohnung angriffen.
Wie die Gruppe „Wir sind alle Dresden Nazifrei“ auf ihrer Facebook-Seite
mitteilte, wurden bei der Attacke mehrere Fenster eingeworfen und zwei
Räume verwüstet. Zum Zeitpunkt der Tat hatten sich in der Wohnung zwei
Erwachsene und zwei kleine Kinder aufgehalten.
Die Gruppe geht davon aus, dass der Angriff eigentlich Tim galt, der seit
21. Dezember 2016 in Dresden vor Gericht steht. Der Vorfall ist nicht
der erste in dem Berliner Szenebezirk, bereits vor knapp zwei Wochen
waren ein linkes Café, eine Buchhandlung und zwei Privatwohnungen durch
Unbekannte attackiert worden.
Vor knapp vier Jahren war der Familienvater vom Dresdner Amtsgericht
wegen Körperverletzung, besonders schwerem Landfriedensbruch und
Beleidigung zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten
verurteilt worden. Nachdem beide Seiten gegen das Urteil Berufung
eingelegt hatten, hob das Landgericht das Urteil zwei Jahre später auf
und verurteilte ihn lediglich wegen Beleidigung zu einer Geldstraße in
Höhe von 90 Tagessätzen.
Nachdem die Staatsanwaltschaft dagegen in Revision gegangen war, wurde
dieser durch das Oberlandesgericht stattgegeben. Der Anwalt des
Beschuldigten sprach angesichts des neuerlichen Prozesses von einem
"ruinösem Verfahren". "Die Staatsanwaltschaft Dresden", so der
Verteidiger in einer vorab veröffentlichten Pressemitteilung, habe
inzwischen "jedes Augenmaß verloren". Das Urteil wird am 6. Januar erwartet.
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/200076
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
7 Seconds Sänger und Hardcore Legende Kevin Seconds hat bereits seit 2015
sein Solo Hardcore-Projekt namens Aim Higher am Laufen. Mit dieser
veröffentlicht Kevin nun am 16. Dezember seine Debüt-EP mit vier Songs,
welche den Titel "Homemade EP" tragen wird.
"Homemade" wird über Rise Records in einer 500 Stück limitieren Vinyl-
Auflage erscheinen. Die vier Songs können bereits im Stream angehört
werden:
 
https://www.youtube.com/watch?v=b4hOWUx0Bdg
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
The Real McKenzies feier 2017 ihr 25jähriges Bandbestehen. Anlässlich
ihres Jubiläums werden die kanadischen Kilt-Punks ein neues Album namens
"Two Devils Will Talk" auf Fat Wreck Chords veröffentlichen.
"Two Devils Will Talk" ist das Nachfolgeralbum des im Jahr 2015
erschienenden "Rats In The Burlap" und wird am 03. März 2017 erscheinen.
Das Album enthält neben 13 neuen Songs auch eine neue Aufnahme des The
Real McKenzies Klassikers "Scots Wha Ha'e".
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Berliner Aggropunks von Terrorgruppe haben ein weiteres Video aus
ihrem aktuellen Album "Tiergarten" veröffentlicht. Dieses trägt den
Titel "Immer besser" und kann am Ende des Beitrags angeschaut werden:
 
https://youtu.be/Jsu8ysVdaY0
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Bereits seit 2006 hat John Joseph, der seines Zeichen bekanntlicherweise
auch Sänger der New York Hardcore Legende Cro-Mags ist, mit Bloodclot
eine weitere Band hat. Nachdem diese 2008 ihr Debütalbum "Burn Babylon
Burn" veröffentlich hatte, wurde es längere Zeit wieder ruhig um die
Band.
Im Februar dieses Jahrs gab Metal Blade Records bekannt, Bloodclot für
ein neues Album unter Vertrag genommen haben. Dieses wird am 17. März
2017 unter den Titel "Up In Arms" erscheinen. Nun hat die Band mit dem
gleichnamigen Titelsong die erste Hörprobe im Form eines Videos bei
Noisey veröffentlicht:
 
https://youtu.be/iIHihIuNBmY
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Harm's Way hat für das Jahr 2017 ein neues Album angekündigt. Dafür hat
die US Metal-Hardcore Band mit Metal Blade Records ein neues Label
gefunden.
Harm's Way hatte 2015 ihr drittes Studioalbum "Rust" auf Deathwish
Records veröffentlicht. Weitere Details zum neuen Album sind bisher
noch nicht bekannt.
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die englische Hardcore-Band Insist wird ihre neue EP "Here And Now" auf
React! Records veröffentlichen. Die Band hatte sich 2014 gegründet und
schnell eine Demo herausgebracht. Knapp zwei Jahre später folgt nun
ihre Debüt-EP auf den US Hardcore Label
"Here And Now" wird fünf neue Songs der Straight Edge Band enthalten,
wobei mit "Peace Begins Within" bereits der erste Track auf Bandcamp
gestreamt werden kann:
 
https://reactrecords.bandcamp.com/album/here-now
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
In der Föderation Nordsyrien – Rojava hat sich im Kampf gegen den
sogenannten Islamischen Staat und andere faschistische Gruppen ein neues
Antifaschistisches Internationales Bataillon (AIT – Antifacist
International Tabûr) gegründet.
 
Gegründet von Freiwilligen aus der ganzen Welt, wurde das Bataillon in
einer Presseerklärung vom 19. Dezember 2016 offiziell verkündet.
 
"Heute schließt sich eine Gruppe aus Antifaschist*innen,
Internationalist*innen, Anarchist*innen, Kommunist*innen, Sozialist*innen
und Libertären dem Kampf der Unterdrückten und zur Unterstützung der
Revolution in Rojava an. Wir kommen aus der Dunkelheit des westlichen
Kapitalismus, um zu kämpfen und von unseren Genoss*innen in Rojava zu
lernen, wie wir zur wirklichen Freiheit gelangen und zum Existenzrecht
für jede*n. Wir hoffen mit ihrer Courage eine Welt ohne Unterdrückung
und Verfolgung, eine Welt ohne Faschismus und religiösem Fanatismus,
erschaffen zu können. In dieser Absicht setzen wir unsere Segel im
erstarkenden Wind der Freiheit, Gleichberechtigung und dem Respekt vor
unserem Planeten. Dies ist der Weg außergewöhnlicher Menschen, die los
gesegelt sind, um diese unstillbare Flamme in unserem Herzen aus der
Vergessenheit zu befreien. Es ist dieselbe Flamme, die auch wir nun
spüren, die uns belebt, die uns zum Kampf der demokratischen Föderation
Nordsyrien geleitet hat“.
 
In der Erklärung wird auch das Logo des AIT vorgestellt, es zeigt einen
Phönix, ein Symbol mit dem bereits 1935 Revolutionäre gegen den Franco-
Faschismus kämpften.
 
"Alle Genoss*innen hier, kämpfen für eine bessere Welt mit dem lebendigen
Gedenken an frühere Partisanenkämpfe, die uns letztlich bis in diese
glühenden Länder gebracht haben. Im Namen unseres Bataillon gedenken wir
unserer gefallenen Genossin Ivana Hoffmann, die im März 2015 im Kampf
gegen den IS an der Front von Tell Tamir gestorben ist. Wir kämpfen
gemeinsam, um jene Werte zu verteidigen, die wir in unseren Herzen
tragen. Unser Symbol trägt den Stern der Internationalen Brigaden aus
Spanien von 1935, auch damals kämpften Revolutionäre aller Welt für
eine Welt ohne Grenzen, ohne Angst, gegen die Dunkelheit des
Kapitalismus. Ihre Träume sind nicht tot, sondern leben ins uns weiter,
in jeder Genossin und jedem Genossen der in Rojava kämpft. Wie ein
Phönix, der immer wieder aus der Asche aufersteht, wird die Flamme der
Revolution für immer brennen".
 
Hunderte internationale Freiwillige sind seit der Beginn der Revolution
und dem weltweiten Interesse am Kampf gegen den IS in Kobanê 2014
nach Rojava gekommen. Mehr als ein Dutzend Freiwillige sind seitdem
in den Reihen der Volksverteidigungseinheiten (YPG), der
Frauenverteidigungseinheiten (YPJ) und der Demokratische Kräfte
Syriens (SDF) gefallen.
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/199903
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
The Black Tape aus Kronach wird Anfang 2017 zusammen mit der
österreichischen Punk-Rock Combo The ZSA ZSA Gabors eine gemeinsame
Split veröffentlichen. Beide Songs tragen dieser jeweils zwei Songs
bei, die auf schickem Vinyl erscheinen werden.
Die beiden Songs von The Zsa Zsa Gabor's können bereits auf Bandcamp
gestreamt werden:
 
https://zsazsagabors.bandcamp.com/album/split-7-with-black-tape
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Deutschpunk-Institution Dritte Wahl wird am 01. September 2017 ihr
bereits zehntes Studioalbum veröffentlicht. Dieses wird passenderweise
den Titel "10" tragen.
Das Album wird im Rahmen eines Open-Airs am 02. Septbember IGA Park im
Rostock veröffentlicht, bei der neben Drite Wahl viele weitere Bands
auftreten werden. Das Line-Up ist bisher noch nicht bekannt gegeben.
Im Herbst 2017 geht es für Dritte Wahl anschließend mit neuem Programm
auf "Elfentanz und Tortenschlacht"-Tournee.
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Vinyl-Sammler aufgepasst! Die "Godfathers Of Hardcore" Agnostic Front
werden eine streng limitierte Split-Single mit Powerhouse aus Oakland
veröffentlichen. Beide Bands steuern der Split jeweils einen Song bei.
Der Song "Break The Chains" stammt von der Single "For My Family" aus
dem Jahr 2007. Die Split ist weltweit auf 400 Stück limitiert und kann
bei CoreTex vorbestellt werden. Erscheinungstermin ist der 27. Januar 2017.
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Micky Fitz, Sänger der britischen Oi-Punk Band The Business, ist am
Donnerstag den 01. Dezember 2016 von uns gegangen. Laut diverser
Medienberichten ist die Todesursache die Folge einer schweren
Krebserkrankung.
Ende 2015 wurde bei Micky Fitz (bügerlicher Name: Michael Fitzsimons)
Krebs an der Lymphdrüse diagnostiziert, an der er wenig später
erfolgreich operiert wurde. Nach einer erfolgreichen OP befand sich
Micky Fitz auf den Weg der Besserung.
Micky Fitz ist gerade einmal 60 Jahre alt geworden.
 
R.I.P. Micky Fitz!
 
Micky Fitz gründete 1979 in den Süden Londons mit ein paar Freunden die
Band The Business. Mit Veröffentlichungen wie "Suburban Rebels" (1983)
und Saturday's Heroes (1985) zählte die Band neben Cockney Rejects
und Sham 69 zu den wichtigsten Vertretern der britischen Oi! Bewegung.
Nachdem sich die Band 1988 zwischenzeitlich aufgelöst hatte, kehrte
The Business vier Jahre später zurück auf die Bühne.
Während der fast vierzigjährigen Bandgeschichte spielte Micky und seine
Band Shows auf den ganzen Globus. Ihre letzten Konzerte in Deutschland
fanden im Jahr 2015 statt. Die Band sollte auch 2016 hierzulande einige
Shows spielen – diese wurden jedoch aufgrund Micky's Erkrankung abgesagt.
2015 veröffentlichte die Band mit der Single "Back in the Day" das letzte
Release.
 
Unser herzlichstes Beileid an alle Hinterbliebenen, Familienangehörigen
und engen Freunden!
 
Micky Fitz setzte sich immer für eine vereinte Hardcore, Punk und Oi!
Szene ein.
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die italienischen Ska-Punk Pioniere von Talco haben ein neues Video mit
dem Titel "Malandia" veröffentlicht. Der Song stammt von ihrem aktuellen
Album "Silent Town", dass im November vergangenen Jahres auf Destiny
Records erschienen ist.
 
https://youtu.be/BrcdvSwApok
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Am 24. Februar 2017 erscheint mit "No Time To Waste" ein neues Album von
No Turning Back auf Take Control Records. Nachdem die Band bereits im
November mit "Together" ein neues Video veröffentlicht hatte, legt die
niederländische Hardcore Band nun den Titelsong "No Time To Waste" als
weitere Hörprobe nach:
 
https://noturningback.bandcamp.com/album/no-time-to-waste
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Im Mannheimer Turbinenwerk von General Electric (GE), Ex-Alstom, droht
ein massiver Stellenabbau. Wenn es nach dem Willen des US-amerikanischen
Konzerns geht, sollen über 1.000 Arbeitsplätze abgebaut werden.
Die Belegeschaft bei GE ist schon seit Jahren massiven Kürzungsmassnahmen
ausgesetzt. Dieser Prozess soll jetzt in der faktischen Schliessung des
Mannheimer Werkes gipfeln. Die GE-Belegschaft ist - für deutsche
Verhältnisse - kämpferisch und wehrt sich gegen diesen Kahlschlag mit
Demonstrationen, Werksumzingelung und gemeinsamen Prozessbesuchen. Um
unsere Solidarität mit diesem Kampf auszudrücken haben wir an der viel
befahrenen Friedrich-Ebert-Straße, die zum GE-Werk führt, mehrere
Transparente aufgehängt. Die Schließung des Werks bedroht die ArbeiterInnen
und ihre Familie in ihrer Existenz, während das Kapital Profite daraus
zieht. Deshalb kämpfen wir für eine solidarische, klassenlose Gesellschaft
jenseits des Kapitalismus.
 
einige solidarische AntikapitalistInnen aus Mannheim
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/199851
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Farewell Records wird die neue EP "Made For Standing" der italienischen
Hardcore Band Chains veröffentlichen. Diese soll im Frühling 2017 auf 7"
Vinyl erscheinen.
Mit den Song "What's Your Excuse?" gibt es aus der EP bereits die erste
Hörprobe, welche ihr hier streamen könnt. Chains gründete sich 2013 und
veröffentlichte Anfang 2016 ihr Debütalbum "Crawling Stronger".
 
https://farewellrecords.bandcamp.com/album/made-for-standing
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Hardcore Band Bind aus Florida (USA) hat ihre Debüt-EP "True Colors"
veröffentlicht. Diese erscheint auf Plead Your Case Records als 7" Vinyl
und kann bereits jetzt gestreamt und digital heruntergeladen werden.
"True Colors" enthält vier neue Songs, wobei die Tracks "Judas" und
"Absolution" schon auf dem Promo Tape enthalten waren, dass Anfang 2016
erschienen ist.
 
https://pleadyourcaserecords.bandcamp.com/album/pyc008-true-colors
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Erst im Mai dieses Jahrs erschien mit "V∙∙∙–" das neue Album der US
Psychobilly Combo Tiger Army. Zu diesem hat die Band nun eine
Dokumentation veröffentlicht, bei welcher die Fans mehr über die
Entstehung des Albums erfahren können.
Die Dokumentation erschien in vier Teilen und zeigt Frontmann Nick 13
ab dem Songwriting-Prozess zur neuen Platte.
 
https://youtu.be/NoJF6vFYOfU
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Als The Briggs Mitte 2000 ihr Debütalbum "Numbers" veröffentlichte,
horchte die Punk-Rock Welt auf. Hymnischer Singalong-Streetpunk direkt
aus dem Herzen, zu dem jeder lauthals mitgrölen konnte! Nach ihrem Album
"Come All Your Madmen" aus dem Jahre 2008 wurde es leider lange Zeit
ruhig um die Band.
So dauerte es ganze sieben Jahre bis The Briggs ihre neue EP "Panic"
(2015) veröffentlichten. Mit dem vier neuen Song spielte die Band
gemeinsam mit 7 Seconds auch seit langem mal wieder eine längere US Tour.
Nun eineinhalb Jahre später legen The Briggs eine neue Single nach.
Dieses enthält den Song "Control Alt-Right Delete". In diesem macht
die Band klar, was sie von Nazis hält; nämlich nichts! Einige Passagen
des Songs sind sogar auf Deutsch.
Die ersten 200 Downloads der Single sind kostenlos. Also ranhalten!
Die Band plant laut eigenen Aussagen schon länger eine Europatour.
Derzeit sind dafür aber noch keine Termine bestätigt.
 
https://thebriggs.bandcamp.com/track/control-alt-right-delete
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
At The Drive In scheint nach diversen Auflösungen und dem ein oder
anderen Comeback nun endgültig zurück zu sein. So ging die Post-Hardcore
Band aus Texas (USA) anfang des Jahres auf Welttournee. Im August
kündigte At The Drive In gar ein neues Release an, zu dem es nun neue
Details gibt.
So wird die Band 2017 ein neues Album auf Rise Records veröffentlichen.
Mit dem Song "Governed by Contagions" gibt es aus diesem bereits eine
Hörprobe im Form eines Lyric-Videos. Der Song kann außerdem auf der
Homepage der Band kostenlos heruntergeladen werden:
 
http://www.atthedriveinmusic.com/
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Pure Noise Records rüstet weiter kräftig auf. Nachdem das Label aus
Kalifornien erst vor kurzem Less Than Jake und Masked Intruders unter
Vertrag genommen hat und in der vergangenen Zeit Hardore Veröffentlichungen
von Bands wie Stick To Your Guns, Counterparts und Knocked Loose
veröffentlichte, gesellt sich nun auch das Hardcore Schwergewicht
Terror hinzu.
So gab das Label am 06. Dezember bekannt, dass Terror bei Pure Noise
Records im Frühling 2017 eine neue EP veröffentlichen werden. Auch
Terror Sänger Scott Vogel freut sich über die neue Herausforderung:
 
"After a great run of releasing records with Century Media and Victory
for the last 10 years, it's exciting to find a fresh, new home for
Terror. We are humbled to still be a band with a lot of love and
support around the world, and Pure Noise Records is exactly who we
wanted to work with for our future. We look forward to the next chapter
in this wild ride and couldn't be happier to be doing it together with
Jake (Founder of Pure Noise Records)."
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
In der Nacht vom 25. auf den 26. Dezember 2016 wurden in den Hildesheimer
Stadtteilen Moritzberg und Mitte großflächig Infoflyer über die dort
wohnenden Neonazis Rene Scholtysek und Thomas Nabert verteilt. Da
beide Personen in den letzten Jahren durch verstärktes Engagement
bei neonazistischen Demonstrationen und der Partei "Die Rechte" auffielen,
sowie wiederholt gewalttätig gegenüber Menschen agierten, haben wir
beschlossen das nähere Umfeld zu informieren.
 
Zum einen wollen wir mit dem Outing präventiv gegen rechte Übergriffe
in der Nachbarschaft vorgehen, zum anderen wollen wir Druck auf die
überzeugten Neonazis ausüben und ihren Handlungsspielraum verkleinern.
 
Neonazis wie Rene und Thomas vertreten seit Jahren offensiv eine
menschenverachtende Ideologie dem ein völkisches und rassistisches
Denken zugrunde liegt.
 
Wir sehen es als notwendig an solche Ansichten zu bekämpfen damit sie
in der Öffentlichkeit nicht noch weiter verbreitet werden können.
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/200244
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die japanische Pop-Punks von Hi-Standard werden am 07. Dezember ihre
Cover-EP "Vintage & New, Gift Shits" auf Pizza Of Death Records
veröffentlichen.
Aus diesem hat die Band nun ein Video zum The Supremes Klassiker
"You Can't Hurry Love" online gestellt, dass ihr euch am Ende des
Beitrags anschauen könnt. Die EP wird außerdem drei weitere Cover-Songs
von The Beach Boys, Cyndi Lauper und John Lennon enthalten.
 
https://youtu.be/X4K32Wsio_I
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Am 03. Februar 2017 erscheint mit "(sic!)" das neue Album der Broilers.
"(sic!)" ist der Nachfolger des im Jahr 2014 erschienenden Albums "Noir"
und enthält 13 neue Songs.
Mit "Bitteres Manifest" hat Broilers nun den ersten Song aus der neuen
Platte veröffentlicht. Dazu haben die Düsseldorfer sogar ein Video
gedreht, welches ihr hier anschauen könnt:
 
https://youtu.be/oyjMOD-qTXc
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Code Orange aus Pittsburgh, Pennsylvania werden am 13 Januar 2017 den
Nachfolger ihres Erfolgsalbums I Am King (2014) veröffentlichen. Dieses
trägt den Titel "It's Almost Forever" und wird über Roadrunner Records
erscheinen.
Nachdem die Band bereits vor ein paar Wochen mit "Forever" die erste
Hörprobe veröffentlicht hatte, legt Code Orange nun einen weiteren nach.
So könnt ihr euch hier den Song "Kill The Creator" im Form eines Videos
anschauen:
 
https://youtu.be/1-Ka0YhwegU
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Stick To Your Guns haben Ende Sepember fünf neue Song auf einer EP namens
"Better Ash Than Dust" via End Hits Records veröffentlicht. Zum Titelsong
hat die Band nun ein Video herausgebracht, welches ihr am Ende des
Beitrags anschauen könnt:
 
https://youtu.be/LdN-VOSgkWU
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Hardcore Band Advent aus North Carolina (USA) gründete sich im Jahr
2005 und löste sich 2011 nach sechs Jahren auf. Nachdem die Band 2015 ihr
Comeback verkündete hatte, wurde schnell bekannt das Advent auf Bridge
Nine Records eine neue EP veröffentlichen werden. Aus dieser wurden
nun weitere Details bekannt.
Die EP trägt den Titel "Pain & Suffering", welche insgesamt vier Songs
enthält. Mit dem Song "Weight of The World" wurde nun weiterhin die
erste Hörprobe aus dieser veröffentlicht.
"Pain & Suffering" erscheint im Januar 2017 und kann bereits auf Bridge
Nine Records vorbestellt werden:
 
https://bridge9.bandcamp.com/album/pain-suffering
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Die Hardcore Band Bitter Verses aus Senftenberg wird im Januar 2017 ihren
Nachfolger von "Make Or Break" (2011) veröffentlichen. Das zweite Album
der Band wird den Titel "Agony" tragen und über Invictus Crew Records
erscheinen.
"Agony" enthält acht Songs, die bereits in voller Länge im Stream
angehört werden können. Das Album wird auf CD, Vinyl und Tape erscheinen
und kann bereits vorbestellt werden.
 
https://bitterverseshc.bandcamp.com/album/agony
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
In Fürth/Nürnberg wurden die Privatadressen von ortsansässigen Rassisten
aufgesucht und markiert. In der Lerchenstraße 94 in Fürth wurde das Auto
von Gernot Tegetmeyer (Pegida) beschädigt, in Nürnberg in der
Hardenbergstraße 24 zwei PKW von Alexander Pöschl (Die Rechte) und in
der Heidenheimer Straße 56 die Fassade von Erhard Wenk (AFD) umgestaltet.
 
Der ehemalige Polizist Tegetmeyer verbringt sein Leben damit, durch die
BRD zu touren und auf rechten Veranstaltungen krude Verschwörungstheorien
und aggressiven Rassismus zu predigen. Sein Output im Internet ist kaum
mehr überschaubar und besticht durch aufallend dumpfe Hassparolen. Als
Chef der hiesigen Pegida ist in seinen Postings vorallem Frust darüber
zu hören, dass es die "Bewegung" nie geschafft hat, wirklich Fuß zu
fassen und die Rassisten auf die Straße zu bringen (die sich in Bayern
wohl mit der CSU gut genug vertreten fühlen), die häufig stattfindenen
Deemonstrationen werden von nicht mehr als 50 Leuten besucht.
Alexander Pöschl ist aktives Mitglied bei der Splitterpartei "Die Rechte"
und nimmt an den Veranstaltungen dieser Gruppe teil. Diese häufig
stattfindenden Kundgebungen haben für Gegendemonstranten eher
Voyerismus- Charakter, da die wenigen Nazis (es sind selten mehr als
10) durch besoffenes Gröhlen, Hitlergrüße und kaum verständliche
Parolen glänzen. Dennoch probieren sie durch diese öffentlichen
Auftritte, von einem gesellschaftlichen Rechtsruck zu profitieren und
hetzen gegen Geflüchtete und alles, was ihnen "fremd" erscheint.
 
Erhard Wenk ist Vorstandsmitgled des AFD-Ortsverbandes. Die örtliche
AFD bemüht sich über sehr simple Kommunikation, Hetze und glatten
Lügen für all jene, denen die CSU noch zu unpragmatisch ist, ein
Anlaufpunkt zu sein und wird so zunehmend zum Sammelpool von Nazis
jeder Couleur. Ein Potpourri an rechtem Gedankengut ist in den
Kommentarspalten zu dem Anschlag auf Wenks Reihenhaus zu bewundern -
von Mordphantasien, über "Abschieben!"-Rufe bis zu Holocaust-
Relativierung ist für jeden etwas dabei.
 
Gegen Rassismus und rechte Umtriebe.
 
https://linksunten.indymedia.org/de/node/199982
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
HINWEIS: FÜR DIE INHALTE DER OBEN AUFGEFÜHRTEN ARTIKEL SIND DIE JEWEILIGEN
AUTOREN VERANTWORTLICH! DIE AUTOREN SIND UNTER DEN JEWEILIGEN ARTIKELN ENTWEDER
MIT NAMEN ODER MIT LINKS ZU DEREN HOMEPAGE KENNTLICH GEMACHT!
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++